Komplettlösung Vampire: Die Maskerade

Das Barclay South

Ein Immobilienhai bittet Sie, Orsis Penthouse zu begutachten. Tun Sie ihm den Gefallen und nehmen Sie den Aufzug zum Penthouse. Dort finden Sie eine Blutpalette von Lilys Erzeugerin. Die Gute hat sich ins Lagerhaus des Barclay South verzogen, welches über einen verschmierten Hintereingang zu erreichen ist.

Sprechen Sie mit der Künstlerin, verteidigen Sie sie gegen aggressive Ventrue und nehmen Sie schließlich das Bild des Dämonen an sich.

Orsis Fabrik - Zwischenebene

Den beiden Wachen zeigen Sie das Bild, um passieren zu können. Betreten sie die Fabrikebene 1.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fabrikebene 1, 2, 3

Dank einer zuverlässigen Orientierungshilfe stellen diese Levels kein Problem dar. Im zweiten Level halten Sie sich an die makabre "Verarbeitungslinie" für menschliche Körper und im dritten Level folgen Sie dem Förderband für Knochenstücke.

Ihren alten Kumpel Orsi finden Sie im obersten Abschnitt des Zwischengeschosses. Kämpfen Sie gegen ihn. Unten warten die drei hübschen Schwestern - tun Sie so, als wollten Sie gehen, dann werden sie Ihnen verraten, wo die Kathedrale liegt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kathedrale des Fleisches 1

Tipp: Kaufen Sie eine Minigun oder einen Raketenwerfer. Sie werden das brauchen. Der Eingang befindet sich nicht am Hauptportal der Kirche, sondern innerhalb des verfallenen Gemäuers. Durchqueren Sie das Kirchenschiff und begeben Sie sich in den Seitenflügel (Durchgang gegenüber dem Eingang).

Gehen Sie die vierstufige Treppe hinauf, wo Sie auf einen Vohzd stoßen, der übrigens wieder nicht durch den Seitengang passt. Haben Sie ihn getötet, können Sie das 2. Level betreten. Hierzu gehen Sie den zuvor im Seitenschiff nicht gewählten Weg entlang und schreiten durch den runden Eingang.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kathedrale 2

Nach einem Gespräch mit Libussa gehen Sie nicht den Gang entlang, vor dem sie steht, sondern laufen über die Knochen-Brücke und bekämpfen den Vohzd. Bereits im nächsten Raum erwartet Sie der Endgegner.

Noch ehe Sie mit dem Methusalem reden, tarnt sich der Vampir mit der dicksten Wumme mit "Schattenmantel". Auch "Geschwindigkeit" muss er beherrschen und eine Menge Munition bei sich tragen. Wenn der Kampf beginnt, stellen Sie ihn abseits des Geschehens auf und lassen ihn nicht angreifen.

Vukodlak reagiert sich an Ihren Mitgliedern ab, die allesamt in Stasis verfallen. Beobachten Sie Vukodlak: Greift er mit seinen Händen an, bedeutet das, dass er kein Mana mehr hat. Nun schlägt Ihre Stunde: Mit "Geschwindigkeit" sind Sie schneller als er, laufen ein Stück und feuern auf ihn. Er kommt auf Sie zu, Sie rennen weg, drehen sich um und feuern auf ihn, usw.

An einer Stelle in den Gängen bleibt Vukodlak übrigens auf dem Rückweg hängen. Nutzen Sie das aus! Und lassen Sie ihn niemals nahe herankommen, da er Ihren Charakter mit einem Schlag tötet. Ende gut, alle tot, Spiel gewonnen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Vampire: Die Maskerade: 5. Akt: New York, 1999

Seite 1: Komplettlösung Vampire: Die Maskerade
Übersicht: alle Komplettlösungen

Vampire: Die Maskerade

Vampire: Die Maskerade Spieletipps-Award90
Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty - WW2: Neue Details zum Multiplayer

Call of Duty - WW2: Neue Details zum Multiplayer

In einem Interview hat Michael Condrey, der Chef von Entwicklerstudio Sledgehammer Games, mehr Details zum Multiplayer (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Vampire: Die Maskerade (Übersicht)

beobachten  (?