Kapitel 3: Freunde und Feinde: Komplettlösung The Longest Journey

Die veraltete Maschine vor dem Grenzhaus scheint beschädigt zu sein. Mit meinem Goldring verbinde ich die Kabelenden. Die gelben Schalter betätige ich so oft, bis alle blauen Balken waagrecht stehen. Ich schraube das Ventil auf, drehe am Rad und kann jetzt die Zange abnehmen. Meinen Goldring stecke ich nach vollendeter Arbeit wieder in meine Tasche. In der U-Bahn Station betrachte ich die Funken und entdecke einen kleinen Schlüssel. Ich blase dort die Gummiente auf, klemme die Zange daran, befestige an diesem Gebilde die Wäscheleine und angle damit den Schlüssel aus den Funken. Der Sicherungskasten vor dem Mercury Kino lässt sich damit öffnen, mit meinem geflickten Gummihandschuh verursache ich darin einen Kurzschluss.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mutig folge ich Freddie in die Gasse. Ich betrachte den Schatten, den der Müllstapel an die Wand wirft. Meinen Schimpansen Guybrush sowie den Hut des Detektivs platziere ich auf dem Müllhaufen. Mit meinem Streichholzheft zünde ich ein Feuer im zuvor geöffneten Abfalleimer an. Der Feuermelder läutet, Freddie öffnet die Tür und ich schlüpfe schnell ins Kino. Hier finde ich Cortez. Bevor ich durch das Portal trete, nehme ich meinen geliebten Spielzeugaffen wieder mit. Ich durchquere die Halle. Die Unterhaltung mit dem Priester ist nicht sehr aufschlussreich, deshalb höre ich ihm aufmerksam zu, bis ich ihn verstehe. Er führt mich hinaus nach Marcuria. Ich schaue mich auf dem Marktplatz um, erzähle mit dem Kartenverkäufer und dem Hütchenspieler. Der einsame Matrose am kleinen Anleger berichtet mir aus seinem Leben und von seinem schmerzlich vermissten Vogel, den er immer in der Truhe aufbewahrte. Der Seemann des großen Schiffes vertraut mir an, weshalb er nicht wegsegeln kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück im Tempel erläutert Vestrum Tobias mir das Gleichgewicht, gibt mir Antwort auf alle meine Fragen und rät mir, wen ich nach Westhouse fragen soll. Der Kartenhändler kennt niemanden unter diesem Namen. Tobias weiß, dass er auch Rolling Man genannt wird. Hartnäckig wende ich mich mit diesem Anliegen an den Kartenhändler und habe im Nu einen Job als Kartenlieferant. Dem Seemann, der vor der 'White Dragon' steht, Kapitän Nebevay händige ich die Karte aus und bitte ihn, auf meiner Liste zu unterschreiben. Er erweist sich als äußerst stur und weigert sich trotz meiner Überredungskünste. Meinen mühsam verdienten Aren setzt ich beim Instrumentenhändler am Stadttor gleich um. Zurück bei Kapitän Nebevay, gebe ich ihm die Liste und flöte ein Lied, während er unterschreibt. Dem Kartenhändler zeige ich die unterschriebene Lieferliste, er erteilt mir meinen zweiten Auftrag.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ich suche Brian Westhouse auf, übergebe ihm die Karte und lasse ihn auf der Liste unterschreiben. Als ich gehen will, überlässt mir Brian eine Taschenuhr. Geschickt repariere ich sie mit der Reißzwecke. Ein Portal öffnet sich, Cortez erwartet mich und erklärt mir einiges. An der Bar des Cafés treffe ich Charlie. Ich suche mir im hinteren Raum einen Sitzplatz, Emma taucht auf. Sie erinnert mich an meine Verabredung mit Zack.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3: Freunde und Feinde

In der Hope Street besuche ich die Kathedrale und befrage den Pater nach Warren Hughes. Im Haus Nr. 87 treffe ich den Gesuchten auf einer Treppe sitzend. Mit einem riskanten Auftrag fahre ich nach Metro West. Ich laufe zur Polizeistation und platze mitten in eine Life Aufzeichnung über einen Shuttle Absturz. Der Polizist, der das Shuttle bewacht, leidet offensichtlich an dem vielen Staub, der durch den Absturz aufgewirbelt wurde. Vor dem Polizeirevier erfahre ich, dass alle Türen geschlossen sind. Ich muss einen anderen Weg hinein finden. Ich untersuche die maschinell gesteuerte Straßensperre. Das Straßenschild an der Calavera Crossing enthält die Straßen-Kenn-Nummer 0092. Ich ändere die Kenn-Nummer der Straßenblockade entsprechend ab und verstecke mich im Container. Das Müllauto lässt nicht lange auf sich warten. Völlig verdreckt gelange ich ins Polizeirevier.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung The Longest Journey: Kapitel 4: Monster

Zurück zu: Komplettlösung The Longest Journey: Prolog: Ein Unwetter naht / Kapitel 1: Halbschatten / Kapitel 2: Hinter den Spiegeln

Seite 1: Komplettlösung The Longest Journey
Übersicht: alle Komplettlösungen

The Longest Journey

The Longest Journey
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

The Longest Journey (Übersicht)

beobachten  (?