36, Der Tempel im Tal:: Komplettlösung Tomb Raider 4

Heller Stein:

Auf dem gleichen Weg geht es über den Abgrund zurück zum hellen Stein zwischen den Sphinxbeinen. Untersuchen Sie den Stein und beachten dann die ungewöhnliche dunkle Bodensenke. Kombinieren Sie jetzt Metallklinge und Holzgriff zu einer ordentlichen Schaufel. Stellen Sie sich dann genau in die Mitte der dunklen Senke und benutzen die Schaufel, damit Lara einen Gang freigräbt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


36, Der Tempel im Tal:

Sobald Sie den Stiere-Raum betreten schließt sich das Gitter hinter Ihnen. Nehmen Sie das Fernglas mit Nachtsicht und schauen sich den Raum näher an. Untersuchen Sie zuerst die Wände, rechts und links beim Eingang, um zwei Hebel zu entdecken. Jeder Gefängnishebel schließt und öffnet das Metallgitter daneben. Die beiden Widder-Stiere bleiben solange ruhig auf ihren Plätzen, bis Lara zu dicht herankommt. Machen Sie einen großen Bogen um die zwei nervösen Tiere, um den Raum in Ruhe zu erkunden, eine Schriftrolle und Fackeln zu finden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Widder-Stiere:

Nun gilt es die beiden Stiere mit Hilfe der Gefängnishebel einzusperren. Gehen Sie so dicht an einen Stier heran, dass er erwacht. Nähern Sie sich aber so, dass nur einer der beiden Stiere lebendig wird! Locken Sie ihn dann in eine Gefängniszelle und schließen den Raum schnell mit dem entsprechenden Hebel. Das ist jedoch leichter gesagt als getan. Eine gute Methode besteht darin, in die Zelle zu laufen und sich gleich vorne hinter diejenige Eingangsmauer zu stellen, die dem Schalter gegenüberliegt. Mit dem Gesicht zur Tür warten Sie geduldig, bis der Stier hereinkommt. Laufen Sie dann sofort an ihm vorbei, um den Schalter zu betätigen. Genauso verfahren Sie mit dem zweiten Stier.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Symbolschalter:

Stellen Sie sich nun vor die drei großen Symbolschalter an der Nordseite, auf denen zwei Federn, ein Vogel und eine Rampe zu sehen sind. Sie müssen die Schalter nun mehrfach in einer ganz bestimmten Reihenfolge drücken. Immer wenn die Reihenfolge stimmt, öffnet sich ein neues Gitter zu einem weiteren Raum. Stimmt die Reihenfolge nicht, öffnet sich das nordöstliche Todesgitter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hinweis:

Um diesen Level zu beenden ist es nicht erforderlich, durch das Todesgitter zu gehen! Jede falsch gedrückte Reihenfolge öffnet das Todesgitter im Nordosten, dass über eine tödliche Strecke zu einem Hebel führt. Der Hebel öffnet lediglich das Gitter für den Rückweg und bringt die Symbolschalter wieder in den Ausgangszustand. Jedesmal wenn sich das Todesgitter öffnet, haben Sie also eine falsche Kombination gewählt und sollten besser einen alten Spielstand laden. Denn nachdem Sie über den Abgrund gesprungen sind, müssen Sie sich an vielen Messer- und Stachelkugelfallen vorbeischlagen - und zwar zweimal! Speichern Sie daher jedesmall, bevor Sie eine neue Kombination probieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tomb Raider 4: Seite 34

Zurück zu: Komplettlösung Tomb Raider 4: 35, Der Sphinx Komplex:

Seite 1: Komplettlösung Tomb Raider 4
Übersicht: alle Komplettlösungen

Tomb Raider 4

Tomb Raider 4 - The Last Revelation 80
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider 4 (Übersicht)

beobachten  (?