X3: Kriegseinsätze im Nirgendwo

Kriegseinsätze im Nirgendwo

von: OllyHart / 27.02.2008 um 22:27

Ihr wollt Geld mit eurem M3 oder M4 im Kampf verdienen, habt aber nur Handelsaufträge in den Stationen gefunden? Vielleicht auch Kriegseinsätze, wie den der verlorenen Tochter, aber immer da wo ihr die Kidnapper nicht erreichen könnt? Dann hier die Lösung des Problems! Ihr benötigt nichts weiter, als ein mit Sprungantrieb ausgerüstetes Schiff und ein weiteres Schiff, welches den Raum per Sprung durchpflügt.

  1. Habt ihr einen Auftrag erhalten z.B. in Wolkenbasis NW und müsst den Verbrecher, der von Energiezirkulum nach Antigone Memorial fliegt, abfangen. Gleichzeitig habt ihr noch genügend Energiezellen an Board um dem Übeltäter in die Quere zu springen, macht das und die Sache ist geklärt! Habt ihr aber nicht genügend Energiezellen, weil die in einem Kriegsschiff nicht hingehören, weil sonst keine Beute mehr platz hat, müsst ihr anders vorgehen! Das ist dann Variante zwei:
  2. Speichert wie immer vor dem Auftrag ab und geht dann folgendermaßen vor. Nehmt den Auftrag nicht an, lest aber genau durch wo euer Gegner starten wird und bis wohin ihr ihn abfangen müsst. Bestellt jetzt euer zweites Schiff zu einem Sonnenkraftwerk und lasst es dort Energiezellen einkaufen (falls es noch keine an Bord hat). Als nächstes befehlt dem Schiff in euren Sektor zu springen, in unserem Beispiel von oben Wolkenbasis NW. Jetzt soll es zu eurer Station fliegen und dann wird der Warentausch vollzogen. Ihr erhaltet genau so viele Zellen wie ihr für den Sprung braucht! Nehmt jetzt erst den Auftrag an und ihr habt keine Probleme den Feind einzuholen. Mit normalem Flug wäre das nicht möglich gewesen. Wichtig ist wie gesagt, dass ihr den Auftrag nicht sofort annehmt!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wie baller ich Riesen ab?

von: OllyHart / 27.02.2008 um 22:29

Wenn man im Spiel die Missionen befolgt, erreicht man schnell einen Punkt, in dem man von Xenon Zerstörern und Trägerschiffen angegriffen wird! Selbst mit der besten Taktik und einem nahezu perfekt ausgestatteten M3 ist dieser Kampf ewig und der Tod meist vorprogrammiert, falls ein kleiner Fehler passieren sollte. Natürlich habt ihr die Möglichkeit, schnell genug zu sein, sodass diese Schiffe euch in dieser Mission nicht mehr erreichen, aber auch das muss nicht immer funktionieren!

Außerdem hilft dieses fliehen nicht immer, speziell wenn ihr euch in einem Xenonsektor ein bisschen austoben wollt. Deswegen kann man da ganz einfach Abhilfe schaffen. In vielen Kampffilmen wird dieser Trick ebenfalls angewendet: Man stelle sich zwischen zwei Feinde und weiche im letzten Moment aus. Das Ergebnis dieser Strategie ist, dass nicht Terence Hill in einem seiner Filme die Mütze voll kriegt, sondern einer der minderbemittelten Gangster.

Die KI in X3 lässt sich ganz ähnlich „verarschen“. Fliegt dazu einfach genau auf ein Schlachtschiff zu und weicht in etwa 1km Entfernung allen seiner Schüsse aus. Befindet ihr euch auf der richtigen Seite, so wird auch das Zweite Xenonschiff angreifen und mit seinen Photonenkanonen nicht euren kleinen und flinken M3 treffen, sondern den anderen Zerstörer. Dieser fliegt dann recht schnell in die Luft!

Mit etwas Timing könnt ihr sogar den Abschuss auf euer Konto „überweisen“, indem ihr kurz vor der Zerstörung selbst mit schießen beginnt und der Zerstörer wegen euren wenigen Schuss explodiert! Folgen sind: 1. Eine Gefahr weniger und 2. Ein horrender Ansehensgewinn. So werdet ihr auch leicht mit Stationen der Xenon fertig: Lockt Zerstörer an versteckt euch anschließend hinter der Station und schon wird nur die Station getroffen und nicht ihr!

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Probire isch sofort aus :D

07. Mai 2013 um 17:58 von TempoSchnecke melden

Hey tolle Idee! :) Danke

03. Mai 2009 um 12:13 von Extremyoshi melden


Zurück zu: X3 - Kampftipps: Einzelne Feinde und Aussteiger / Kampfausrüstung und Zielen / Xenonangriff / Xenon CPUs zerstören / Kampf gegen Khaak Cluster

Seite 1: X3 - Kampftipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

X3

X3 - Reunion spieletipps meint: Wahnsinnig komplexes Weltraumspiel für NASA-Ingenieure - denn die Steuerung ist viel zu kompliziert. Artikel lesen
73
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

X3 (Übersicht)

beobachten  (?