Kampf- und Manövriertips: Komplettlösung Interstate 76

Kampf- und Manövriertips

Einige harte Brocken warten auf Sie in Interstate (r)76. Wären da nur ein, zwei Gegner, kein Problem, aber oft sind es vier, fünf oder sechs. Nehmen Sie stets einen der Gegner ins Radarvisier. Mit der Taste T wählen Sie den Wagen, der Ihnen am nächsten ist. Versuchen Sie gezielt zu schießen. Blindes Herumgeballere belastet nur Ihren Munitionsvorrat. Taste R erhöht die Reichweite des Radars, und Taste E nimmt sich den nächsten Gegner vor. Besondere Feuerkraft verleiht Ihnen die L-Taste. Sie verbindet zwei gleiche Waffentypen, so daß Sie mit doppelter Kraft feuern können. Zielen Sie aber gut, doppelte Schußkraft bedeutet auch doppelten Munitionsverlust. Sehr hilfreich im Kampf ist die Y-(bzw. Z-)Taste. Sie betätigt die Handbremse und läßt den Wagen aus voller Beschleunigung elegant die Richtung wechseln.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auch Haken zu schlagen ist damit möglich, was besonders in den Panzer-Missionen hilfreich ist. Wenn Sie eine bestimmte Lokalität suchen, können Sie mit F10 die Satellitenansicht wählen. Taste B aktiviert ein Fernglas, mit dem Sie die Gegner aus größerer Entfernung erspähen können. Sehr nützlich ist auch der Kompaß in der Fahrer-Ansicht (F1). Oft müssen Sie in westlicher Richtung brausen, und das wäre ohne Kompaß nur recht schwer zu bewerkstelligen. Apropos Ansichten: Am besten kämpft es sich in der F2-Außenansicht. Sie können hier besser den Überblick behalten und Ausweichmanöver gezielter planen. Unspielbar, aber schön sind die Ansichten der Kameras neben den Reifen (F7, F8). Ganz in Wing Commander-Manier können Sie mit F11 auch eine Raketenkamera aktivieren, um zu sehen, wohin Ihre Geschosse flitzen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Versuchen Sie immer einen Gegner mit Ihrer 45er zu erledigen, es sei denn, Sie haben wenig Zeit. So können Sie seinen Wagen in besserer Verfassung anschließend "ausplündern". Es ist nicht einfach, doch es lohnt sich. Schießen Sie mit den Dach-Kanonen auf die Wagen, bis sich das Targeting- Rechteck rot färbt. Fahren Sie dann an den Gegner heran, so daß Sie seitlich zu seinem Wagen stehen, und ballern Sie, was das Zeug hält. Sie werden überrascht sein, Sie erledigen den Bad Guy sogar schneller als mit den Kanonen auf dem Autodach. Heißt die Mission "Verteidigen Sie XY...!", ist es dringend notwendig, die Angreifer von dem Zielpunkt wegzubekommen. Schauen Sie vor jeder Mission auf die Karte (M), um sich mit der Streckenführung vertraut zu machen. Der Blick auf den Notizblock (N) verschafft schnell einen Überblick über die zu erfüllenden Missionsziele. Bauen Sie auf keinen Fall rot markierte Teile in den Wagen ein, diese sind nämlich nahezu zerstört und werden im Kampf nicht weiterhelfen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 1

Bewaffnung:

Hier können Sie noch nicht eingreifen. Sie müssen wohl oder übel den Wagen Ihrer Schwester so übernehmen, wie er ist. Das heißt, mit einer Kal. 30- MG vorne und hinten, einem FireRite Rocket-Werfer und einem Oildropper.

Das Ziel:

Noch steht Taurus Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Folgen Sie ihm nach Seagraves. Als alteingesessener Straßenfuchs nimmt Taurus eine kleine Abkürzung. In Seagraves angekommen, sollen Sie einen Feuerwerksstand finden und zerstören. Gar kein Problem, ganz am Ende der Straße links finden Sie ihn. Nachdem Sie den Stand zu Kleinholz verarbeitet haben, kommt ein Notruf vom Wagon Wheel Diner - einige Kollegen benötigen dringend Hilfe. Also nichts wie los, fahren Sie wieder hinter Taurus her. Am Diner angekommen, treffen Sie auf drei Gegner. Knöpfen Sie sich einen vor, und geben Sie ihm Saures. Sobald einer der drei das Zeitliche segnet, ergreifen die anderen beiden die Flucht in Richtung Süden. Lassen Sie sie nicht entkommen! Wenn Ihre Gegner direkt vor Ihnen fahren, haben Sie mit den Raketen leichtes Spiel.

Ausbeute:

Nichts, was Sie nicht bereits hätten. Nehmen Sie einfach alles halbwegs Intakte mit.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 2

Bewaffnung:

Front: Kal. 30-MG

Dach: Kal. 30-MG

Heck: FireRite Rkt.

Drop: Ölteppich

Das Ziel:

Sie müssen Taurus von Ihrem Fahrgeschick überzeugen. Er leitet Sie zu einem Sandweg und fordert Sie zu einem Rennen heraus (A). Die Piste fordert viel Fahrgefühl. Passen Sie auf, daß Sie auf der Straße bleiben, die Kurven sind tückisch! Leider fährt Taurus außerdem noch wie ein Henker. Nun ja...keiner hat behauptet, daß das Rennen fair sein muß. Ein wenig Öl hier und da könnte Ihren Kollegen aufhalten (er schimpft zwar rum, aber das macht nichts). Nach den ersten Kurven klärt Taurus Sie darüber auf, daß Sie über eine Rampe springen müssen. Sobald er das sagt, geben Sie Vollgas ... und ab geht's. Und weil's so schön war, gleich noch einmal. An der Gabelung (B) fahren Sie rechts ab und nehmen somit eine Abkürzung über eine Schlucht. Wenn Sie schnell genug waren, wird Taurus des Lobes voll sein und Sie von nun an "Swinger" nennen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Interstate 76: Mission 3 / Mission 4 / Mission 5

Zurück zu: Komplettlösung Interstate 76: 13. Mission (3) / 14. Mission (3) / 15. Mission (2) / 16. Mission (3) / 17. Mission (2)

Seite 1: Komplettlösung Interstate 76
Übersicht: alle Komplettlösungen

Interstate 76

Interstate 76
  • Genre:
  • Plattformen: PC
  • Publisher: Bomico
  • Release: 02.04.1997

Letzte Inhalte zum Spiel

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Interstate 76 (Übersicht)

beobachten  (?