Komplettlösung - Seite 3

Ansicht vergrössern!

So konnten mich die Typen bei einem Schußwechsel nicht treffen. Super! Die Sachen waren meine, und ich konnte mich weiter um meinen "Auftrag" kümmern. So langsam war mir klar, daß ich alles tun mußte, denn würde ich diese Welt nicht retten, würde auch meine Welt verloren sein - und hier bleiben wollte ich auf keinen Fall. Auf dem Weg nach Norden traf ich noch auf gegnerische Krieger, denen ich aber dank meines Freundes und Helfers Twon-Ha ausweichen konnte. Ziemlich östlich traf ich auf Bauern, die mir zugewunken haben. Ich dachte, nicht schon wieder irgendwelche Bauern, die mich als ihren Retter sehen. Naja, bald hat sich herausgestellt, daß Zalinas, der mir das Tier verkaufte, irgendein Problem hatte. So änderte ich den Plan und machte mich auf den Weg zurück ins Dorf, wo ich meinen geschätzten Freund auch traf. Dieser berichtete mir von einer Plage der Gamors, die seine Twon-Has angreifen würden. Aber was interessierte mich das?

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Outcast schon gesehen?

Bald fragte ich nicht mehr, denn es war ja wichtig, den Leuten hier zu helfen - ich helfe den Leuten, sie helfen mir. Nun ja, seine Tiere befanden sich im Süd-Osten. Bevor ich mich aber auf den Weg dorthin machte, traf ich in einer der Hütten den Shamaz Zeb. Dieser Talaner-Priester erzählte mir einiges über das Mon und zwei Personen: Naarn und seinen Bruder Illiot. Ich sollte Illiot finden, denn er wüßte etwas über das Mon. Ich hatte also jetzt drei Aufgaben vor mir. Zum einen Illiot suchen, der mir etwas über Naarn erzählen sollte, zum anderen, die Twon-Has retten. Und dann natürlich noch die Sache mit dem Fandazma-Stein. Ich habe mich erst mal auf den Weg nach Südosten gemacht, die Twon-Ha-Zucht von den übelgrinsenden Viechern zu befreien. Anschließend machte ich mich auf den Weg nach Norden, um Zeo aufzusuchen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ich wurde ziemlich schnell fündig, denn Zeo befand sich neben einem Tempel in einer Art Säule mit viel Licht. Ich unterhielt mich eine Weile mit ihm und bekam neue Informationen über Adelpha und wie sich die Talaner fortpflanzen. Hmm, wenn es so auf der Erde auch gehen sollte, würde ich mich killen - dachte ich zu dem Zeitpunkt. Von Zeo bekam ich die Information, daß sich der Fandazma-Stein in einem Gewässer befände. Sehr witzig von Zeo, mir solche Info zu geben, denn überall war Wasser. Wo sollte ich also suchen? Es hat sehr lange gedauert, aber ich wurde fündig. Hinter dem Tempel, wo sich Zeo befand, war ein Gewässer mit einem, wie ich erst mal dachte, Riesenfisch. Anscheinend wollte sich da jemand einen Spaß machen, denn der Fisch war nur eine Attrappe. Sehr schön: Erstens wurde ich bei der ganzen Aktion naß, und zweitens war der Stein nicht da. Ich versuchte dann sofort das Becken etwas nördlich und hatte Glück - es befand sich dort ein Stein, den ich sofort an mich nahm. Daß dort auch ein paar häßliche Fische waren, möchte ich hier nicht weiter ausführen - nur soviel: Sie hatten anscheinend Hunger und haben sich ziemlich an meine Fersen geheftet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Mit dem Stein machte ich mich sofort auf den Weg zu Zeo, der diesen Stein als den richtigen identifizierte. Ich übergab den Stein an Zeo, der mir dankte und etwas davon murmelte, daß sich jetzt einiges ändern wird. Für mich hieß dies, daß ich Maar aufsuchen konnte, um diesem mitzuteilen, daß er die Rizi-Produktion stoppen sollte. Dies tat ich auch. Und tatsächlich - Maar ließ sich überreden. Endlich - ein kleiner Schritt für die Menschheit, dachte ich und habe noch die Rizi-Zähler aufgesucht, die mir auch mitteilten, die Produktion zu stoppen. Was mich zu diesem Zeitpunkt die ganze Zeit interessierte, war der Hügel ganz im Süden der Region. Es gab dort eine Art Treppe nach oben. Ich habe mich entschieden, der Sache auf den Grund zu gehen. Nach einiger Zeit erreichte ich endlich die Spitze des Hügels und staunte nicht schlecht, als ich ein Nest mit einigen Eiern und Munition entdeckte. Hmm, leider konnte ich die Eier nicht mitnehmen, dafür aber die Munition.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Meine nächste Aufgabe stand eigentlich auch schon ziemlich fest, denn ich mußte ja Illiot finden, der mir hoffentlich viele Hinweise geben könnte. Illiot fand ich auch westlich von der Insel im Feld. Tja, leider war ich nicht besonders begeistert, als ich ihn traf, denn der Typ war super geschwächt. Die Krieger hatten ihn verprügelt, und er bat mich, ihn zu heilen oder Hilfe aufzusuchen. Der Shamaz Zeb konnte doch heilen, erinnerte ich mich und machte mich auf den Weg zu ihm. Dieser hat mir sofort zugesagt, und wir machten uns gemeinsam auf den Weg, Illiot zu heilen. Der Shamaz Zeb tat dies auch ohne Kommentar, und ich konnte dann mit Illiot reden. Endlich, dachte ich, aber es sollte alles anders kommen. Illiot hat mir nur gesagt, ich solle doch bitte zum Shamaz Mazum gehen. Dieser aber soll ziemlich schwach sein und braucht Fagwa. Hmm, was wollte Illiot von mir? Fagwa soll ich zum Shamaz Mazum bringen?

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung: Seite 4

Zurück zu: Komplettlösung: Seite 2

Seite 1: Komplettlösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Outcast (8 Themen)

Outcast

Outcast spieletipps meint: Gelungenes Action-Abenteuer mit vielen Möglichkeiten. Besonders bekannt ist es wegen seiner ungewöhnlichen Voxel-Grafik.
Spieletipps-Award86
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Outcast (Übersicht)

beobachten  (?