Der magische Würfel Teil I: Komplettlösung Lighthouse

Der magische Würfel Teil I

Wenn man diesen herumdreht, kann einer der grauen Knöpfe auf einer der Seiten angeklickt werden, dadurch verschiebt sich eine Würfelwand und offenbart ein dahinter liegendes, Tangram-ähnliches Mosaik. Die hell schattierten Flächen werden von links oben bis rechts unten der Reihe nach angeklickt (die Reihenfolge kann von Spiel zu Spiel etwas variieren), danach verschiebt man die dunkleren Flächen so lange, bis etwas links von der Mitte ein roter Knopf enttarnt wird. Der rote Knopf wird gedrückt, dann der große rote Knopf von der gegenüberliegenden Seite, es folgt der graue Knopf auf einer der anderen Würfelseiten und letztendlich wieder der große rote Knopf. Es öffnet sich eine kleine Schublade, aus der man einen kleinen Schlüssel entnimmt. Durch einen weiteren Druck auf den roten Knopf verschiebt sich noch eine Würfelseite ein wenig. Diese bringt man in den Vordergrund und klickt dort die hellbraune Fläche in der unteren rechten Ecke der Öffnung an. Es erscheint ein Verschiebepuzzle mit einem Vogel, dasselbe Bild war bereits auf den zuvor aufgefundenen Papieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Eine kleine Mogelei

Wer das Verschiebepuzzle umgehen will, der kann, nachdem das Puzzle erscheint, wieder zurück zur Wohnzimmeransicht gehen, danach erneut zur Würfelansicht wechseln, um dort das Verschiebepuzzle zu aktiviern. Nachdem dieser Vorgang viermal wiederholt wurde, sollte (zumindest in der englischen Version) ein Knopf mit der Aufschrift "Solve it?" erscheinen, ein Mausklick darauf löst das Verschiebepuzzle automatisch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der magische Würfel Teil II

Durch das gelöste Verschiebepuzzle wird ein Papierstreifen ausgeworfen, auf dem vier Symbole stehen. Deren Reihenfolge variiert von Spiel zu Spiel und sollte daher möglichst aufgeschrieben werden! Zumeist handelt es sich dabei aber um (von oben nach unten) Kreis, Dreieck, Quadrat und Kreuz. Der Würfel wird wieder gedreht, man klickt auf einen der Flügelknöpfe und danach auf einen der grauen Knöpfe. Es öffnet sich eine weitere Seite und enthüllt mehrere farbige Mosaiksteine und zwei Fische. Man klickt die vier blauen Flächen, danach das untere Fisch-Symbol und den zuvor hinter dem Fisch verborgenen Knopf an. Daraufhin werden die grauen Flächen und der obere Fisch angeklickt. Es erscheint ein Schlüsselloch, in das man den kurz zuvor aufgefundenen kleinen Schlüssel einstecken kann. Der Würfel öffnet sich, und es zeigt sich eine graue Scheibe. Mehr kann an dieser Stelle noch nicht getan werden, daher wendet man sich zunächst mal dem Labor am Ende des Hausflurs zu.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Labor

Das Zahlenschloß an der Tür wird mittels der auf den Papieren gefundenen Kombination (8-24-96) geöffnet. Drinnen nähert man sich der weiß/roten Maschine, öffnet sie und drückt auf den Knopf, um sie zu aktivieren. Die weiße Kiste an der Tür wird durch zweimaligen Einsatz der Brechstange geöffnet und um einen grünen Leuchtkristall erleichtert. Vom Arbeitstisch schnappt man sich den Lötkolben, die Sicherung und einen vor dem Mikroskop liegenden kleinen schwarzen Draht. Die Papiere werden natürlich auch gelesen und eingesackt. Der Verschluß des Bullerofen-ähnlichen Gebildes links neben dem Schaltpult wird geöffnet, die defekte Sicherung durch die neue ersetzt und der ausgebrannte Draht mit dem schwarzen Draht ausgewechselt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der neue Draht wird mit der Lötpistole an beiden Seiten befestigt. Am Schaltpult werden zunächst die acht kleinen Schalter und danach der linke Hebel betätigt, dadurch sollte das Licht angehen. Man begibt sich zu den Holzstufen, öffnet die Luke durch den dreimaligen Einsatz der Brechstange und geht ein Stockwerk höher. Die ausgebrannte grüne Lichteinheit in der weißen Tonne wird gegen den grünen Kristall ausgetauscht, und ein Bild weiter oben wird der weiße herunterhängende Draht in die Lichtlinse eingestöpselt. Nun fehlt nur noch der Stromanschluß, dazu verläßt man kurz das Haus und geht wieder in den kleinen Schuppen, wo nun endlich der dritte Schalter umgelegt werden kann. Wieder zurück im Labor nimmt man sich als nächstes einen neuen grünen Leuchtkristall aus der weißen Kiste, begibt sich zum Computer und drückt dort auf das aufblinkende "Retry". Am gegenüberliegenden Schaltpult kann nun der rechte Hebel umgelegt werden, dadurch öffnet sich das Dimensionstor, das man ohne zu zögern betritt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Lighthouse: Der Zugang zum Vogelturm / Der Vogelmann wird ausgetrickst / Das obere Turmzimmer / Der Vogelmann wird nochmal ausgetrickst / Fundstücke im Vogelturmzimmer

Zurück zu: Komplettlösung Lighthouse: Der Beginn / Vor dem Leuchtturm / Im Leuchtturm / Die Entführung / Der Tresor

Seite 1: Komplettlösung Lighthouse
Übersicht: alle Komplettlösungen

Lighthouse

Lighthouse

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu Lighthouse

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lighthouse (Übersicht)

beobachten  (?