Prince of Persia - Two Thrones: Boss: Klompa

Boss: Klompa

von: OllyHart / 27.06.2007 um 21:16

  • Lauft nach rechts an den Rand der Arena.
  • Weicht Klompas Angriffen aus und lauft weiter, bis ihr eine Rampe aus Holz seht.
  • Rennt die Rampe nach oben und dann weiter an der Mauer entlang.
  • Benutzt das Dolchschild, wenn Ihr am höchsten Punkt der Mauer angekommen seid. Weiter nach rechts geht es über das nächste Dolchschild. Wartet nun, bis der große Typ die Mauer durchbrochen hat. Danach geht’s weiter nach rechts in Richtung des Geländers. Springt über das Geländer und lauft die Rampe nach oben. Wieder geht es per Mauerlauf zum nächsten Dolchschild. Nun müsst Ihr schnell weiter an den Balken springen, um seiner Schwertattacke zu entgehen. Von dort rutscht ihr etwas nach unten und greift Klompa schnell mit Viereck an. Jetzt müsst ihr mehrmals im richtigen Moment Viereck drücken, um ihn weiter zu verletzen. Das erste Mal, wenn der Prinz auf seiner Schulter landet, das zweite Mal, wenn er nach dem Dolch greift und das dritte Mal, wenn er zum Kopf geklettert ist.
  • Nun fällt der Prinz von ihm hinunter und ihr müsst auf die andere Seite der Arena laufen.
  • Hier ist eine ähnliche Rampe, wie die auf der anderen Seite. Rennt diese hinauf und gelangt per Mauerlauf zu einem kleinen Balken. Sobald Klompa die Mauer durchbrochen hat, geht’s weiter zum Vorsprung direkt dahinter. Weiter geht es über die Rampe, nach der ihr zum nächsten Mauerlauf in Richtung Dolchschild ansetzt. Nun müsst ihr nach links über den Vorsprung auf den kleinen Balken. Wie vorhin attackiert Ihr nun den großen Kerl erneut. Das erste Mal greift Ihr an, wenn der Prinz auf ihn zufliegt, das zweite Mal wenn er euch zerdrücken will und das dritte Mal, wenn der Prinz auf seinem Kopf landet.
  • Nun liegt Klompa auf dem Boden und ihr müsst ihn mit einer letzten Attacke fertig machen! Wartet, bis er wieder aufgestanden ist und greift dann die Rückseite seiner Beine an, bis er eines seiner Beine hoch nimmt.
  • Schlagt schnell auf das Bein ein, das nicht in der Luft ist, damit er auf die Knie fällt.
  • Nun hüpft der Prinz auf seinen Rücken und ihr könnt die letzte Angriffssequenz beginnen. Die erste Attacke müsst ihr starten, wenn der Prinz auf seinem Rücken angekommen ist, die zweite, wenn der Prinz in der Luft ist und die dritte, wenn der Prinz sich Klompas Nacken nähert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zwischenboss: Der Steinwächter

von: OllyHart / 21.12.2009 um 14:06

Wie bei Klompa müsst ihr ihn an der Hinterseite seiner Beine attackieren. Wenn er auf die Knie geht, könnt ihr ihn am Kopf leicht erledigen.

Wenn er zu rennen anfangen sollte, müsst ihr auf ihm reiten. Lenkt ihn schnell nach der Tür nach rechts. Nun weiter nach links, damit er durch die dortige Tür bricht. Folgt dem verwinkelten Weg, bis zur nächsten Tür, durch die ihr ebenfalls durchbrecht. Wenn ihr die falschen Abzweigungen erwischen solltet, nutzt einfach das Zurückspulen und nehmt die Richtige.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss: Der Wesir

von: OllyHart / 27.06.2007 um 21:27

Bei diesem zähen Kerl solltet ihr gar nicht erst Blocken. Rollt euch lieber immer wieder in Deckung. Nur bei einem Nahkampfangriff solltet ihr schnell blocken und dann selbst angreifen. Hier hilft auch Auge des Sturms, um mehr Schaden zu machen – aber besser, ihr hebt euch den Sturm für später auf und greift öfter an.

Nachdem ihr ihn genug getroffen habt, gibt es eine Zwischensequenz. Nun müsst ihr auch noch vor den herum fliegenden Stücken und seinen Energiebällen in Deckung gehen. Lauft nun an den Säulen hoch, in deren Nähe der Wesir steht. Von dort aus müsst ihr ihn im jeweils angezeigten Moment angreifen, so oft es geht. Zurück auf dem Boden, macht ihr mit derselben Technik weiter. Wenn er mehr als die Hälfte seiner Lebensenergie verloren hat, folgt eine Zwischensequenz.

Nun müsst ihr zu den Säulen laufen bei den fliegenden Stücken laufen, die dem Boden und der Mauer am nächsten sind. Nun müsst ihr eine kleine Sprungpassage absolvieren: Zuerst geht es auf das euch nächst gelegene Bruchsstück und von dort aus an den Pfosten. Mit einem Schwung geht es weiter zum Vorsprung und dann mit einem Mauerlauf nach rechts. Springt nun auf das sichere Stück Mauer und auf den nächsten Vorsprung.

Nun müsst ihr nach links weiter springen und weiter nach rechts, erst auf den Vorsprung und dann auf das Stückchen Mauer. Mit einem Mauerlauf nach rechts geht es zum nächsten Pfosten und zu einem weiteren Stück Mauerwerk. Ein weiteres Mal müsst ihr nun nach oben springen und nach rechts auf ein Mauerstückchen. Von dort aus geht es weiter zum Pfosten nach links und weiter nach oben. Nach einem weiteren Mauerlauf müsst ihr auf das nächste Stück Mauer springen. Noch ein Mauerstückchen weiter dürft ihr den Wesir mit Viereck attackieren und der Kampf ist vorbei.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

g8oplgf8oipl6fro

04. Februar 2010 um 09:35 von superflo1998 melden

man kommt wieder ein Stück weiter. suratensis

30. Januar 2009 um 10:13 von suratensis melden


Noch ein paar Tipps zum Endgegner Vesir

von: Painhunter / 21.12.2009 um 14:09

Noch auf der Terasse könnt ihr einen Behälter finden, der euch 10 Sandkredite gibt. Damit habt ihr dann auch eure 6 Sandbehälter voll.

  1. Phase: Schon beschrieben... dürfte außerdem nicht schwer sein
  2. Phase: Hier noch ein kleiner Tipp: Verlangsamt hier die Zeit. Dann seid ihr schneller als die Steinblöcke und auch schnell genug,den Speedkill gegen den Visir sicherer zu aktivieren.
  3. Phase: An Stangen müsst ihr immer so schnell wie möglich weiterspringen. Sonst trifft euch ein Sandsturm, ihr fallt runter und seid tot. Alternative falls ihr das falsche Timing hattet und die Schwung verloren habt: Auf die Stange steigen und abspringen.

Lasst euch ruhig auf breiten Steiblöcken Zeit und lasst euch (wenn nötig) treffen, die Sandstürme richten kaum Schaden an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner

von: JohnCenaFu / 21.12.2009 um 14:11

Erster Endgegner:

Ihr müsst auf jeder Seite einmal hoch und auf den Steg. Sobald dann der SpeedKill aufleuchtet startet ihr ihn. Ihr schlagt sein erstes Auge aus. Genau das Selbe wiederholt ihr bei dem anderen Steg. Dann schlagt auf seine Beine ein bis er in die Knie geht. Der Prinz klettert nun auf seinen Rücken und startet den entscheidenden SpeedKill.

Zweiter Endgegner:

Ist eine Frau. Ihr kämpft mit ihr und blockt ihre Attacken bis der Dunkle Prinz die Führung übernimmt. Springt zu ihr in die Richtung bis zu dem Podest wo sie steht. Geht aber nicht rauf sondern bleibt hängen. Verlangsamt die Zeit. Klettert hoch und lasst die Kette mit e wirbeln. Das macht ihr einige Male. Am Schluss kommt es noch zu einem kleinen Kräftemässen und ihr habt sie besiegt.

Dritte Endgegner:

Verlangsamt die Zeit den sonst ist er zu schnell. Schlagt ihm auf die Beine wie beim ersten Endgegner. Wenn er in die Knie geht startet der Prinz den SpeedKill. Dann reitet ihr ihn. Durch das erste Tor rennt er alleine. Dann müsst ihr an der linke Wand die Tür durchrennen. Rennt den Gang entlang bis zum letzten Tor. Dort ist der Gegner zu groß und er rennt gegen den Tor-Rahmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Prince of Persia - Two Thrones - Kurztipps: Der letzte Endgegner / Besiegen des 1. Endgegners / Nach dem Wesir / Teil 1 / Teil 2

Zurück zu: Prince of Persia - Two Thrones - Kurztipps: Standtore mehrfach nutzen / Lebensupdate beim Fahrstuhl / 2 Lebensupgrades / Einige Tipps / Shadee 2 und die beiden Kämpfer

Seite 1: Prince of Persia - Two Thrones - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Prince of Persia - Two Thrones

Prince of Persia - The Two Thrones spieletipps meint: Akrobatische Gefechte in Tausenundeiner Nacht: Sehr gute Mischung aus Highspeed-Turnen und Schwertkampf. Artikel lesen
83
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Prince of Persia - Two Thrones (Übersicht)

beobachten  (?