11, Der Heilige See (Teil 2):: Komplettlösung Tomb Raider 4

Hypostel-Schlüssel:

Springen Sie wie gewohnt über den Abgrund und klettern in den schmalen Schacht des nächsten Raumes. Benutzen Sie am Wandkasten den Hypostel- Schlüssel und erledigen die zwei Ninjas im ersten Raum - andere kommen später! Im zweiten Raum stehen einige besonders große und bunte Säulen. Schauen Sie zur Decke und entdecken an der Westseite des Raumes ein auffälliges schwarzes Brückenstück. Mit einem schwarzen Hebel, an der Westseite des dritten Raumes, müssen Sie als erstes das Brückenstück hochklappen. Um an den Hebel und schließlich zum schwarzen Brückenelement zu gelangen, benutzen Sie die überall vorhandenen gerippten Deckenelementen, an denen Sie sich entlanghangeln können.

Kugelstoßen:

Hangeln Sie sich dann zum schwarzen Brückenstück und gelangen über einige Absätze auf die Decke. Dort sehen Sie eine große Steinkugel auf einer Säule ruhen. Nehmen Sie die Pistolen und schießen auf die Kugel, damit Sie nach unten stürzt und ein ordentliches Loch in den Boden reißt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Sonnenscheibe:

Klettern Sie wieder auf den Boden und springen in das Loch. Die Gänge links führen zum Zentralraum, mit einer blau leuchtenden Pyramide. Nehmen Sie zuerst den Gang geradeaus und kommen nach einer Kletterpartie zu drei Drehmechaniken, an denen Obelisken hängen. Sie müssen die Obelisken nun so drehen, das deren rot markierte Spitzen zum Zentralraum zeigen. Die Drehstangen müssen dazu bei der ersten Mechanik nach Süden, bei der Zweiten nach Osten und bei der letzten Mechanik nach Norden zeigen. Wenn die Obelisken richtig ausgerichtet sind, können Sie nun im Zentralraum an der Kette ziehen und dadurch die Sonnenscheibe befreien. Verschwinden Sie jetzt durch die neue Bodenöffnung, an der Westseite des Raumes.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


11, Der Heilige See (Teil 2):

Sie kommen in einen Innenhof mit zwei Monolithen. Erledigen Sie die Skorpione und kombinieren die Sonnenscheibe mit der kleine Statue der Sonnenkönigin. Nachdem Sie den entstandenen Sonnentalisman an dem sonderbaren spitzen Ding zwischen den Monolithen angewendet haben, öffnen sich ringsum die Tore. Im Becken finden Sie Heilpäckchen und Munition, im Nordtor ein kleines Heilpäckchen.

Südtor:

Während das Westtor zum Ende des Levels führt, können Sie im Süden noch ein paar nützliche Sachen und ein Secret finden. Tauchen Sie dazu in die Unterwasserschächte und benutzen an der Stange wie üblich Rückwärtssaltos.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Westtor:

Klettern Sie in der Raummitte auf den hellen Felsen und hangeln sich in Richtung der südlichen Wandöffnung. Sobald die Fledermäuse angreifen, lassen Sie sich zu Boden fallen, erledigen die Biester und hangeln sich erneut zur Wandöffnung. Lassen Sie hier kurz los und drücken sofort wieder , um sich an der Kante festzuhalten. Im linken Schacht gibt' s ein Geschenk. Ganz oben geht es weiter, indem Sie mit kurzem Anlauf und ausgebreiteten Armen zum entfernten Absatz herüberspringen. Gleich links im nächsten Raum erreichen Sie die Öffnung, wenn Sie sich rechts davorstellen und schräg an die Kante springen. Laufen Sie zum Nordende des Raumes, hängen sich rückwärts an die Decke und lassen sich in die Tiefe fallen. Holen Sie sich an der Südseite eine Uzi und Fackeln und laufen ins Freie. Setzen Sie das Amulett des Horus zwischen den beiden Anubis- Statuen ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


12, Das Grabmal des Semerkhet:

Nachdem Sie Werner Von Croy eingesperrt hat, zerschießen Sie die Vasen und rutschen die Schräge in den nächsten Raum hinunter. Vor den unzähligen Käfern bringen Sie sich mit einem Sprung zur gerippten Deckenmitte in Sicherheit, an der Sie sich bis zur Stange weiterhangeln.

Käferplage:

Eine Etage tiefer finden Sie eine Fackel, die Sie am bereitgestellten Feuer entzünden. Die brennende Fackel können Sie jederzeit ablegen und wieder aufheben. Lassen Sie die Fackel oben liegen, denn die hochgefährlichen Käfer können Sie damit nur teilweise beeindrucken! Im unteren Raum befinden sich drei Auslösemechanismen in den hellen Wandelementen. Sie müssen den Mechanismus im Osten und im Norden auslösen, damit sich die Tür auf der darüberliegenden Etage öffnet - der andere Mechanismus birgt nur ein Heilpäckchen. Lassen Sie sich an der Stange fast bis ganz nach unten rutschen. Richten Sie sich dann so aus, dass Sie exakt auf den anvisierten Mechanismus schauen. Nachdem sich alle Käfer unter Ihnen versammelt haben, muss alles ganz schnell gehen. Machen Sie zwei Rückwärtssaltos, springen über die schnellen Käfer hinweg und rennen mit der Beschleunigungstaste zur Mechanik. Drehen Sie sich nicht, sonder machen fünf Rückwärtssaltos. Nun ist die Stange genau vor Ihnen und mit einem Satz springen Sie wieder in Sicherheit.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tomb Raider 4: Seite 9

Zurück zu: Komplettlösung Tomb Raider 4: 09, Der Tempel von Karnak (Teil 2): / 10, Die große Hypostyle Halle (Teil 2):

Seite 1: Komplettlösung Tomb Raider 4
Übersicht: alle Komplettlösungen

Tomb Raider 4

Tomb Raider 4 - The Last Revelation 80
PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider 4 (Übersicht)

beobachten  (?