Teslas Erbe: Komplettlösung Alarmstufe Rot - Gegenangriff

Markieren Sie die Panzer auf der Insel als Gruppe 1. Sie werden schon sehr bald angegriffen, doch die hiesige Infanterie hat ihnen nicht viel entgegenzusetzen. Vernichten Sie das Kraftwerk rechts. Dann rufen Sie Ihre Gruppe auf und drücken "G". Sie vernichten nun selbsstätig alle Feinde in Reichweite. Danach geht's weiter nach unten und um den Felsen herum. Dort ist wieder ein Kraftwerk mit einigen zur Verteidigung abgestellten Einheiten. Auch die sind schnell ausgeschaltet. Bauen Sie jetzt schonmal einen normalen MG- Schützen sowie einen Invasor. Diese setzen Sie mit drei weiteren Panzern auf einen der Transporter. Die Panzer auf der Insel fahren nach Norden, wo man schnell noch ein Schiff ausschaltet. Nun entbrennt eine erbitterte Schlacht, die man aufgrund der überlegenen Panzer jedoch für sich entscheiden kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Etwas weiter im Norden ist ein Eingang in die Felsschlucht zu finden. Hier wartet ein alliierter Spezialagent, der entweder überfahren oder auf traditionelle Weise außer Gefecht gesetzt wird. Wenn der gesamte Widerstand gebrochen ist, lassen Sie das Transportboot nachkommen. Schicken Sie die Insassen zur Chronosphäre in der Schlucht. Dann nehmen Sie einen Panzer und fahren mit dem Zug-Zwang (ALT+Klick) über den Stacheldrahtzaun. Speichern Sie, und greifen Sie mit dem MG-Schützen die Chronosphäre an. Wenn deren Energie im roten Bereich liegt, schicken Sie ihn weg und den Invasor hinein. Die Mission ist erledigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Teslas Erbe

Ziel: Venichten Sie alle Alliierten und achten Sie auf den Nuklearjet!

Zunächst zum Atombomber: Er ist auf einer Insel ganz links unten auf der Karte stationiert. Erst wenn Sie die Allianz zu sehr ärgern, wird er angreifen - dann aber richtig, und die Mission ist sofort verloren. Wie der Computer "ärgern" auslegt, ist immer wieder unterschiedlich. Er wird aber immer angreifen, wenn Sie: - das Dorf im Süden Ihrer Basis angreifen, - die Hauptbasis ganz im Süden unter Ihrer Basis angreifen, - an der kleinen Basis im Westen einen bestimmten Breitengrad überschreiten bzw. dort den Hafen angreifen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wenn der Level beginnt, müssen Sie sofort Panzer bauen. Stellen Sie Ihren Sammler direkt zwischen Ihre zwei FlaRaks, da der Computer sofort Helis gegen ihn schickt. Sie müssen in diesem Level sehr aktiv sein, achten Sie immer auf die Radarkarte. Vor allem am Anfang wird der Computer versuchen, unter Ihren Silos die Mauer zu durchbrechen und Ihre Stromzufuhr auszuschalten. Schützen Sie diese Stelle immer mit Panzern. Achten Sie auch auf Artillerie, die versucht, Ihren Haupteingang zu zerschießen. Greifen Sie rechtzeitig mit Panzern ein. Wenn die Hubschrauber vom Himmel geholt oder verscheucht sind, schicken Sie Ihren Sammler in das Erzfeld links oberhalb Ihrer Basis.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Reparieren Sie immer rechtzeitig alle Ihre Gebäude. Wenn Sie vier Panzer zusammenhaben, bauen Sie noch zwei Invasoren und bewegen sich nach links. Nehmen Sie auch die Teslapanzer mit. Gehen Sie ganz in die linke obere Ecke. Halten Sie die Invasoren zurück, damit Sie nicht zerstört werden. Greifen Sie von Norden aus die Basis an. Zerstören Sie die Verteidigungsanlagen und alle Gebäude, welche Truppen produzieren können. Bewegen Sie auf keinen Fall eine Einheit unter den Bauhof. Lassen Sie alles intakt, was keine Truppen herstellt. Wenn die Nuklear-MiG kommt, können Sie gleich neu laden - das war's dann. Speichern Sie also lieber dreimal zu oft als einmal zu wenig. Dann schießen Sie die Bauanlage mit zwei Panzern in den roten Bereich und erobern sie mit einem Invasor. Achten Sie darauf, daß der Computer die Bauanlage nicht in letzter Sekunde wieder in den gelben Bereich reparieren kann. Wenn die Anlage ihnen gehört, schicken Sie den zweiten Invasor hinein, um Sie komplett zu reparieren. Ansonsten würde Sie von Helis zerstört werden. Stellen Sie unter die Bauanlage schnell eine Flak, und reparieren Sie alles.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Alarmstufe Rot - Gegenangriff: Seite 14

Zurück zu: Komplettlösung Alarmstufe Rot - Gegenangriff: Paradoxe Gleichung

Seite 1: Komplettlösung Alarmstufe Rot - Gegenangriff
Übersicht: alle Komplettlösungen

Alarmstufe Rot - Gegenangriff

Alarmstufe Rot - Gegenangriff
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Alarmstufe Rot - Gegenangriff (Übersicht)

beobachten  (?