Civ 4: Welche Technologien passen zu meiner Spielweise?

Einleitung

von: OllyHart / 18.01.2006 um 14:55

Bis die eigene Zivilisation an ihren Zenit steht, scheint die gigantische Anzahl an erforderlichen Technologien geradezu unüberschaubar. Die einzige Entscheidung die für dich wirklich zu Beginn des Spiels feststehen sollte ist, welchen Weg du für deinen Sieg gehen willst.

Als erste Entscheidungshilfe, welcher Typ von Spieler bist du? Bist du eher der dominante Typ, sind Technologien die zu starken Armeen führen für dich das Richtige. Hingegen wird der friedvolle Spieler auf Technologien setzen, die ihm zu mehr Gold und neuen kulturellen Gebäuden führen. Werfen wir einen kurzen Blick auf einige der unterschiedlichen Typen von Spielern:

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kriegstreiber

von: OllyHart / 18.01.2006 um 14:56

Zerstörungskraft gesucht? Dann sind Technologien die zu neue Einheiten oder besserer Produktion führen, das was du suchst. Erste Technologien wie Bogenschießen, Reiterei, Bronze- und Eisenverarbeitung liefern sehr früh starke Einheiten, während Metallguß dazu beträgt, noch schneller neue Einheiten zu liefern. Bauwesen sollte ebenfalls sehr früh in deinem Forschungsplan stehen, denn damit ist der Bau von Katapulten möglich und diese können selbst die stärkste Zivilisation zu fall bringen. Finde auch heraus, welche Spezialeinheit deine Zivilisation besitzt und versuche diese zu erhalten. Spezialeinheiten sind meist viel stärker als ihre normalen Vorbilder.

Die stärkste Offensivmacht ist nutzlos, wenn der Feind von hinten angreift. Daher widmen wir uns auch der Verteidigung. Während deiner Streifzüge durch fremde Länder und deren Städte machst du dir gewiss einige Feinde. Mauerwerk (Steinmetzkunst) und Maschinenbau sind zwei unbedingt notwendige Voraussetzungen für eine gute Verteidigung. Durch die Steinmetzkunst ist es dir möglich Stadtmauern zu errichten und der Maschinenbau erlaubt dir Schlösser zu bauen, beide werden zwar mit der Zeit veralten, sind aber im frühen Verlauf des Spieles unerlässlich. Der Maschinenbau hält noch einen weiteren Bonus in Form des Pikeniers für dich parat.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kulturell versiert - kultiviert

von: OllyHart / 18.01.2006 um 14:56

Gefällt es dir bewundert und verehrt zu werden? Dann brauchst du dazu folgendes: Dein Hauptaugenmerk bei der Forschung sollte auf der Technologie „Drama“ liegen. Drama erlaubt es dir Theater zu errichten. Theater sind mit geringem Aufwand zu errichten und bringen einen guten Schub für die Kultur in deiner Stadt. Weiters kannst du mit der Technologie Drama das Nationalwunder „Welttheater“ errichten. Das Welttheater eliminiert unglückliche Gesichter in deiner Stadt und erlaubt dir, Bewohner zu Künstlern zu machen. Diese Künstler tragen wiederum dazu bei, mehr große Künstler entstehen zu lassen, welche deiner Stadt in weiterer Folge einen riesigen kulturellen Bonus verschaffen.

Kultur spielt eine wesentliche Rolle für zukünftige Fortschritte. Die Technologie „Priestertum“ ermöglicht den Bau von Tempeln und die Technologie Meditation. Um das Priestertum erforschen zu können, benötigst du die Technologie „Meditation“. Hast du unterschiedlichen Religionen in einer Stadt, so kannst du auch mehrere Tempel und Kloster errichten (für jede Religion!).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Raumschiff

von: OllyHart / 18.01.2006 um 14:57

Der schwierigste Teil an diesem Projekt ist, schneller die benötigten Teile zu erfinden, als alle anderen Zivilisationen. Willst du der Schnellste sein, so musst du alle Technologien, die dich in eine Sackgassen führen oder für deinen Zweck nutzlosen sind auslassen. Die Schrift und das Bildungswesen sind unbedingt erforderlich, denn sie beschleunigen die Forschung. Große Persönlichkeiten werden dir hierbei sehr hilfreich sein und du wirst deren sofortige technische Forschung für jeden Bereich nutzen wollen. Benötigst du andere Technologien, so solltest du diese mit anderen Zivilisationen tauschen, aber versuche einige für dich selbst zu behalten.

Zur Produktion wirst du sehr früh die Metallverarbeitung und das Fließband benötigen, diese ermöglichen den Bau von Schmieden und Fabriken. Ein absolutes muss, wenn du das Rennen um den Weltraum gewinnen willst, ist die Erforschung der Computertechnologie für die Errichtung der Labore und die Robotertechnik für das Weltraumlift-Weltwunder. Kombiniert wirst du dafür einen 100 % Raumschiffteile-Produktions-Bonus erhalten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Herrschaft

von: OllyHart / 18.01.2006 um 14:57

Weniger Technik und mehr Mikromanagement ist hier erforderlich. Du solltest als erstes versuchen, Drama zu erforschen um die günstigen Theater zu bauen, die dir durch den Kulturbonus mehr Land einbringen. Weiters solltest du alles errichten, was zur Zufriedenheit deiner Bevölkerung beiträgt. Mathematik, Bauwesen und Gesetzgebung sind ebenfalls unerlässlich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Civilization 4 (19 Themen)

Civ 4

Civilization 4 spieletipps meint: Das beste aller Civilizations - und das will etwas heißen. Dank der neuen Kulturgrenzen jetzt auch für friedliche Spielernaturen geeignet! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Civ 4 (Übersicht)

beobachten  (?