Shamazaar - Die Barriere: Komplettlösung

Er kam und gab mir das Mon. Ich dachte schon, es würde irgend etwas passieren - ein Monster käme aus dem Boden gehüpft, aber nein - er gab mir das Mon, ohne daß irgend etwas Außergewöhnliches passiert wäre. Ich bedankte mich bei dem Shamaz und ging zu Ashtar, um ihn zu bitten, den Helidium-Abbau zu stoppen. Dies tat er auch. So wäre wohl auch alles okay gewesen, aber.... Bevor ich das Daoka in die Stadt nahm, bekam ich einen neuen Funkspruch von Marion. Arghh, so ein Mist aber auch - dachte ich. Diese Frau bringt nur Probleme mit sich. Nun ja, sie war wieder in der Klemme, und ich mußte sie raus holen. Sie meinte nur, die Barriere sei gefallen, und daß sie gefangengehalten würde. Toll, wo sie war, war mir dann auch klar - sie befand sich nämlich ganz im Nordwesten von Shamazaar. Ich machte mich also auf den Weg dahin.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Outcast schon gesehen?

Shamazaar - Die Barriere

Nachdem ich die (gefallene) Barriere überquert hatte, erwarteten mich vor dem Gebäude unzählige Krieger, die ich aber mit ein paar gezielten Schüssen aus dem Weg schaffen konnte. Ich merkte, daß die Abwehr viel schwächer geworden war. Es gab auf dem dortigen Hügel zwei Gebäude. In einem Gebäude fand ich einen Knopf, mit dem ich die Tür im zweiten Gebäude öffnen konnte. Dort fand ich dann auch Marion, der ich erst mal meine Meinung ziemlich laut sagte. Sie sollte doch verschwinden, aber sie mußte sich wieder als Heldin aufspielen. Immer nur Ärger mit ihr. Jedenfalls war ich nach der Rettung Marions sauer und mußte mir von ihr noch allerlei anhören... Ich machte mich mal wieder auf den Weg nach Talanzaar.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Talanzaar - Kleiner Einkaufsbummel

In der Stadt angekommen, entdeckte ich im Westen der Stadt ein Daoka, welches mich nach Okasankaar führte. Kurz bevor ich mich auf den Weg dahin machte, kaufte ich neue Waffen und viele Medipacks, denn ich hörte, es wären dort sehr viele Krieger unterwegs gewesen. Die Reise konnte nun losgehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Okasankaar - Die Sumpfwelt

In Okasankaar angekommen, machte ich sofort Bekanntschaft mit einer Unmenge von Kriegern. Sie waren überall. Uff, der Kampf war wohl das Heftigste, was ich in diesem verfluchten Paralleluniversum erlebt habe. Nachdem ich die ganzen Krieger erledigt hatte, machte ich mich auf den Weg in das Dorf im Norden der Region, Cyana genannt. Dort traf ich ziemlich schnell in einem Gebäude im Westen den Shamaz Kaleb, der mir einiges zu erzählen hatte. Zum einen, daß Kroax wohl da gewesen wäre und daß das Mon sich auf einer Monsterinsel befände. Ich mußte sehr laut lachen, denn das klang wieder nach dem typischen "Ulukai, könntest du bitte das Monster erlegen? Dann kannst du auch das Mon haben". Naja, Scherz beiseite, aber zwei Welten gleichzeitig retten und dann noch ständig einer Frau aus der Patsche helfen - das war sogar für mich etwas zu viel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Um zu der Insel zu kommen, sollte ich erst mal einen gewissen Oru aufsuchen, der sich schon mit dem Gorgor (so wurde das Monster genannt) beschäftigt hatte. Er befand sich auch auf einer Insel, die ich mit Hilfe eines Bootes erreichen konnte. Ein Fährmann stand für mich westlich des Dorfes bereit. Ich bedankte mich bei dem Shamaz und machte mich auf den Weg zum Boot. Es sollte aber alles wieder anders kommen - wie immer. Der eine Fährmann hatte keine Lust, mit mir zu reden, und der andere hatte ein Loch im Boot. Die einzige Möglichkeit war, von einer sehr gefährlichen Pflanze namens Zlingtot den Pollen zu besorgen. Damit konnte man das Loch verkleben. Eine dieser Pflanzen fand ich schnell in südöstlicher Richtung. Ein Schuß auf die Pflanze, und der Pollen gehörte mir. Mit diesem Pollen machte ich mich auf den Weg zum Boot. Der Fährmann verklebte das Loch und brachte mich zu der Insel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung: Seite 9

Zurück zu: Komplettlösung: Motazaar - Erfinden und zerstören

Seite 1: Komplettlösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Outcast (8 Themen)

Outcast

Outcast spieletipps meint: Gelungenes Action-Abenteuer mit vielen Möglichkeiten. Besonders bekannt ist es wegen seiner ungewöhnlichen Voxel-Grafik.
Spieletipps-Award86
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Outcast (Übersicht)

beobachten  (?