Resident Evil 3 Nemesis: Zahnrad

Zahnrad

von: CosmicGate2 / 20.02.2003 um 20:03

Falls der Kapitain des "Umbrella rescue team" auf eines seiner Team Mitglieder schiesst, gehe an den PC auf dem Tisch und gib eines der Passworte ein um die Tür zu öffnen: ADRAVIL, AQUACURE oder SAFSPRIN.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Resident Evil 3 Nemesis schon gesehen?

Jills Tagebuch

von: Thestoned / 11.02.2002 um 20:58

Sammelt alle 30 Dateien. Dann wird die erste in Jills Tagebuch verwandelt.

0 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Nicht ganz korrekt: Das Tagebuch bekommt man nur wenn man alle 30 Dateien in der RICHTIGEN Reihenfolge einsammelt.

11. April 2013 um 15:54 von YamiRei melden

Da es nicht stimmt ist dieser Beitrag nicht hilfreich

29. Mai 2008 um 14:54 von Unknown melden


Achtung, Nemesis!

von: thesaku / 01.07.2006 um 19:47

Wer kennt das nicht, die schreckliche begegnung mit Nemesis. Es ist dennoch ganz einfach Nemesis zu "überleben", wenn man seine Taktik und seine Angriffe kennt.

Die Grundregel ist:

Lauft nicht vor Nemesis weg, ihr habt im späteren Spiel nur Nachteile davon. - Kämpft, bei jeder gelegenheit mit Nemesis!

Taktik:

Nemesis startet bei Begegnungen mit ihm im "gehen". Er kommt langsam auf dich zu. Falls der Abstand sehr Groß ist, wird er anfangen, euch nachzurennen. Da er auf jeden Fall schneller ist als ihr, müsst ihr ihn also Abwehren. Auch nach jeden "Hinfallen" von Nemesis beginnt er "wütend" zu werden und zu schrein. Danach geht er wieder auf dich zu. Ebenfalls tut er das, wenn er euch aufgehoben hatte und dann auf euren liegenden Körper zugeht.

Wichtig ist zu wissen, dass Nemesis alle Aktionen mit seiner linken Hand durchführt. Die Rechte Hand wird nur für seine Panzerfaust und für die Tentakeln eingesetzt.

Es gibt 3 Arten von Attacken:

- Ein normaler Schlag auf deinen Charakter.

- Das aufheben und wegwerfen deines Carakters.

- Das aufheben deinen Liegenden Charakters und das gleichzeitige töten durch die Tenkakeln.

Es ist also sehr Wichtig, dass ihr immer Abstand von Nemesis habt, sodass er euch garnicht aufheben kann. Wenn dies dennoch geschieht, müsst ihr so schnell wie möglich die X-Taste drücken, um wieder Hochzukommen. Ansonsten probiert er, seine Tentakeln in deinen Kopf zu boren. (Was nur gelingt, wenn du unter dem Gesungheitsleven "Fine" stehtst, dass du oft bei Nemesis bist :D)

Die weiterentwickelte Art von Nemesis kann euch Schon mit Tentakeln primär Angreifen und so euch z.B. Infizieren bzw. verletzen oder töten.

Es gibt dennoch meinen Favoriten, der 2. Weiterentwickelte Nemesis. Er taucht in seiner Ursprungsform im Testlabor der Park-Anlage auf.

Dieser Nemesis, kann euch nich nur mit seinen Tentakeln verletzen, er ist außerdem in der Lage euch aufzuheben, und hin und her zu schmeissen. Er ist für mich der Geführchteste Gegner, denn er tritt auch im Extra-Spiel auf. Diese Art von Nemesis fällt auch nicht mehr um, wenn man ihn genug beschossen hatt, er Kniet sich nieder und steht dann wieder auf. Außerdem braucht diese Nemesis-Art extrem viel Beschuss, um zu sterben. Beispiel: Ein "normaler" Nemesis "stirbt" bei 2 Schüssen aus dem raren M66 Rocket Launcher. Dieser jedoch benötigt 3 Schüsse.

Und jetzt noch zum Entgegner-Nemesis. Er ist die völlig Mutantierte Art. Er ist sehr Langsam, kann aber überall raufklettern. Er ist in der Lage ein kleines Gebiet auf dem Boden zu verseuchen. Seine Tentakeln sind überaus lang und schlagkräftig. - Wenn man ihn zunahe kommt, hat man nur wenig Chancen. Er ist nur mit 2-Mahligen Beschuss (und 6 Schuss aus der Magnum, am ende) aus der Strahlenkanone zu töten. (Danach hat man es ja auch komplett geschalfft!)

In allen Fällen gilt, mit Ausnahme des Endgegners:

Diese Waffen sind die besten gegen Nemesis:

- Magnum

- Granade Laucher (ACID oder FREEZER Granaten)

- Mine Thrower (Gibt's nur in der Kirche im Harten Modus)

und zu guter letzt: Der Rocket Laucher (1 Schuss und er liegt schon)

Und nicht vergessen: Ruhe bewahren und immer, bei jeder möglichkeit mit ihm Kämpfen!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


M66 Rocket Launcher

von: thesaku / 02.07.2006 um 18:58

Viele Leute wissen nicht, was sie mit dem "Facility Key" tun sollen.

Mit diesem Key aber ist es möglich, den im normalem Spiel nur 1mal vorkommenden M66 Rocket Launcher mit 4 Schuss zu erhalten.

Geht mit dem Facility Key in den Raum mit dem Wassertester, dort steckt den Facility Key in das rechte Gerät. Nun wird die Karte "aufgeladen".

Nun müsst ihr zurück zu dem Raum mit den Dampfventielen, dort benutzt den Card Key um den Aufzug freizuschalten.

Fährt nun mit dem Aufzug runter und öffnet mit dem Facility Key den Waffenschrank. Nun habt ihr den M66 Rocket Launcher!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Munition

von: Cody / 05.10.2007 um 11:35

Ich kann euch nur sagen: Spart Munition! Denn ab dem Park (ziemlich am Ende) braucht ihr sie.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Resident Evil 3 Nemesis - Tipps und Tricks: Nemesis leicht gemacht / Pulver A und Pulver B Kombination / Munition holen / Mehr Munition herstellen

Zurück zu: Resident Evil 3 Nemesis - Tipps und Tricks: Tipps und Tricks / Prologues zu den RE-Charakteren / Wie wärs mit neuen Klamotten ??? / Versteckte Zombies / In der U-Bahn

Seite 1: Resident Evil 3 Nemesis - Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Resident Evil 3 Nemesis

Resident Evil 3 - Nemesis
The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

Elf Jahre nach seinem vorherigen Spiel veröffentlicht Team Ico abermals eine ungewöhnliche Geschichte. Die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 3 Nemesis (Übersicht)

beobachten  (?