Irrenanstalt: Komplettlösung Phantasmagoria 2

Ansicht vergrössern!Was hat denn Blob da Niedliches zu Essen ??

Zuhause wiederholt man das altbewährte Spiel: in den Spiegel und nach Ratte Blob schauen. Zurück bei Wyntech folgt eine Auseinandersetzung mit der Polizistin. Anschließend schleichen wir uns in Toms Arbeitsraum hinein. Dort finden wir eine Notiz. Wir benutzen das Telefon um unseren Chef P.A. Warner aus dem Büro zu locken. Ein Anruf genügt, und das Büro ist frei. Gefahrlos inspizieren wir dort die Plaketten der Wand und stibitzen den kleinen Schlüssel aus der Schublade. Nach dem Rausschmiß stecken wir den Knopf (am Boden) an Bobs ehemaligem Arbeitsplatz ein. Mit dem Schlüssel läßt sich nun endlich im Computerraum die Tür hinter den Kisten öffnen. Die dahinter versteckte Metallkiste sowie deren Inhalt nehmen wir uns zuhause im Wohnzimmer näher vor und begutachten beides genau. Ganz öffen können wir sie (noch) nicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!Ein Quickie auf der Toilette ...

Inzwischen ist es Zeit für den Termin bei Dr. Harburg. Betrachten wir die Kristallkugel, und zeigen wir der Seelenklempnerin alle interessanten Gegenstände aus dem Inventar. Ist dies geschehen gehen wir ins Restaurant. und unterhalten uns mit dem Kellner. Dann suchen wir den Borderline Club auf, um dort Therese zu treffen. Bevor uns der Türsteher gineinläßt, müssen wir ihm die erotischen Karten zeigen. Drinnen reden wir eifrig mit Therese und wagen uns in unbekannte Gewässer: Der Drink auf dem Tisch hat eine durchschlagende Wirkung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


In unserer Wohnung wird der Spiegel erneut angesehen, gleiches gilt für Ratte und Post. Nehmen wir den Anruf entgegen, und setzen wir sich wieder in Richtung Wyntech in Bewegung. Zu unserem Erstaunen stellen wir fest, daß die kleine Tür im Computerraum mittlerweile zugemauert wurde. Dafür liegt aber auf dem Tisch nun ein Hammer, der natürlich sofort ins Inventar wandert. An unserem Arbeitsplatz lesen wir wie gewohnt die neuen Emails durch und beantwortet wir gegebenenfalls. Um ins Archiv zu kommen, benutzen wir das Paßwort CARPE DIEM. Zugriff auf den Ordner Memos verschaffen die drei Paßwörter INFEKTION, ERLEUCHTUNG und ENTWEIHUNG. Nach dem Durchlesen der Dokumente lauschen wir zweimal an Warners Bürotür, bevor wir uns in der Irrenanstalt wiederfinden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Irrenanstalt

Zuerst sprichen wir hier mit allen anwesenden Personen und untersuchen dann die Fesseln am eigenen Körper. Wir lenken die Pfleger ab, indem wir den grünen Ball wegklicken. Nun können wir unsere Fesseln lösen und fliehen. Nachdem wir bei Wyntech wieder zu Bewußtsein gekommen sind, schickt uns Tom nach Hause. Dort angekommen, benutzen wir die Metallkiste aus dem Inventar mit Curtis. Nun kombinieren wir innerhalb des Inventars den Hammer mit dem Schraubenzieher und wenden das Ergebnis auf die Kiste an. Der darin enthaltene Brief stammt von unserem Vater. Im Dreaming Tree führen wir ein weiteres Gespräch mit Trevor, bevor es Zeit für den zweiten Termin bei Dr. Harburg wird. Zeigen wir ihr erneut die Dinge aus Ihrem Inventar, wobei der vor kurzem gefundene Brief sogar zweimal herhalten muß. In der Hoffnung, dort Therese zu treffen, begeben wir uns ins Borderline. Wir erfähren von einem zweifelhaften Gast an der Bar, daß Therese nicht da ist. Statt dessen lauert sie uns daheim im Wohnzimmer auf. Es folgt ein nettes Fesselspielchen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 4

Ansicht vergrössern!Stimmt etwas mit uns nicht ??

Zu Beginn dieses Kapitels führen wir ein langes Gespräch mit der Polizistin, bevor wir mit der üblichen Spiegel-Post-Ratten-Prozedur fortfahren. Durch Kombinieren der Visitenkarte mit dem Telefon im Wohnzimmer vereinbaren wir den dringend notwendigen Termin. Bei Wyntech versucht Craig, in Toms Arbeitsraum herumzuschnüffeln, was die Polizistin aber verhindert. Im Dreaming Tree folgt ein langes Gespräch mit Trevor. Nun suchen wir erneut Dr. Harburg auf und redet mit ihr über alle Themen. Der anschließende Versuch, aus dem Bürobereich in Warners Büro zu gelangen, wird von der Polizistin vereitelt. Wieder zu Hause hört Curtis ein Klopfen und öffnet Jocilyn die Türe. Nach einem Streit liegt eine zurückgelassene Haarspange auf dem Wohnzimmertisch. Mit ihr öffnen wir bei Wyntech die Tür zu Warners Büro. Ein Blick auf den Schreibtisch zeigt, daß die Schublade verschlossen ist, wir brechen wir also mit Hilfe des Schraubenziehers auf. wir finden ein Schriftstück sowie das Code-Buch, die wir im Inventory begutachten (die gelb hervorgehobenen Wörter werden später als Paßwörter benötigt).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Phantasmagoria 2: Kapitel 5 / Alienwelt

Zurück zu: Komplettlösung Phantasmagoria 2: Hinweis / Kapitel 1 / Kapitel 2

Seite 1: Komplettlösung Phantasmagoria 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Phantasmagoria 2 (3 Themen)

Phantasmagoria 2

Phantasmagoria 2
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Phantasmagoria 2 (Übersicht)

beobachten  (?