Komplettlösung Albion

Öffnen Sie das erste Gitter, kämpfen Sie gegen die Warniaks, und ziehen Sie dann den Schalter am Ende dieses Raumes. Verlassen Sie diesen Raum wieder, und bezwingen Sie das Furcht-Monster, das Sie angreift. Danach öffnen Sie das hinterste Gitter und kämpfen hier erneut gegen mehrere Warniaks. Nach dem Kampf durchsuchen Sie den Gerümpelhaufen und nehmen das Schwert heraus. Gehen Sie dann in den nördlich gelegenen Raum, und öffnen Sie die Holzkiste. Holen Sie sich den Schlüssel, und kehren Sie zu der Stelle zurück, an der Sie durch das Loch geklettert sind. Öffnen Sie nun die Tür, und gehen Sie die Treppe hoch in das obere Geschoß.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mit Hilfe des Schlüssels öffnen Sie die Tür in diesem Raum und gehen in Richtung Süden. Benutzen Sie nochmals den Schlüssel, um die südliche Tür zu öffnen, und durchqueren Sie den Raum in nördliche Richtung. Hier gehen Sie dann den Gang ein Stück in Richtung Osten entlang, und betreten anschließend den nördlich gelegenen Raum. Drücken Sie den Schalter, der in einer Wand der südwestlichen Nische zu finden ist, und gehen Sie den dadurch freigelegten südöstlichen Gang entlang, bis Sie einen weiteren Schalter erreichen. Aktivieren Sie auch diesen Schalter, und kehren Sie danach wieder zu dem äußerst südlich gelegenen Gang zurück. Laufen Sie nach Osten, bis es nicht mehr weitergeht, und gehen Sie dann in nördlicher Richtung bis zur dritten östlich gelegenen Nische.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Durchsuchen Sie den Gerümpelhaufen, und holen Sie sich alle Gegenstände heraus. Setzen Sie nun Ihren Weg in Richtung Norden fort, bis Sie eine Wegkreuzung erreichen, an der Sie nach Osten einbiegen und bis zum Ende des Ganges weiterlaufen. Öffnen Sie die Tür, durchqueren Sie den dahinterliegenden Raum, und öffnen Sie die nördlich gelegene Tür. Betätigen Sie den Schalter, und kehren Sie wieder in den vorigen Raum zurück. Östlich neben der Tür hat sich ein neuer Durchgang geöffnet. Gehen Sie diesen Gang entlang, und laufen Sie zügig über die Messingplatten. Öffnen Sie das Gitter in der östlichen Wand des Raumes, und kämpfen Sie mit dem Tier. Nachdem Sie dieses Monster bezwungen haben, gehen Sie die Treppe hinunter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gehen Sie den Gang entlang, bis Sie zu einigen Bodenplatten gelangen. Treten Sie auf die grüne Platte, und gehen Sie dann in den nächsten Raum. Sehen Sie nach unten und betreten Sie vorsichtig alle grünen Bodenplatten. Sind alle Platten gedrückt worden, öffnet sich im nordöstlichen Bereich des Raumes ein Durchgang. Gehen Sie hinein, und folgen Sie dem Rang bis sie erneut auf zwei Bodenplatten stoßen. Treten Sie auf die grüne Platte, und öffnen Sie die Holzkiste. Nehmen Sie die beiden Ringe heraus, und verlassen Sie den Raum wieder. Gehen Sie den Gang weiter hindurch in Richtung Westen und dann nach Norden, bis Sie eine blaue Bodenplatte erreichen. Gehen Sie direkt darauf zu. Drirr tritt dann automatisch auf die Platte, und die gesamte Party fällt eine Etage tiefer. Löschen Sie zunächst die Feuersäule in der nordwestlichen Ecke des Raumes, und drücken Sie den dahinterliegenden Schalter. Die Wand mitsamt Schalter verschwindet, und Sie betreten nun den freigelegten Durchgang.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Laufen Sie bis zum Ende des Ganges, und öffnen Sie hier das Gitter. Mit einem Eimer Wasser löschen Sie die mittlere Feuersäule und betätigen danach den Schalter. Laufen Sie geradewegs in den Raum mit der blauen Bodenplatte, und gehen Sie dort die nördlich gelegene Treppe hinunter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Albion: Seite 10

Zurück zu: Komplettlösung Albion: Seite 8

Seite 1: Komplettlösung Albion
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Albion (4 Themen)

Albion

Albion

Letzte Inhalte zum Spiel

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Update bringt kleinere Optimierungen

Pokémon Go: Update bringt kleinere Optimierungen

Entwickler Niantic Labs hat ein neues Update für Pokémon Go veröffentlicht, das es euch unter anderem (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Albion (Übersicht)

beobachten  (?