40, Die große Pyramide:: Komplettlösung Tomb Raider 4

Waagenraum:

Durch die Tür und den Bretterverhau kommen Sie zu einem Abgrund und vollführen einen kurzen Anlaufsprung zur kleinen Nordwestecke herüber. Ebenfalls in nordwestlicher Richtung bringt Sie ein weiterer Anlaufsprung zur anderen Seite. Durch die Klappe im Gemäuer geht's erneut runter und wie gewohnt zerschießen Sie die Kristalle in den Löwenmäulern. Sie kommen nun in den Waagenraum und füllen den Wasserbeutel aus der Wasserpfütze, gleich hinter den Waagen. Stellen Sie sich in die Pfütze und wählen "BENUTZEN" manuell. Schauen sie sich die drei Waagen genauer an und beachten an den Seiten Zeichen. Sie müssen nun den vollen Wasserbeutel am Wasserwellen-Zeichen, den an der Tankstelle gefüllten Benzinkanister am Sonnen- Zeichen, und den Sandsack am Sandhaufen-Zeichen anwenden. Auch hier geht's nicht automatisch und Sie aktivieren "BENUTZEN" manuell.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schlüssel zum Nordschaft:

Laufen Sie nun in den Südraum und durch den Gang. Halten Sie sich immer links, um zu einem Gangende mit einer Fackel auf dem Boden zu kommen. Jetzt den gleichen Weg zurück zum Waagenraum. Entzünden Sie die Fackel und stecken das Benzin beim Sonnen- Zeichen, sowie die vier Wandfackeln an. Gehen Sie in den geöffneten Westraum, zerschießen die Löwenmaul-Kristalle und hebeln den Nordschaftschlüssel aus der Wand.

Mehr Klappen:

Dies öffnet die Tür zum Ostraum, in dem Sie Revolvermunition finden und erneut drei Kristalle zerschießen. Den Gang weiter finden Sie in der linken Abzweigung ein Heilpäckchen, das sofort zwei Schakale auftauchen lässt! Immer links entlang kommen Sie zum Ausgang und werden von kleinen Skorpionen empfangen. An der linken Seite des Abgrundes springen Sie zuerst nach Osten herüber, dann mit ausgebreiteten Armen nach Süden, um die Tür einzutreten. Wieder durch die Klappe und an der Gabelung nach Norden, wo Sie neben einem Skorpion Revolvermunition finden. Zurück zur Gabelung nehmen Sie den Ostengang ins Freie, zerschießen den "DANGER"-Eingang und treten die Tür ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Affenraum:

Es folgt das übliche Spiel. Klappe auf, runter, Viehzeug abknallen und Löwenmaul-Kristalle zerschießen. Nach der kleinen Sequenz benutzen Sie die Brechstange am defekten Hebeln, vor der mittleren Affenstatue und töten den angreifende Affen. Erst danach betätigen Sie den Hebel an der Ost- Affenstatue, mit den Armen vor dem Maul. Schießen Sie auf keinen Fall auf diesen Affen, sondern warten, denn er öffnet für Sie den Ostraum. Im geöffneten Ostraum gibt's Mumien und den "Schlüssel zum Südschaft". Zerschießen Sie auch hier die beiden Kristalle. Jetzt zum Westraum, drei Kristalle zerschießen und immer weiter durch den Gang.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


40, Die große Pyramide:

Schießen Sie sich durch den Bretterverhau und am Blaukittel vorbei. Mit Lasersichtgerät erledigen Sie auch gleich den Blaukittel im Westen. Den Abgrund überspringen Sie zuerst nach Südwesten. Nachdem Sie sich um den Blaukittel im Norden gekümmert haben, öffnen Sie die Tür und erledigen Blaukittel und Hirschkäfer, bevor Sie sich durch den nächsten Bretterverhau schießen. Im nächsten Raum steht wieder ein Bösewicht herum und Sie sehen eine Bodenklappe und eine Tür. Lassen Sie die tödliche Klappe in Ruhe und gehen durch die Tür nach draußen.

Die Schlucht:

Nach der Sequenz finden Sie im "DANGER"- Gebäude Uzimagazin, leichte Granaten und ein Heilpäckchen unter der Klappe. Überspringen Sie die Schlucht an der engsten Stelle. Auf der anderen Seite drehen Sie sich nach Osten, um mit dem Fernglas die Schlucht zu untersuchen. Sie sehen dort die Stelle, die Sie zunächst erreichen müssen, um wieder die Schluchtseite zu wechseln.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auf der Pyramide:

Gehen Sie erst nach Westen, die Rampe herunter und mit Anlauf und über den Abgrund. Nun vier Stufen hoch und an einem Hirschkäfer vorbei. Ab jetzt speichern Sie öfters, denn ein falscher Schritt kann bei dieser verwirrenden Kletterpartie tötlich sein. Nun mit mehreren Sprüngen wieder Richtung Osten. Nach dem ersten Anlaufsprung ducken Sie sich sofort, vor dem herabstürzenden Felsen. Es folgen zwei Standardsprünge auf eine kleinere und eine etwas größer Oststufe, wo Sie ebenfalls einem Steinbrocken ausweichen müssen. Klettern Sie ein Stufe höher und springen zwei Oststufen weiter. Machen Sie von dort einen möglichst langen Sprung Richtung Osten und rutschen die Pyramide herunter. Vor dem herunterdonnernden Felsen ducken Sie sich auch hier sofort zur Seite. Springen Sie über die Schlucht und erledigen das Käfermonster, bevor Sie die Schlucht weiter östlich noch mal überqueren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tomb Raider 4: 41, Die Königspyramide von Khufu:

Zurück zu: Komplettlösung Tomb Raider 4: 39, Mastaba:

Seite 1: Komplettlösung Tomb Raider 4
Übersicht: alle Komplettlösungen

Tomb Raider 4

Tomb Raider 4 - The Last Revelation 80
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Anime-Fans aufgepasst: Mit Indivisible entsteht aktuell bei Lab Zero Games möglicherweise ein Spiel genau für (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider 4 (Übersicht)

beobachten  (?