Komplettlösung Tomb Raider 4

Wasserrätsel 2:

Springen Sie in das Bodenloch und erledigen ein paar Fledermäuse, bevor Sie sich an der Stange nach unten rutschen lassen. Dieser Raum sieht nicht nur genauso aus wie der Vorherige - es passiert auch das Gleiche. Diesmal müssen Sie jedoch vier Liter auf die Waage legen! Stellen Sie sich ins Wasser und gehen Sie so vor: Füllen Sie den kleinen Beutel und schütten die drei Liter in den großen Beutel. Füllen Sie den Kleinen noch mal und kombinieren ihn erneut mit dem großen Beutel. Dadurch bleibt ein Liter im kleinen Wasserbeutel übrig. Entleeren Sie nun den großen Beutel durch "BENUTZEN" und füllen den einen Liter des kleinen Beutels in den Großen. Füllen Zum Schluss füllen Sie den kleinen Wasserbeutel nochmal vollständig und kombinieren ihn mit dem großen Beutel, um vier Liter zu erhalten. Legen Sie den großen Wasserbeutel auf die Waage.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wasserrätsel 3:

Nach einer weiteren Stange passiert das Gleiche. Diesmal muss ein Liter auf die Waage. Zweimal füllen Sie dazu den kleinen Wasserbeutel und schütten ihn in den Großen, damit ein Liter übrigbleibt. Legen Sie den kleinen Wasserbeutel auf die Waage.

Horus: Folgen Sie dem Gang und springen mit an die gegenüberliegende Seite des blauen Lichtschachtes. Klettern Sie hier bis ganz nach unten und rechts auf den kleinen Absatz. Den Ankhraum auf der halben Strecke werden Sie erst später besuchen! Sie müssen nun in die Tiefe springen! Machen Sie einen gewagten Anlaufsprung nach Norden, um sicher im Wasser zu landen. Schwimmen Sie ein paar Meter in östliche Richtung und gehen dann rechts an Land.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vorsorge:

Sie sollten genau an dieser Stelle den Spielstand sichern, denn bald kommt Seth! Sehen Sie sich erstmal in der Höhle um und entdecken im Norden und Süden jeweils ein Metalltor. Finden Sie vorsorglich schonmal den schnellsten Weg zu den beiden Türen und Ihren Fluchtweg. Von der Insel aus bringen Sie Anlaufsprünge in südwestliche und nordöstliche Richtung zum Fußpunkt der Rampen - ohne nass zu werden. Ebenfalls ohne ins Wasser zu fallen, geht's von den Türnischen mit Anlaufsprüngen wieder auf die Insel. Vom Südtor aus machen Sie einen Anlaufsprung in östliche Richtung und kommen an der rechten Höhlenwand entlang zu Ihren Fluchtweg, der Sie später über viele Absätze wieder nach oben bringt. Sie können den Fluchtweg zwar in Ruhe erkunden, müssen dann aber wieder zu Horus zurück, oder den alten Spielstand laden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Götterkampf:

Nehmen Sie die vier heiligen Skulpturen aus dem 36.Kapitel "Tödliche Decke" und stellen sie auf die vier Sockel der Insel. Dann gehen Sie nahe an den schlafenden Horus heran und bestaunen die Sequenz seiner Erweckung. Leider wird Horus sofort durch Seths Kräfte vernichtet und Lara bleibt alleine mit dem bösen Gott zurück! Versuchen Sie erst gar nicht gegen Seth zu kämpfen - zwecklos! Allerdings sind Sie innerhalb des blauen Lichtstrahls vor seinen Energiegeschossen sicher! Zuerst holen Sie sich das Horusamulett aus dem Wasser. Laufen Sie zur Inselmitte und von dort gerade Richtung Nordtür ins Wasser. Direkt an dieser Position, in der Mitte des Grabens finden Sie das Amulett, wenn Sie eine Fackel entzünden. Danach geht's schnell zum jetzt offenen Metalltor im Süden. Ziehen Sie am Hebel und laufen an dem wütenden Seth vorbei zum dadurch geöffneten Metalltor an der Nordseite, um auch dort einen Hebel zu betätigen und ein Heilpäckchen einzustecken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fluchtweg:

Jetzt geht es über den langen Fluchtweg nach oben und Sie speichern bei jedem erfolgreichen Schritt. Richten Sie sich vor den Sprüngen immer an der Absprungkante aus! Also zuerst zum Südtor und mit Anlaufsprung zum Boden in östliche Richtung. Mit Anlaufsprüngen und gehaltener -Taste kommen Sie Richtung Norden, klettern dort einen Absatz hoch und kommen mit Anlaufsprung zur nächsten Stufe. Hangeln Sie sich an der Decke bis zur Plattform nach Süden. Am Ende der Plattform geht's wieder über die Decke und immer an der linken Wand entlang nach Süden weiter. Lassen Sie sich dort nach unten fallen und entdecken am Ende der Plattform einen Schacht in östliche Richtung. Stecken Sie eine Fackel an! Halten Sie und machen einen Anlaufsprung, um die Schachtkante zu erwischen. Der Schacht bringt Sie zu einem Absatz und Sie laufen bis zu der Rampe, von der Sie einen Anlaufsprung zum Vorsprung machen. Am Ende des Vorsprungs bringt Sie ein Anlaufsprung zur Nordwand, an der Sie sich mit festhalten und zum blauen Lichtschacht hangeln können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tomb Raider 4: Seite 42

Zurück zu: Komplettlösung Tomb Raider 4: 42, In der Königspyramide von Khufu: / 43, Der Tempel des Horus:

Seite 1: Komplettlösung Tomb Raider 4
Übersicht: alle Komplettlösungen

Tomb Raider 4

Tomb Raider 4 - The Last Revelation 80
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider 4 (Übersicht)

beobachten  (?