Level 7 - Der Vulkan von Palawan: Komplettlösung Indiana Jones 5

Level 7 - Der Vulkan von Palawan

Du beginnst im Laufschritt, bis du um die Ecke ein Steinmonster erblickst. Vor diesen Monstern kannst du nur weglaufen, ein Töten ist nicht möglich. Spring in die Öffnung beim Steinmonster, wodurch du eine Halle mit drei Stegen erreichst. Die Höhle links kann mit Urgons Maschinenteil geöffnet werden, rechts befindet sich ein großes Tor, vor dir eine Leiter nach oben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Über die Plattformen, auf die du im Uhrzeigersinn springst, erreichst du eine Leiter und kletterst nach oben. Von hier aus geht es wieder nach unten, wo du einen "Haifisch"-Schlüssel findest. Nun kannst du die Höhle in der Halle mit Urgons Teil öffnen. Lauf durch die Höhle und krieche in den Spalt. Bei der Halle mit dem Schlüsselloch nutzt du den "Haifisch- Schlüssel" um das Tor zu öffnen.

Laufe weiter bis zu einem Tunnel, auf dessen Seite sich eine Kugel und gegenüber auf einem Podest ein "Tiki-Schlüssel" befindet, den du einsteckst. Um der rollenden Kugel zu entgehen, steigst du auf das Podest und benutzt sofort die Peitsche, um dich hochzuziehen. Sobald die Kugel vorbeigerollt ist, läufst du weiter bis zu dem Spalt am Eingang der Höhle.

Lauf zum großen Tor und öffne es mit dem Schlüssel. Durchquere die Halle und gelange so nach draußen. Du stehst vor zwei zerstörten Hängebrücken, springst zu der Leiter auf der linken Seite, kletterst nach oben und springst mit Anlauf über die nächste Brücke, um auf der unteren Brücke zu landen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lauf bis zum Land, springe zur Leiter, klettere rauf und laufe bis zum Wasser. Achte aber auf die Krokodile. Schwimmend stürzt du auf deinem Weg zwei Wasserfälle runter, steigst dann an Land und kehrst über die Leiter zu den Hängebrücken zurück.

Mit der Machete bearbeitest du das Brückenseil beim Pfeiler und die Hängebrücke stürzt endgültig ein. Dadurch hast du auf der anderen Seite eine Klettermöglichkeit nach unten geschaffen. Über die noch intakte Brücke kommst du zu einem Häuschen, das zu einer Höhle führt. Laufe dort nach links, klettere nach oben und folge dem Gang bis zu einer Grube.

Seitlich befindet sich ein gepfählter Mensch, an dem du vorbeigehst. Achte darauf, nicht auf die Löcher im Boden zu treten, in denen Pfeile versteckt sind. Renne weiter bis zum Wasser, schwinge dich dort mit Hilfe deiner Peitsche auf die andere Seite, rutsche in der nächsten Höhle nach unten und laufe an den Bodenfallen vorbei. Weiterlaufend erreichst du den Ausgang der Höhle, wo du an der zerstörten Hängebrücke nach unten kletterst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Unten ist ein Altar, in dem du einen "Affenschlüssel" findest. Nun beginnt die Höhle einzustürzen. Lauf so schnell du kannst zum Wasser und spring hinein. Schwimme zum Steg und klettere nach oben. Neben der gekappten Brücke befindet sich ein Tempel, den du mit dem "Affenschlüssel" betreten kannst.

Drücke die Knöpfe im Tempel in folgender Reihenfolge: erster rechter Knopf, den gegenüberliegenden, rechter hinterer Knopf, wieder den gegenüberliegenden. Nun erhältst du einen neuen "Tiki-Schlüssel" und landest unter dem Tempel.

Durch das Betreten der Plattformen wird eine Falle mit zwei Kugeln ausgelöst. Dem Tod kannst du nur durch Geschwindigkeit entkommen. Renne über beide Plattformen, springe auf die Leiter und klettere nach oben. Du befindest dich erneut vor einer zerstörten Brücke.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mit Anlauf springst du nun auf den kleinen Teil der Brücke, von dort auf den Block unter der Brücke und weiter an Land. Über die Leiter kommst du zu einem Tor, das du mit den beiden "Tiki-Schlüsseln" öffnest. Wenn du nach unten läufst, stehst du vor dem Lava-Wächter.

Springe links auf den Plattformen zur Brücke und über weitere Plattformen, bis du einen Altar erreichst. Hier findest du Taklits Artefakt, das dich unsichtbar macht. Damit kommst du bei der Brücke an und kannst diese unsichtbar überqueren. Lauf weiter bis zum Ende des Gangs, springe über die Grube, laufe bis zum Ausgang, umgehe dabei die Bodenfallen und drücke den Knopf.

Nun öffnet sich das Gesicht, Wasser fließt in die Höhle und der Lava-Wächter erstarrt. Lauf zurück, springe auf den erkalteten Teil des Bodens und erreiche nach ein paar Schritten den Ausgang des Levels.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Indiana Jones 5: Level 8 - Jeep

Zurück zu: Komplettlösung Indiana Jones 5: Level 6 - Der Vulkan von Palawan

Seite 1: Komplettlösung Indiana Jones 5
Übersicht: alle Komplettlösungen

Indiana Jones 5

Indiana Jones und der Turm von Babel 80
PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

Als große Überraschung für jene, die nicht schon die Gerüchte um die Vorstellung von The Last of U (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Indiana Jones 5 (Übersicht)

beobachten  (?