Mission 11: The Massacre on Abridon:: Komplettlösung Star Wars - Force Commander

Mission 11: The Massacre on Abridon:

Erobern Sie zu Beginn mit Ihrer Truppe die Basis zurück. Als nächstes bauen Sie Abwehrtürme und stellen einige Artilleriestationen auf. Der Gegner greift nun unter anderem mit Raketenpanzern an. Hier müssen Sie darauf achten, Ihre Einheiten nicht zu weit links an der Felswand zu postieren. Außerdem sollten Sie zwei bis drei AT-ATs vor den übrigen Einheiten aufstellen, da jeder AT-AT nur einen Schuss aus seiner Spezialwaffe benötigt, um einen Raketenpanzer auszuschalten. Sobald die Angriffe nachlassen schicken Sie einige TIE-Jäger den gegnerischen Jägern und Bombern entgegen. Diese müssen ausgeschaltet werden, bevor drei bis vier Artilleriestationen nach oben geschickt werden, um die Basis über den Felsen zu beschießen. Die nötige Sicht und Schutz erhalten sie durch die TIE-Jäger. Ist die Basis zerstört, schalten Sie mit Hilfe einer Drohne und einer mobilen Artilleriestation alle Geschütztürme um den Palast herum aus. Nun landen Sie mit einem Truppentransporter direkt neben dem Palast und nehmen ihn ein. Zum Abschluss führen Sie einen Sturmangriff mit allen Fliegern in der Nähe des Gartens aus. Hierbei müssen Sie natürlich zuerst alle vorhandenen Anti-Luft-Einheiten ausschalten - der Rest ist Sache der Bomber.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 12: The Massacre on Abridon 2:

Am wichtigsten ist zu Beginn dieser Mission der Ausbau einer ausgewogenen Verteidigung. Der Gegner greift meist aus dem Norden oder Westen an. Sobald die Häufigkeit der Angriffe nachlässt, schicken Sie Ihre TIE’s los, um das Gebiet rund um die drei Bunker zu säubern. Danach bringen Sie sechs Trooper per Fähre dorthin und übernehmen alle Bunker. Ist dies erledigt, stellen Sie eine ausgewogene Angriffstruppe zusammen, die das gegnerische Lager mit Unterstützung der TIE’s von Westen aus angreift. Sollten Sie die fünf zu fangenden Rebellen bis jetzt nicht eingesammelt haben, finden Sie sie in der rechten oberen Ecke der Karte. Per Fähre werden Sie zum Abschluss der Mission ins Gefängnis transportiert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 13: The Massacre on Abridon 3:

Nach der Landung ordern Sie vor allem weitere Luftabwehreinheiten und stellen diese hinter den übrigen am Eingang der Schlucht auf, verlasst sie aber nicht. Danach postieren Sie ein Speederbike auf der Brücke und müssen mit ständigen Angriffen von Y-Wings rechnen (Ab und zu greift ein Flieger das Bike an. Ist das der Fall müssen Sie es kurz zurück zum Hauptverband und wieder zurück auf die Brücke fahren.). Dank der guten Luftabwehr können diese allerdings nichts ausrichten, sondern liefern nur massenhaft Command Points. Sobald Sie genug Geld besitzen, ziehen Sie die Einheiten wieder von der Brücke ab und ordern eine größere Anzahl an Sturmtruppen. Mit diesen nehmen Sie im Sturm die untere Kommandozentrale und einige zusätzliche Türme ein. Ist dies geschafft, ordert Sie sechs AT-STs und versuchen möglicht viele Panzer auszuschalten. Ordern Sie danach Sturmtruppen, schicken sie nach unten und nehmen Turm für Turm und Gebäude für Gebäude ein. Sollte es an Command Points mangeln, schicken Sie einfach wieder das Bike auf die Brücke. Ist die Kommandozentrale erobert, werden wieder AT-STs und AT-ATs geordert und diese zum Abschluss der Mission in die linke obere Ecke geschickt, um den wartenden AT-AT ohne Gegenwehr zu zerstören. Lang lebe das Imperium!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 14: Escape from Kalaan:

Zuerst werden alle neutralen Einheiten rekrutiert, die ersten beiden Geschütztürme eingenommen, Luke aus der Kommandozentrale befreit, die mobile Artillerie zerstört und die beiden Türme eingenommen. Ab jetzt können Sie sich Zeit lassen, um Turm für Turm zu besetzen und alle Alliierten zu rekrutieren. Auf diese Art sollten Sie sich problemlos zum Evakuierungspunkt durchschlagen können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 15: Return to Ruul:

Warten Sie zunächst, bis sich die Eskorte etwas entfernt hat und fahren Sie dann zum Geschützturm. Nehmen Sie ihn ein, ordern zusätzliche Trooper und warten auf die Eskorte. Sobald der Kampf beginnt, fahren Sie mit Ihrem TRMB zwischen die gegnerischen Fahrzeuge, laden den Gefangenen ein und fahren, ohne auf die Gegner zu achten, zum Evakuierungspunkt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Star Wars - Force Commander: Mission 16: Return to Ruul 2: / Mission 17: The Walker Gambit: / Mission 18: The Walker Gambit 2: / Mission 19: Redemption at Abridon: / Mission 20: Redemption at Abridon 2:

Zurück zu: Komplettlösung Star Wars - Force Commander: Mission 6: Crisis on Sarapin: / Mission 7: Crisis on Sarapin 2: / Mission 8: The Trap at Yavin IV: / Mission 9: The Battle of Hoth: / Mission 10: Surprise on Endor:

Seite 1: Komplettlösung Star Wars - Force Commander
Übersicht: alle Komplettlösungen

Star Wars - Force Commander

Star Wars - Force Commander 60
The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

Elf Jahre nach seinem vorherigen Spiel veröffentlicht Team Ico abermals eine ungewöhnliche Geschichte. Die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Star Wars - Force Commander (Übersicht)

beobachten  (?