Chapter 3: Komplettlösung Phantasmagoria

Chapter 3

Nach dem Streit im Garten packe ich die Picknickdecke zusammen bemerke ich, wie sich in den Bäumen etwas rührt. Sofort gehe ich in Richtung Bäume und treffe so Cyrus, der mir erzählt, er sei gestern mit seiner Mutter Harriet auf der Suche nach einem Dach über dem Kopf in die Scheune eingebrochen. Als er mich um Hilfe für seiner Mutter bittet, folge ich ihm in Richtung Stall. Harriet ist durch den Heuboden gestürzt und harrt dort ihrer Befreiung. Also klettere ich die Leiter hoch, nehme die Heugabel und versuche damit den Flaschenzug zu erreichen. Diesen befestige ich an Harriet, worauf Cyrus den Rest erledigt. Beim untersuchen des Einsturzloches stoße ich auf einen Nagel, der mit Hilfe des Hammers herausgezogen wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nachdem nun die beiden eingestellt wurden begebe ich mich in den zweiten Stock und öffne die abgeschlossene Tür, indem ich zuerst den Schlüssel mit Hilfe des Nagels herausstoße und ihm mir dann mit dem Schürhaken angele. Mit diesem Schlüssel schließe ich nun auf und gehe auf den Dachboden. Nachdem ich die hintere Tür mit etwas Gewalt geöffnet habe, stehe ich nun in Malcolms Ex-Zimmer. Das Buch auf der Kommode sehe ich mir. Neugierig wie ich bin natürlich gleich genauer an. Soso, dieses Buch gehört also Malcolm... Ich nehme mir fest vor, ihm einen Besuch abzustatten. Bevor ich jedoch dies tue, werfe ich noch einen Blick aus dem Fenster und sehe ein Haus im Wald. Ich habe hier oben genug gesehen, also mache ich mich nun auf den Weg zu Malcolm. Der Krankenschwester zeige ich das Buch, worauf sie mich nun endlich zu Malcolm vorläßt. Als ich nach Hause komme werde ich schon von Don erwartet...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Chapter 4

In der Empfangshalle treffe ich auf Harriet, welche ich nach dem Haus im Wald frage. Da diese keine Antwort weiß gehe ich durch die Hintertür im Eßzimmer nach draußen. Nachdem ich Cyrus bei der Katzenjagd erwischt habe wird er erstmal kräftig angemotzt. Beim erneuten betreten des Bildes frage ich nun Cyrus nach dem Haus, das ich durchs Fenster gesehen habe. Ich folge ihm, als er mir den Weg zeigt. (rechts, oben, oben, unten, links, unten, rechts). Bei der Schlucht wirft Cyrus den Baum um und verschwindet. Ich balanciere drüber und verlasse das Bild nach rechts. Beim Strand weiß ich auch nicht, was ich tun soll, bis ich im Sand ein glitzern bemerke. Aha! Eine Linse!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Im Waldhaus angekommen nehme ich die Kelle auf dem Boden mit. Nach der folgenden Sequenz verlasse ich das Haus nicht ohne einen gehörigen Schrecken. Etwas später setze ich die am Strand gefundene Linse in das Teleskop ein und sehe einmal probeweise durch. Ich sehe den Tower Room des Carnevosch Estate, aber bei genauerem hinsehen fällt mir neben dem Fenster noch ein Loch auf. Interessiert begebe ich mich zum Dachboden meines Hauses. Auf dem Weg dorthin treffe ich den Telefontechniker Mike. Auf dem Dachboden angekommen entferne ich die Bretter, die den Zugang versperren mit Hilfe des Hammers. Im nun freigelegten Zimmer sehe ich mir die Gemälde an und öffne die Truhe. In dieser finde ich eine Broschüre. Nachdem mich das Tagebuch gelesen habe sehe ich noch einen Streit zwischen Mike und Don in der Empfangshalle.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Chapter 5

Als ich Abends aufwache sehe ich mir den Laptop an und lese die Zeichen auf dem Bildschirm. Darauf gehe ich ins Musikzimmer und sehe in den Spiegel. Eine Hinrichtung später treffe ich Cyrus im Empfangsraum. Dieser scheint recht aufgeregt zu sein und lädt mich zu einer Séance ein. Ich gebe ihm die Wahrsagekarten und gehe dann selber in die Scheune. Nach der Séance, bei der ich erfuhr, das es viele Geheimgänge unter dem Haus gibt suche ich den Drachen, der mir angeblich den Weg weisen soll. Im Kunstraum im 2. Stock sehe ich mir also den Drachen in der Mitte des Raumes genau an und stoße so auf eine Vorrichtung die einen Projektor in Gang setzt. Nun untersuche ich die angestrahlte Wand. Nachdem ich den Geheimgang freigelegt habe, betrete ich ihn und benutze den Aufzug rechts im Vordergrund. Ich verlasse das Bild nach oben und fahre mit dem linken Aufzug einen Stock nach unten, was mich zum Theater des Hauses bringt, welches bislang verschlossen war. Die Perspektive wird nun nach rechts unten gewechselt und ich betrete den Make-up Raum. Im Spiegel sehe ich wieder eine Vision von Zoltan. Danach öffne ich und finde unter anderem ein Bild von Zoltan und dem noch jungen Malcolm. Danach verlasse ich das Theater durch die Tür und finde Don besoffen am Kamin.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Phantasmagoria: Chapter 6 / Chapter 7 FINALE

Zurück zu: Komplettlösung Phantasmagoria: Chapter 1 / Chapter 2

Seite 1: Komplettlösung Phantasmagoria
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Phantasmagoria (2 Themen)

Phantasmagoria

Phantasmagoria

Letzte Inhalte zum Spiel

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

beobachten  (?