Komplettlösung Alarmstufe Rot - Gegenangriff

Errichten Sie Ihre Bauanlage im Süden des Stützpunktes. Sofort werden Geschütztürme errichtet, die alle Eingänge (auch die Schwachstelle rechts oben) überwachen und beschützen. Bauen Sie Panzer und BMTs, solange die Finanzen mitspielen. Versuchen Sie damit, sich und ihre Sammler zu verteidigen. Wenn Sie sich einigermaßen etabliert haben, bauen Sie eine Einsatztruppe auf, die mindestens zehn Fahrzeuge umfassen sollte. Diese schicken Sie nach rechts und etwas nach unten. Dort befreien Sie das erste Dorf und fahren dann nach Süden. Dort befindet sich ein Ameisennest. Die LKWs werden in die Luft gejagt und das erscheinende Geld schleunigst eingesammelt. Obwohl sie keinen offensichtlichen Zweck erfüllt, steht hier eine Fahne, die Sie auch vernichten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nun kommen hier keine Ameisen mehr ans Tageslicht. Schicken Sie die Zivilisten in diese Gegend, da sie hier sicher sind. Ihre Panzer fahren wieder zur Basis und werden repariert, die Zivilisten warten am Ameisenhügel. Währenddessen sollten Sie noch einige Panzer gebaut haben. Vereinigen Sie diese zwei Truppen und schicken Sie sie in den Norden ihrer Basis. Von dort aus nach rechts in ein riesiges Feld. Im Norden dieses Feldes ist eine Brücke, die von Ameisen umringt wird. Besiegen Sie nur die roten Ameisen und greifen Sie dann mit STRG und dem Angriffszwang die Brücke an, die nach einiger Zeit in die Luft fliegt. Je nachdem, wieviele Panzer das Massaker überlebt haben, müssen Sie neue hinzufügen, so daß es weiterhin zumindest zehn Fahrzeuge bleiben. Fahren Sie nach links und dann nach oben. Dort ist das zweite Dorf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sprengen Sie auch diese Brücke, und lassen Sie die Zivilisten hier. Jetzt fahren Sie zu ihrer Basis. Dort reparieren Sie die Panzer und bauen wiederum einige davon. Wenn Ihnen jetzt nicht mehr als 15 Panzer zur Verfügung stehen, können Sie die folgenden Gefechte von vornherein vergessen. Fahren Sie von ihrer Basis aus mit der gesamten Truppe nach Norden. Ganz im Norden spaltet sich der Weg. Halten Sie sich rechts von dem Felsen und greifen dann die Ameisenverbände an. Vergessen Sie nicht, daß die Brücke ihr Primärziel ist. Schicken Sie zwei bis drei Panzer gegen die Ameisen als Opfer vor, der Rest greift die Brücke an. Wenn die Panzer bei der Brückenzerstörung das Zeitliche segnen, ist das nicht weiter schlimm. Notfalls schicken Sie nochmal einige , um die Arbeit zu Ende zu bringen. Wenn die Brücke Geschichte ist, sind die Ameisen auf ihrer Insel eingesperrt. Dann holen Sie die Zivilisten und schicken einen aus jedem Dorf auf das Boot, welches sich im Nordwesten befindet. Setzen Sie sie auf der Mini-Insel rechts darüber ab. Die Mission ist erledigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 3

Ziel: Vernichten Sie alle Ameisen in der Gegend und löschen Sie die Nester aus!

Die Nester können nur durch Technobots vernichtet werden die man allerdings erst später bekommt. Zunächst müssen Sie zwei Ameisen aus Norden und Westen abwehren. Dann beginnen Sie mit dem Basisaufbau. Errichten Sie ein Kraftwerk sowie eine Raffinerie im Süden. Jetzt kommen irgendwann die Spezialisten. Daraufhin beginnt die heiße Phase: Aus Norden kommen Ameisen, die Sie aber mit den Truppen und den BMTs abwehren. Die vier Panzer fahren nach Südwesten und beschützen dort vornehmlich den Sammler. Wenn die zwei Ameisen aus Südwesten abgewehrt sind, fahren Sie nach Nordwesten. Dort offenbart sich ein erstes Nest. Schicken Sie sofort einen Technobot hin. Die Panzer geben ihm nötigenfalls Feuerschutz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wenn sich das Gift gelegt hat, ziehen Sie sich zu ihrer Basis zurück. Den Technobot stellen Sie wieder dort ab, wo er hergekommen ist. Erstellen Sie nun auf gewohnte Art und Weise ihre Basis. Bauen Sie jedoch keine Verteidigungsanlagen, da das reine Verschwendung wäre. Aus dem Nest kommen zwar noch immer Ameisen, doch sterben diese sofort. Zusätzlich sterben auch alle Ameisen, die an diesem Nest vorbei laufen. Das läßt sich später unter Umständen verwenden. Bauen Sie mit den Mitteln, welche Sie unten erwerben, einige Panzer (nur die besseren). Wenn Sie ungefähr acht bis zehn zusammenhaben, schicken Sie sie über die Furt, die sich links unter dem ersten Nest befindet. Dort vernichten Sie die Ameisen, indem Sie immer alle Panzer auf eine Ameise feuern lassen und sich erst nach deren Tod auf die nächste konzentrieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Alarmstufe Rot - Gegenangriff: Seite 17

Zurück zu: Komplettlösung Alarmstufe Rot - Gegenangriff: Die Ameisenkampagne

Seite 1: Komplettlösung Alarmstufe Rot - Gegenangriff
Übersicht: alle Komplettlösungen

Alarmstufe Rot - Gegenangriff

Alarmstufe Rot - Gegenangriff
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Alarmstufe Rot - Gegenangriff (Übersicht)

beobachten  (?