25, Die Stadt der Toten:: Komplettlösung Tomb Raider 4

Der Portalwächter:

Nehmen Sie wieder den bekannten Weg bis ganz nach oben, betätigen auf gewohnte Art den Westhebel und speichern den Spielstand, wenn Sie erneut auf der obersten Plattform angekommen sind. Mit Anlaufsprung machen Sie einen Satz zur Westnische und holen sich das Griffstück aus der Öffnung. Laufen Sie am Skelett vorbei in die Nische, vollführen eine Wende und schießen es nach unten. Aus der Ostnische holen Sie das Kopfstück und kombinieren es mit dem Griffstück zum Portalwächter. Den Portalwächter benutzen Sie nun an dem Hebel, der sich links neben der südlichen Affentür befindet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rüstung komplett:

Sobald Sie den neuen Gang betreten erscheint ein Skelett, dass Sie genauso behandeln wie das Letzte. Im folgenden Raum werden Sie von scheinbar unbesiegbaren Wächtern angegriffen. Diese großen Burschen knurren nicht nur furchteinflößend, sondern schießen auch noch mit blauen Energiebündeln. Mit sehr viel Schrot aus kurzer Entfernung und einigen Heilpäckchen, können die Beiden zwar ausgeschaltet werden, aber wesentlich billiger geht's mit Flinkheit - sparen Sie sich daher jegliche Munition und stecken die Waffen ein! Ignorieren Sie diese Gesellen so gut es geht und laufen erst in die Ostkammer, um das Rüstungsteil aus dem Sarg zu nehmen. Warten Sie in einer Ecke der Kammer, bis der aktive Wächter zu Ihnen kommt, und rennen dann beschleunigt zur Westkammer, um dort das letzte Rüstungsteil aus dem Sarg zu holen. Benutzen Sie eventuell ein kleines Heilpäckchen und springen dann in eines der Bodenlöcher, die kurz vor dem Thron aufgegangen sind.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


25, Die Stadt der Toten:

Nach der langen Sequenz stehen Sie sofort unter Beschuss und machen daher zwei Rückwärtssaltos, um sich in der Ecke des schwarzen Osttores zu verbergen. Mit drei lasergezielten Giftpfeilen schalten Sie vorsichtig erst den Schützen auf dem Dach des Südgebäudes aus und anschließend seinen versteckten Kameraden, in der Südwestecke. Laufen Sie am besten direkt auf ihn zu und stellen sich ganz dicht vor den Absatz, auf dem er steht. Mit drei Sprüngen und drei Gewehrschüssen ist die Sache dann erledigt.

Revolver:

Der Schütze in der Ecke hinterlässt Ihnen endlich den lang gesuchten Revolver. Trennen Sie das Lasersichtgerät von der Armbrust und kombinieren es nun mit dem Revolver. Besitzen Sie noch keinen Laser, können Sie sich dieses Gerät im späteren Abschnitt "Lasersicht 2" organisieren. Verschwenden Sie die knappe Revolvermunition möglichst nicht an Feindschützen, sondern nutzen die hohe Durchschlagskraft nur in besonderen Fällen! Steigen Sie auf's Motorrad und fahren bis zur Baustelle weiter. Auftauchende Heckenschützen werden einfach überrollt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipp:

Genauso wie mit dem Jeep können Sie Feinde auch billig mit dem Motorrad umfahren.

Maschinengewehre:

Sie kommen zu der mit rot-weißen Absperrungen markierten Baustelle und merken sich diesen Ort sowie den großen Sandhaufen für später. Zerschießen Sie die auffälligen Absperrbretter besser nicht und fahren rechts in die östliche Sackgasse hinein. Stellen Sie das Motorrad ab und beachten ganz am Ende der Nordmauer den Absatz und den schmalen Schacht. Ignorieren Sie diesen Schacht im Moment, laufen erstmal Richtung Baustelle zurück und nehmen dann die zweite Straße nach Norden. Sobald Sie unter der Brücke durchkommen, werden Sie von zwei automatischen Maschinengewehren beschossen, die sich auf dem Dach befinden. Sparen Sie Ihre Munition, denn diese Feuerspritzen können Sie leider erst später und über einen Umweg ausschalten. Bis dahin müssen Sie dem unvermeidbaren Kugelhagel möglichst ausweichen und sich rechtzeitig mit Heilpäckchen zusammenflicken. Rennen Sie beschleunigt zur blau erleuchteten Wand unterhalb der Gewehre herüber und entdecken dort einen Eingang, mit Granatenwerfer und Heilpäckchen. Die nach Westen weiterführende Straße bringt Ihnen nur zwei Heckenschützen und eine momentan unüberwindbare Rampe. Im Osten befindet sich das noch fest verschlossene Ausgangstor.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Unmöglicher Schacht:

Gegenüber von den automatischen Gewehren entdecken Sie eine Tür, unter einem Vorsprung. Ohne gezogene Waffen rennen Sie herüber, öffnen die Tür und bringen sich im Raum vor den wilden Schießautomaten in Sicherheit - achten Sie dabei auf Ihre Lebensenergie!. Ziehen Sie die Leiche vom Gitter herunter, damit es sich später öffnen lässt. In den darüberliegenden Schacht können Sie jetzt noch nicht hineinklettern! Gehen Sie wieder nach draußen und rennen an den Maschinengewehren vorbei zur Baustelle zurück, dann wieder zum Motorrad, in die östliche Sackgasse hinein und klettern nun in den Schacht. Betätigen Sie den Hebel zweimal, um eine Öffnung in der Decke zu bekommen und das Gitter aufzuklappen, auf dem zuvor die Leiche gelegen hat. Die neuen Öffnungen bringen Sie wieder zu dem halbhohen Schacht, den Sie jetzt mit einem Standardsprung und der -Taste erreichen. Betätigen Sie den Hebel nur ein einziges mal, um eine Dachtür über Ihnen zu öffnen. Diese Dachtür wird Sie jedoch erst später zu den automatischen Maschinengewehren bringen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tomb Raider 4: Seite 23

Zurück zu: Komplettlösung Tomb Raider 4: Seite 21

Seite 1: Komplettlösung Tomb Raider 4
Übersicht: alle Komplettlösungen

Tomb Raider 4

Tomb Raider 4 - The Last Revelation 80
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider 4 (Übersicht)

beobachten  (?