Komplettlösung Space Quest 1

Allgemeine Tips

Eine Sache vorweg... Dies ist ein altes Adventure aus dem Hause Sierra Das heißt im Klartext: So oft wie möglich speichern, denn nur der kleinste Fehler wird bitter bestraft und es ist echt lästig, alle zuvor gelösten Rätsel noch mal machen zu müssen...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auf der Armada

Nach dem Intro gehen wir nach links ins Archiv der Armada. Da hier auch niemand ist, gehen wir die linke Tür raus. Roger geht verwundert wieder in das Archiv zurück. Kurz später kommt ein Wissenschaftler vorbei. Wir versuchen dem Mann zu helfen (help man), aber er ist sehr stark verletzt. Bevor er stirbt sagt er noch „Astral Body“ und daß die Menschheit in großer Gefahr ist. Wir gehen zum Computer und schauen ihn an (look screen). Wir schauen nach, ob der Computer etwas über Astral Body weiß. Wir nehmen uns das Modul (take cartridge) und verlassen das Ar- chiv. Weiter nach links, wo wir die toten Kameraden finden und diese nach hilfreichen Gegenständen (search man) durchsuchen. Der Mann oben links hat eine Keycard (take keycard). Nach unten und rechts kommen wir an der Stelle des Überfalls vorbei. Wir gehen durch die aufgebrochene Tür und schauen uns um (look around). Die Einbrecher haben den Star Generator geklaut. Bei einem Blick auf dem hinteren Monitor bemerken wir, daß die Selbstzerstörung des Schiffs eingestellt ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Flucht von der Armada

Schnell gehen wir zum Aufzug und fahren nach unten. Sarien kommt den Gang entlang und Roger weicht wieder in den Aufzug zurück. Nach rechts gehen und dort am Steuerdeck-Computer öffnen wir das Hangardeck (look console, press open bay door). Schnell rennen wir rechts zum Aufzug und schieben die Keycard in den Automaten (use keycard) und fahren zum Hangardeck. Wir drücken den linken und rechten Knopf des Wandschrankes (press left button) und nehmen die gefundenen Gegenstände (Übersetzer/Raumanzug) (take gadget). (take suit). Beim Kontrollpult drücken wir den Schalter für die Luftschleuse (press airlock) und gehen zum Hangar. Die Plattform muss ausgefahren werden, also benutzen wir das Steuerpult. (press platform) Daraufhin taucht eines der Rettungsflugzeuge auf. Wir stürmen in das Shuttle hinein (enter pod), schließen die Tür wieder (close door), schnallen uns an (fasten seat belt) und zünden die Trieb- werke (press power). Autopilot rein und Gas geben, nix wie raus aus der tickenden Zeitbombe (pull autonav, pull throttle).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auf dem Planeten

Nach einiger Zeit bekommen wir einen Planeten gemeldet, auf dem wir etwas unsanft landen. Wir gehen aus dem Wrack (un- fasten seat belt, examine pod, take kit, leave pod). Draussen fällt uns auf, dass das Schiff stark beschädigt ist und wir das Glass des zerbrochenen Cockpits vielleicht gut gebrauchen können. (take glass) Wir gehen nach rechts durch die Wüste. Nach einem kleinen Marsch gehen wir den Bergwege hinauf bis wir an zwei Säulen kommen. Wir gehen zwischen ihnen durch, brechen ein, werden aber mit einem Lift in das Innere des Berges gebracht. Wir duchsuchen die Höhle (take rock). Das Fallgitter auf dem Boden bekommen wir nicht auf. Wir hangeln uns dicht an die Wand gepresst an der Öffnung vorbei und legen den Stein auf den Geysir (put rock on geyser), wodurch eine Tür sich öffnet. Als wir weitergehen versperrt uns eine Laserbarriere den Weg. Mit viel Vorsicht gehen wir zu den Strahlen und halten den Glassplitter hinein. (put glass in beams) Wir gehen weiter, müssen aber auf die heruntertropfende Säure aufpassen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt erreicht, um den Universalübersetzer einzuschalten. (turn on gadget) Endlich erreichen wir die große Haupthöhle. Ein Wesen erzählt uns vom bösen Orat.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


An die Oberfläche zurückgeschickt gehen wir zur Steinbrücke und warten dort hinter einem Felsen auf die mechanische Spinne. Wir warten bis die Maschine an der richtigen Stelle ist und schieben den Stein hinunter (push rock). Wir gehen den Pfad nach unten, kurz nach oben und dann gleich rechts in die Höhle rein. In der Höhle des Orat stellen wir uns hinter die vorderen Felsen und sehen der Kreatur zu. Jetzt versuchen wir einen Angriff (open survival kit) und werfen dem Tier das dehydrierte Wasser zu (throw water to orat). Nach dem Ende von Orat durchsuchen wir die Höhle nach Überresten und finden auch etwas rechts oben. (take chunk). Wir verlassen die Höhle. Zurück zu unserem Auftraggeber. Dem riesigen Wesen zeigen wir die Reste von Orat (drop orat part) und es läßt uns vorbei. Im Maschinenraum werden wir freudig aufgenommen und schauen uns um (look around). Wir stecken die Cartridge aus dem Shuttle in den Computer (put cartridge into slot) und merken uns den Code (6858). Mit dem Band (take cartridge) verlassen wir den Raum und fahren wir mit unserem Fahrzeug weiter (enter skimmer, turn key). Nachdem man allen Steinen erfolgreich ausgewichen ist kommt man endlich am Ziel an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Space Quest 1: Unlence Flats / Vohols Schiff / Das Ende


Übersicht: alle Komplettlösungen

Space Quest 1

Space Quest 1 - The Sarien Encounter
  • Genre:
  • Plattformen: PC
  • Publisher: Sierra
  • Release: keine Angabe

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu Space Quest 1

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Space Quest 1 (Übersicht)

beobachten  (?