Komplettlösung Discworld 2

1. Akt: Die Rache mit dem Ritus

Tod ist spurlos verschwunden. Um ihn aufzuspüren muß der Ritus von Ashk-Ente durchgeführt werden. Dazu benötigt Rincewind folgende Zutaten: Mäuseblut, Glitzerstaub, Geruch, 3 gleich lange Stöcke und tropfende Kerzen. Im Forschungstrakt der Universität werden zunächst Reagenzglas, Blasebalg und der Magnet mitgenommen. Außerhalb der Universität besucht man daraufhin die Schatten. In der Leichenkammer betrachtet man die schlafende Hexe und nimmt die Schere mit. Auf zur Kneipe. Dort befindet sich ein liebestoller Zwerg, dem man von der Hexe erzählt, er überläßt uns dafür seine Leiter. Außerdem bestellt man ein Bier und nimmt die Streichhölzer mit. Rechts in den Schatten stibitzt man sich den Topf und die Säge des Entenmannes. Bei der Wahrsagerin Frau Kuchen (links in den Schatten) sieht man sich die Dschinn-Flasche an und redet in der Reihenfolge 2,3,4,1 mit ihr, damit eine vernünftige Unterhaltung möglich wird. Sie verlangt für die Flasche etwas Ektoplasma. Aus ihrem Wandschrank nimmt man das Bügelbrett, außerdem Schere und Unterrock; mit der Säge schneidet man noch den Arm der Puppe und die Füße des Bügelbretts ab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bei Gimlets (ganz rechts in den Schatten) bestellt man am Tisch sitzend einen Mäuseburger und nimmt den Pfeffer mit. Auf zum Kinoplatz, wo wir vom Schnapper Maiskörner und einen Prospekt bekommen. Dort sehen wir auch das Milchmädchen aus Discworld 1 wieder, die inzwischen Karriere beim Film gemacht hat und ein glitzerndes Kleid trägt. Um den Glitzer zu bekommen, müssen wir uns zunächst zur Narrengilde begeben, wo wir Tröte und Ziegelstein (links an der Mauer) nehmen und diesen nach einem Gespräch mit dem Geist auf ihn benutzen. Dann den Gully hinunter und weiter bis zum Gitter, über dem das Milchmädchen steht. Mit dem Blasebalg pusten wir etwas von ihrem Glitzer herunter. Nun zum Laden, wo wir einen Fisch, einen Flamingo und Räucherstäbchen bekommen. Für ein paar Kerzen muß man der Verkäuferin jedoch zunächst etwas Wachs besorgen. An den Docks öffnet man das Netz mit dem Messer und nimmt den herausfallenden Hammerhai. Den Fisch aus dem Laden benutzt man mit dem Vogel auf dem Dach, der danach aufgenommen werden kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die drei Tiere, die wir nun bei uns haben (Flamingo, Hai und Watvogen) werden im Universitätspark nach einem Gespräch mit den drei Crocketspielern gegen ihre Stöcke eingetauscht: Hai an Quästor, Flamingo an Dekan und Watvogel an Bibliothekar. Über die Blumen links wird der Pfeffer gestreut und nach einem Gespräch mit dem Imker übergibt man ihm den Prospekt, worauf er seine Bienen alleine läßt. Danach benutzt Rincewind den Unterrock als Schutz und vertreibt mit den angezündeten Räucherstäbchen die Bienen. Mit den Händen wird etwas Wachs herausgeholt und der Topf mit Honig aufgefüllt. Ganz weit rechts im Park benutzt man den Magneten mit dem Kobold, um seine Schuhe zu bekommen. Um den Hahn auf dem Labyrinth zu fangen, mischt man die Maiskörner und das Bier und legt sie ihm vor. Nüchtern wird er wieder, wenn er in die Kaffeekanne von Henry Husten in den Schatten gesteckt wird. Mit dem krähenden Hahn täuscht man dem Vampir in der Kneipe den Sonnenaufgang vor, der sich sofort aufmacht, in seine Gruft am Friedhof zu kommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wir folgen ihm dorthin, nehmen noch schnell die Spitzhacke auf und stellen die Leiter an seine Gruft, um das Wasserglas zu erreichen. Daraus wird sein künstliches Gebiß genommen. Hiermit kann der Maus ihr Blut abgezapft werden und von den Zähnen ins Reagenzglas gefüllt werden. Im Laden wird schnell noch das Wachs gegen ein paar Kerzen eingetauscht und zurück im Forschungstrakt der bespukt Stein in den Beschleuniger geworfen. Wir erhalten Ektoplasma, welches bei Frau Kuchen gegen ihre Flasche eingetauscht wird. Dort hinein werden die Schuhe gestopft und dem üblen Geruch vom stinkenden Ron unter die Nase gehalten. Der Geruch wird gefangen, und nun können alle Zutaten dem Erzkanzler im Speisesaal übergeben werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2. Akt: Komm und stirb mit mir!

Tod wurde durch den Ritus zwar aufgespürt, hat aber keine Lust zum Arbeiten und verzieht sich wieder an einen noch unbekannten Urlaubsort. Um diesen zu finden müssen wir ebenfalls sterben. Man spricht zunächst mit dem Leichensammler in den Schatten und dem Leichenbestatter in der Leichenhalle. und erfahren, daß wir uns einen Totenschein besorgen müssen. Im Tunnel bei der Narrengilde wird in der oberen Kammer etwas Eis mit der Spitzhacke abgeklopft. Zurück in der Leichenkammer wird schnell der Spiegel über dem Bunsenbrenner erhitzt, dann legt Rincewind sich auf die freie Platte, schiebt sich das Eis in den Allerwertesten und benutzt den Holzarm. Nach diesen Vorbereitungen wird der Leichenbestatter gerufen und nach einer eingehenden Untersuchung erhalten wir tatsächlich unseren Totenschein. Mit ihm erhalten wir nun auch Eintritt in den Geheimorganisation hinter der Tür ganz links in den Schatten. Dort trifft man auf ein paar alte Bekannte und ein schwarzes Schaf im Schrank.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Discworld 2: Seite 2


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Discworld 2 (2 Themen)

Discworld 2

Discworld 2

Letzte Inhalte zum Spiel

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Discworld 2 (Übersicht)

beobachten  (?