Mission 1 Lanzenführer: THOR: Komplettlösung MechWarrior 3

Mission 1 Lanzenführer: THOR

Lanzenkamerad #1: MADCAT

Lanzenkamerad #2: MADCAT

Lanzenkamerad #3: MADCAT

Peilen Sie den ersten Wegpunkt an und laufen Sie, bis Sie auf die zwei KESSELBRUT unter dem Kommando von Commander Montague treffen. Setzen Sie Ihren Weg Richtung Bahnhof fort und zerstören Sie die drei Harasser-Panzer. Sprengen Sie den Satellitenturm und marschieren Sie so schnell wie möglich weiter. Als nächstes werden Sie von zwei THOR aufgehalten, die Sie ebenfalls schnell beseitigen müssen. Rennen Sie weiter, bis Sie den Bahnhof erreichen. Sprengen Sie zunächst den Zug, da dieser ein Primärziel darstellt. Anschließend sollten Sie zunächst den AVATAR und den THOR besiegen, bevor Sie die vier Geschütztürme der Basisverteidigung für immer aus dem Weg räumen. Bewegen Sie sich nun in Richtung des nächsten Wegpunktes und vernichten Sie die Patroillie bestehend aus einer SCHATTENKATZE, eines GUERILLA und eines AVATAR. Zerstören Sie auch an diesem Wegpunkt anschließend den Satellitenturm. Marschieren Sie anschließend weiter und schalten Sie auch die zweite Patrollie (SCHATTENKATZE und GUERILLA) aus. Als letztes bleibt nur noch die Vernichtung des letzten Satellitenturms. Geborgene Mechs: GUERILLA [1]

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 2 Lanzenführer: VERNICHTER

Lanzenkamerad #1: MADCAT

Lanzenkamerad #2: MADCAT

Lanzenkamerad #3: MADCAT

Vernichten Sie das Radar und die zwei Kanonentürme direkt vor Ihnen. Wehren Sie anschließend zunächst die Angriffe des CHAMPION, der zwei MADCAT und des VERNICHTERs ab. Widmen Sie sich nun der Vernichtung des Dorfes, in dem die feindlichen Mechkrieger stationiert sind, bis Sie erneut angegriffen werden. Diesmal müssen drei SUPERNOVA und ein DAISHI ihren Meister finden. Setzen Sie nun die Vernichtung des Dorfes fort. Geborgene Mechs: SUPERNOVA [2], DAISHI [1], MADCAT [1]

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 3 Lanzenführer: DAISHI

Lanzenkamerad #1: VERNICHTER

Lanzenkamerad #2: SUPERNOVA

Lanzenkamerad #3: SUPERNOVA

Bewegen Sie sich an der Brücke vorbei, ohne diese zu überqueren. Gehen Sie weiter, bis Sie die beiden Geschütztürme auf der anderen Seite des Abgrunds orten und mit Fernwaffen vernichten können. Marschieren Sie nun weiter und attackieren Sie nacheinander die eintreffenden zwei VULTUREs. Es folgen zwei ORION, die ebenfalls liquidiert werden müssen, bevor Sie Ihren Weg fortsetzen können. Folgen Sie weiter dem Weg, bis Sie zur nächsten Brücke kommen. Zu Ihrer Linken hinter einem Berg befindet sich ein Nachschubdepot, das von zwei SUPERNOVAs und einer Reihe von Geschütztürmen verteidigt wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auf Ihrer rechten Seite befinden sich ein VERNICHTER und ein ORION, die Sie vor dem Nachschubdepot ausschalten sollten. Wenden Sie sich nun der Verteidigung des Nachschubdepots zu. Anschließend müssen Sie eine Staffel Kampfhubschrauber abwehren, die den verteidigenden Truppen zu Hilfe geeilt ist. Vernichten Sie das Depot, wenn Sie alle Gegenstände daraus geborgen haben. Setzen Sie nun Ihren Weg bis zu den Ausläufern einer Stadt fort. Schalten Sie die drei verteidigenden PPK-Batterien aus. Greifen Sie die beiden Vernichter und die fünf Elementals an, die sich der Stadt nähern. Geborgene Mechs: SUPERNOVA [1], VERNICHTER [1]

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 4 Lanzenführer: DAISHI

Lanzenkamerad #1: VERNICHTER

Lanzenkamerad #2: SUPERNOVA

Lanzenkamerad #3: SUPERNOVA

Direkt vor Ihnen werden Sie fünf Elementals orten. Diese werden während des Kampfes von einem MADCAT, einem SPALTER und einem ORION unterstützt. Wenn Sie die primären Bedrohungen in Form von Mechs und Elementals beseitigt haben, sollten Sie sich den drei Kampfhubschraubern widmen. Zerstören Sie die Abwehrkanonen der Festung. Gehen Sie nun um die Festung herum, da Sie nur von einer Seite erobert werden kann und zerstören Sie auf dem Weg den MADCAT, den THOR und die zwei ORION. Versuchen Sie anschließend, die Basis zu erstürmen und terminieren Sie die Bedrohung durch den THOR. Klettern Sie auf das Dach der Festung und begeben Sie sich in den Innenraum. Zerstören Sie erst die beiden DAISHIs und sprengen Sie anschließend die Energieversorgung. Geborgene Mechs: THOR [2], MADCAT [1]

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung MechWarrior 3: Mission 5 Lanzenführer: DAISHI / Mission 6 Lanzenführer: DAISHI

Zurück zu: Komplettlösung MechWarrior 3: Mission 3 Lanzenführer: VERNICHTER / Mission 4 Lanzenführer: VERNICHTER / Mission 5 Lanzenführer: VERNICHTER / Mission 6 Lanzenführer: VERNICHTER

Seite 1: Komplettlösung MechWarrior 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

MechWarrior 3

MechWarrior 3 90
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MechWarrior 3 (Übersicht)

beobachten  (?