Rückkehr nach Shamazaar: Komplettlösung

Rückkehr nach Shamazaar

Ich mußte nach Shamazaar zurückkehren, weil in der Hauptstadt doch sehr viele Feinde herumgeisterten und meine Aufgabe in Shamazaar noch lange nicht erfüllt war. Ich machte mich also mit einer neuen Waffe und voller Motivation daran, die Lagerhäuser zu überfallen. Eines der Lagerhäuser befand sich ganz im Nordosten. Die anderen beiden westlich und östlich vom Fae Tempel (Insel) entfernt. Bei der Einnahme der einzelnen Lagerhäuser blieb ich immer ziemlich weit weg, denn wäre ich zu nah an die Häuser herangekommen, hätte dies meinen sicheren Tod bedeutet. So konnte ich mich meistens am anderen Ufer hinter einem Felsen verstecken und die Wachen nacheinander aus dem Weg räumen. Hat dann eine Wache doch auf mich gefeuert, bin ich sofort zu Boden gefallen - hinter einem Felsen versteht sich. So konnte mir nichts passieren. Bei manchen Lagerhäusern waren Aussichtstürme zu sehen, die mit drei oder vier gezielten Schüssen in die Luft flogen - und die Krieger darauf gleich mit. Wow!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Outcast schon gesehen?

Nun ja, in die Häuser rein zu kommen, war dann auch kein Problem, da sich meistens Schlüssel neben genau diesen Häusern befanden - bei den einzelnen Tempelanlagen lagen auch Schlüssel in der Gegend herum. So, ich hatte also aus drei Häusern nun die Reliquien, aber was war nun mit dem vierten? Ich schaute mir noch mal die Steintafel an und entschloß mich, die drei Reliquien in den Tempeln einzusetzen. Die Tempel habe ich anhand der oberen Symbole erkannt. So war im Norden der Eluee (Wasser)-Tempel, etwas südlicher Gandha (Erde)-Tempel und noch etwas südlicher (fast schon westlicher) der Ka (Luft)-Tempel. Auf der Steintafel stand ja Fae zu Eluee, Eluee zu Ka, Ka zu Gandha und Gandha zu Fae. Dies bedeutete also, daß ich die Feuer-Reliquie zum Wassertempel, die Wasser-Reliquie zum Lufttempel, die Luftreliquie zum Erdtempel und die Erdreliquie zum Feuertempel bringen mußte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dies tat ich auch - bis auf.... ja, also beim Gandha-Tempel ist ein kleines Problem aufgetreten. Der Eingang zum Tempel ist zusammengestürzt. Hier half aber eine Ladung Dynamit, so daß auch dieser Weg frei war. Endlich, nachdem ich also die dritte Reliquie eingesetzt hatte, erschien eine Treppe im Fae-Tempel. Jetzt sollte es hart auf hart kommen. Ich mußte die Krieger aus dem Feuertempel vertreiben. Hier ging ich zuerst auf den Turm neben dem Tempel und schaltete dort wie ein Scharfschütze alle nacheinander aus. Dann arbeitete ich mich langsam vor, bis ich endlich drinnen angekommen war. Was dann folgte, hat mich überrascht. Ich konnte es nicht glauben. Es gab dort zwei Daokas, aus denen ein Typ erschien - es stellte sich heraus, daß es Naarn war. Er kam aus dem Tor und starb - hinterlassen hat er mir die letzte noch fehlende Reliquie. Der Arme! Er wurde "umgekehrt". Eine verdammte Welt hier. Es hat mich so sauer gemacht, daß ich mir geschworen habe, Fae-Rhan ein Ende zu setzen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Ich habe also das letzte Fragment im Tempel eingesetzt, und ein Feuer oben auf dem Tempel ist erloschen. Ich kletterte sehr schnell nach oben und entdeckte eine Kiste. Meinen Augen konnte ich nicht trauen, es war das erste Mon. Was mich allerdings sehr stutzig machte, war die Tatsache, daß es sich um einen Computerchip handelte. Ein Computerchip? In dieser Welt? Es sollte sich aber bald einiges aufklären... Ich hatte nun die Möglichkeit, eines der Daokas zu passieren oder die City zu erkunden. Ich entschied mich für Talanzaar.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Talanzaar - und es geht weiter

In Talanzaar angekommen, entschloß ich mich, erst einmal ein paar Krieger aus dem Weg zu räumen, denn eine gefahrlose Bewegung war nicht gewährleistet. So habe ich den Nordosten und Südosten von feindlichen Soldaten frei gemacht. Dies war wirklich kein leichter Kampf, aber bei der Seals-Ausbildung hat man auch so was gelernt. Auf der östlichen Seite habe ich weiterhin den Stammesführer getroffen, der mir etwas über Steuern und einen Streit erzählte - um diese Sache wollte ich mich erst später kümmern. Weiterhin habe ich ein Daoka nach Motazaar entdeckt. Ich schaute mich in der Stadt ein bißchen um und sprach mit der Bevölkerung über die Zustände auf Adelpha. Nun ja, die Leute hatten hier wirkliche Probleme, und ich wollte unbedingt helfen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung: Motazaar - Die Bergwelt / Talanzaar - Wiedersehen macht Freude?

Zurück zu: Komplettlösung: Seite 4

Seite 1: Komplettlösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Outcast (8 Themen)

Outcast

Outcast spieletipps meint: Gelungenes Action-Abenteuer mit vielen Möglichkeiten. Besonders bekannt ist es wegen seiner ungewöhnlichen Voxel-Grafik.
Spieletipps-Award86
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Outcast (Übersicht)

beobachten  (?