Komplettlösung The Curse of Monkey Island

Teil 1: Das Ableben des Zombie-Piraten LeChuck

Zuerst beschimpft man Möchtegern-Piraten Wally als Versager, bis er weint. Aus seinem Plastikhaken und dem Ladestock wird ein Enterhaken gebastelt. Nun benutzt man die Kanone und schießt die vier Boote ab. Anschließend angelt man sich vor der Kanonenluke mit dem Enterhaken den Skellettarm aus dem Meer (und schickt den dazugehörigen Schädel zu den Fischen). Mit dem Entermesser zerschneidet man das Halteseil der Kanone und feuert diese erneut ab. Im Schiffsbauch hebt man den Beutel mit Spielgeld auf und zerschneidet mit dem darunter liegenden Ring das Bullauge.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Teil 2: Ein hochkarätiger Fluch

Bei den Trümmern des Schiffes befindet sich ein glimmender Span, den man einstecken sollte. Der nächste Weg führt in den Sumpf. Im Schiffswrack zieht man die Nadel aus der Voodoo-Puppe, ergattert mit dem Spielgeld einen Kaugummi und nimmt den Kleister an sich. Zieht man an der Zunge des Krokodils, erscheint die altbekannte Voodoo-Mama und erklärt die weiteren Aufgaben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


1. Das Schiff:

Der erste Weg führt nach Puerto Pollo und durch die Hintertür in das Theater. Bei genauerer Untersuchung des Piratenmantels entdeckt man Schuppen am Kragen. Nimmt man diese an sich, entpuppen sie sich als Läuse. Man sollte außerdem die Manteltasche öffnen. Den Handschuh schnappt man sich ebenfalls. Den auf dem Tisch liegenden Zauberstab verwendet man mit dem Zauberhut und findet darin das Bauchrednerbuch. Zusätzlich beäugt man die Aufkleber auf dem alten Reisekoffer. Nun betritt man den Frisiersalon und spricht mit allen. Dem sauren Piraten haut man zweimal kräftig auf den Rücken. Man hebt den Kieferknacker auf und verjagt Kapitän Röchelieu, indem man die Läuse auf dem Kamm des Friseurs plaziert. Nun setzt man sich auf den Friseurstuhl und benutzt den Hebel einmal. Jetzt kann man den Briefbeschwerer kassieren. Fährt man den Friseurstuhl weit nach oben, läßt sich auch die Schere schnappen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Diese benutzt man mit den geheimnisvollen Blüten rechts des Limonadeverkäufers. Auch durch das Gestrüpp dahinter bahnt man sich so einen Weg. Nach dem ersten Schritt auf dem Weg wird man von der Schlange verschlungen und in ihrem Magen alles eingesteckt. Aus der Ipecacblüte und dem Pfannkuchensirup stellt man Ipecac-Sirup her und füttert damit den Schlangenkopf. Im Treibsand ergattert man ein Schilfrohr sowie einen Dorn der dornigen Pflanze. Anschließend verbindet man einen Heliumballon mit dem Briefbeschwerer und pustet ihn weg (Papageienkopf!). Aus Schilfrohr und Dorn baut man ein Blasrohr und zerstört damit den Ballon. Im Hühnerladen gibt man dem Wirt seine Reservierung und führt ein Gespräch mit ihm. Links am Tresen befindet sich eine Kuchenform und ein Keksschneider, die man ebenso mitgehen läßt wie einen der leckeren Butterkekse. Beißt man hinein, stellt man allerdings fest, daß er voller Maden ist. Diese Viecher setzt man auf das feiste Hühnchen. Aus dem Hühnchengerippe nimmt man den Mitgliedsausweis und versetzt nebenbei dem ruhigen Gast einen Stoß, um das gezackte Brotmesser aus seinem Rücken herausziehen zu können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auf dem Baumstammwurf-Platz zieht man mit dem Keksschneider einen Gummistopfen aus dem Gummibaum und schmiert ihn mit dem Kleister ein. Weiter geht's in der Jefarenbucht. Das Boot repariert man mit dem klebrigen Gummistopfen und rudert damit zum Piratenschiff. Die Planke läßt sich unter Zuhilfenahme des Brotmessers absägen. Man betritt das Schiff und wird prompt geteert und gefedert. Als Riesen-Hühnchen begibt man sich wieder zum Hühnerladen und wird stante pede zum Schiff retourniert. Dort verwendet man das Bauchrednerbuch mit dem Affen-Kapitän und wird damit die ganze Bande los.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung The Curse of Monkey Island: Teil 3: Drei Laken im Wind / Teil 4: Der Barmann, die Diebe, seine Tante und ih


Übersicht: alle Komplettlösungen

The Curse of Monkey Island

The Curse of Monkey Island
  • Genre: Adventure
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: 1997
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

The Curse of Monkey Island (Übersicht)

beobachten  (?