Level 10 - Das Tal der Olmeken: Komplettlösung Indiana Jones 5

Level 10 - Das Tal der Olmeken

Du befindest dich in einer Höhle und genießt den Ausblick auf das Tal. Lauf zurück zur Höhle und folge den Steinstufen nach unten, wo dich ein Löwe erwartet, den du mit deiner Waffe erschrecken, aber nicht töten kannst. Lauf den Fluss entlang bis zu einer Plattform, auf die du dich stellst, um zu sehen, wie über der Schlucht eine Brücke zusammengesetzt wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wenn du die Plattform verlässt, fährt die Brücke wieder ein. Du musst also einen schweren Gegenstand auf der Plattform deponieren. Betritt die Höhle neben der Plattform. Weiter hinten entdeckst du links einen Durchgang zur Brücke. Lauf geradeaus weiter, denn die Brücke ist ja noch immer eingefahren.

Du erreichst eine Höhle, in der ein Tiger auf dich wartet. Eile die Treppe nach oben, schwinge dich mit der Peitsche auf den Kopf der Statue und springe zum Rand. Lauf weiter und drücke den Block. So landest du in einem langen Tunnel.

Unten siehst du die Plattform, oben befindet sich ein Block. Lauf nach oben zum Block, besteige die Plattform und beobachte, dass sich der Block löst. Du musst allerdings von der Bodenplatte gehen, damit sich der Block bewegt. Lauf den Gang hinunter und verstecke dich auf halbem Weg in einer Nische vor dem rollenden Steingesicht.

Geh nun hinaus zum Steinkopf und schiebe den Block auf die Bodenplattform. Die Brücke fährt aus und du kannst sie überqueren. Laufe bis zum Pool, spring hinein und ziehe an dem Hebel, wodurch sich eine Tür öffnet. Betritt den neuen Raum und drücke den Block in die Wand.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Du befindest dich wieder in einem Tunnel mit einem Steingesicht. Lauf nach oben bis zur Plattform, tritt auf diese, drehe dich Richtung Ausgang und renne so schnell du kannst. Hänge dich nicht an den Vorsprung, denn sonst wirst du in diesem Tunnel eingesperrt.

Du musst aus dem Tunnel rennen, nach rechts abbiegen, den Block zur Öffnung schieben und nach unten laufen, um den Block auf die Plattform zu schieben. Zurück am Höhleneingang (Eingang zur ersten Brücke) warten schon die Russen, die du töten musst.

Lauf über die erste Brücke zur zweiten und folge weiter dem Pfad nach oben. Wenn du die Steintreppe nach unten läfust, bekommst du einen Schatz. Du musst dich oben an den Rand (zwischen die beiden Säulen) hängen und nach rechts hangeln. Folge dann dem Weg, bis du einen großen Raum mit Wasserfall erreichst.

Tauche unter den Wasserfall und klettere auf der anderen Seite im Zick-Zack nach oben, wo du einen Knopf drückst. Das Wasser läuft nun aus dem Becken. Klettere nach unten und schiebe den Block im Becken zum Loch. Leider passt er nicht hindurch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lauf zum Wasserfall und schiebe den kleinen Block unter die Wasserfall-Leiter. Klettere nach oben und drücke erneut den Knopf, wodurch sich das Becken wieder mit Wasser füllt. Der Block wird mit dem Wasserdruck durch die Felswand geschleudert und landet auf der Plattform - die dritte Brücke wird ausgefahren.

Lauf zur anderen Seite des Raums und klettere die Leiter nach oben. Begib dich über die neue Brücke zu dem Pfad, dem du bis zu einer neuen großen Halle folgst. Renn nach unten an die Seite mit der Tür, drücke den Knopf und gehen wieder nach draußen. Dort befindet sich ein großer Steinblock, der eigentlich eine Brücke sein soll. Schieben ist zwecklos.

Drücke auf dieser Seite den Knopf neben der Tür. Oben in der Halle öffnet sich daraufhin eine Tür. Jetzt kommt es auf dein Timing an: Renne in die Halle, klettere über die Vorsprünge sozusagen im Kreis nach oben, geh durch die Tür und schiebe den Block auf die andere Seite.

Wieder unten angekommen, folgst du dem Weg auf der gegenüberliegenden Seite und erreichst so die Inka-Pyramide. Steig die Treppe nach oben, drücke den Knopf und werde dadurch mit dem Fahrstuhl in die Pyramide befördert. Zünde unten bei der Tür die Kerze an, auf welche die Statue nicht deutet. Eine Tür öffnet sich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tritt ein und gehe auf die Plattform, laufe schließlich zum Ende des Raums und zünde die nächste Kerze an. Jetzt öffnet sich die große Tür. Quetzalcoatl, eine riesige Schlange, kommt auf dich zu. Nun ist Eile geboten. Lauf in den Raum, aus dem die Schlange kam, spring von der Kiste auf den Altar, greif dir Azemirs Artefakt und laufen in die Halle.

Hier stellst du dich unter den blauen Stein und benutzt das neue Artefakt, wodurch du nun über der oberen Plattform schwebst. Lauf zum Rand der Terrasse. Die Plattform dort ist eine Falle, Wenn du dich auf sie stellst, löst sich ein Pfeil aus dem Boden. Warte, bis die Schlange sich über dem Pfeilloch befindet, tritt auf die Plattform und sieh zu, wie die Schlange stirbt. Mit dem neuen Diamanten verlässt du jetzt die Halle und wirst draußen von den Russen gefangen genommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Indiana Jones 5: Level 11 - Pudovkin

Zurück zu: Komplettlösung Indiana Jones 5: Level 9 - Teotihuacan

Seite 1: Komplettlösung Indiana Jones 5
Übersicht: alle Komplettlösungen

Indiana Jones 5

Indiana Jones und der Turm von Babel 80
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Indiana Jones 5 (Übersicht)

beobachten  (?