Komplettlösung Alien Earth

Generelle Hinweise

Da dieses Endzeitabenteuer zu einem nicht geringen Teil aus Echtzeitkämpfen besteht, steht häufiges Speichern ganz oben auf der Checkliste für erfolgreiche Alienjäger. Außerdem sollten erlegte Feinde immer sofort untersucht werden, da nur durch Beutestücke das Geld für die (dringend benötigte) bessere Ausrüstung hereinkommt. An manchen Stellen tauchen immer wieder neue Monster auf, was nicht nur der Heldenkasse, sondern auch den Waffenskills zugute kommt. Wird man im Kampf verwundet, sollte man nach Säubern des Areals einfach ruhig stehenbleiben, da sich Finn langsam regeneriert (1 Lebenspunkt alle 6 Sekunden), sofern er nicht vergiftet wurde. Dann muß entweder sofort ein Heiler aufgesucht oder der Spielstand neu geladen werden. Ach ja, daß jeder Gesprächspartner zu allen Stichpunkten wiederholt ausgequetscht wird, dürfte sich von selbst verstehen...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Welcome to the Jungle

Am Altar schnappt man sich Obstteller und Gebetsteppich, danach wandern auch der Holzstab und die Klinge ins Inventory. Aus letzteren wird eine provisorische Hellebarde gebastelt, die sich gut zum Erlegen der zahlreichen Würmer eignet. Bei den Sentinel-Pflanzen und größeren Gegner sollte man sein Glück lieber mit den Wurfkieseln versuchen, die es weiter unten immer wieder zu finden gibt. Dort liegt auch ein Brecheisen herum - mitnehmen! Sobald Sie bewaffnet sind, können Sie Old Jack aus der Patsche helfen und die zwei Mini-Monster erledigen. Hier finden Sie auch ein Stück Gummischlauch. Begleiten Sie Jack nun zu seinem Baumhaus, klettern Sie jedoch noch nicht hinauf. Sammeln Sie stattdessen die überall verstreut liegenden Glasflaschen und Stoffetzen auf (wenn Sie weniger als drei davon im Inventory haben, erscheinen sofort irgendwo neue). Erlegen Sie alle verfügbaren Sentinel-Gewächse, und nehmen Sie deren Blätter an sich (wichtig!). Vergessen Sie auch das Plüschkaninchen in der Ruine sowie die halbleeren Spraydosen nicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mit den Flaschen im Gepäck begeben Sie sich nun ganz nach Süden zu einer Liane, welche auf einen Baum führt. Oben schrauben Sie mit Hilfe der Lappen den Deckel vom Benzintank, kombinieren den Gummischlauch mit einer Flasche und füllen diese mit Sprit. Jetzt nur noch den Fetzen Stoff hineinstecken, und fertig ist der Molotov-Cocktail. Diesen Vorgang wiederholt man mit allen Flaschen. Jetzt erkundet man das Gebiet weiter östlich, wo sich die Hütte von Sane Charlie befindet. Ihm gibt man den Stoffhasen und kann dafür den Vogel aus dem Käfig nehmen, der sich als Plastiksprengstoff entpuppt. Marschieren Sie nun zu Old Jack und klettern Sie in das Baumhaus hinauf. Von ihm erhält man ein Feuerzeug, außerdem ist er in der Lage, aus den Sentinel-Blättern ein Gegengift herzustellen. Ruhen Sie sich im Bett aus und speichern Sie das Spiel!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Ende des Raksha Lords

Sobald man die Hütte verlassen hat, erklingt ein Horn, und die Jagd auf den Spieler ist eröffnet. Wann immer Sie nun den Raksha erblicken, nehmen Sie die Beine in die Hand und verlassen den Screen. Nach kurzer Zeit können sie meist wieder zurückkehren, da Ihr Gegner seinerseits nach Ihnen sucht. Mit der Brechstange wird jetzt der Verhau vom alten Kino im Norden entfernt, wo eine riesige Gottesanbeterin wartet. Doch keine Angst, ein schneller Wurf mit einem angezündeten Molli zerstört den Projektor und mit ihm die Illusion. Im Keller erhält man von Brock eine Taschenlampe, wenn Sie möchten, können Sie ihm als Gegenleistung den Obstteller überlassen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Jetzt ist es an der Zeit, abermals das Spiel zu speichern und mit möglichst vielen Gegengift-Flaschen im Rucksack die Minen im Nordosten zu betreten. Hier kämpft man sich durch zahllose Mini-Spinnen, die zu allem Überfluß auch noch giftig sind; also immer schön alle im Umkreis erlegen, um sich danach heilen und ausruhen zu können. Auf halbem Weg versperrt ein riesiges Netz den Weg, das mit einer Kombination aus Spraydose und Feuerzeug abgefackelt wird. Im nächsten Screen entzündet man wieder einen Molotov- Cocktail und grillt damit die Riesenspinne ab. Normalerweise sollte man ihre kleinen Geschwister damit ebenfalls erwischen, wenn nicht, ist wieder Handarbeit angesagt. Nun haben Sie auch den Zünder gefunden, mit dem Ihre kleine Plastik-Bombe komplett ist. Warten Sie, bis sich Finn regeneriert hat, und verlassen Sie die Mine (abspeichern!). Wenn Sie jetzt den Raksha Lord sehen, laufen Sie auf ihn zu und benutzen die Bombe mit ihm. Von seinen Überresten ist nur der Kopf zu gebrauchen, mit dem die Linse am Sicherheitstor überlistet wird. Weiter geht's in...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Alien Earth: Die Wastelands / Die Kanalisation / Beim Widerstand


Übersicht: alle Komplettlösungen

Alien Earth

Alien Earth
  • Genre: Rollenspiel
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: 26.06.1998

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu Alien Earth

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Alien Earth (Übersicht)

beobachten  (?