Komplettlösung Torins Passage

Allgemeine Hinweise:

Manche Gegenstände sind von dem Platz, wo Torin steht, nicht sichtbar. Wenn Torin nicht näher an den Gegenstand gehen kann, da es z.B. keinen Weg gibt, müssen wir das Bild dorthin scrol- len. Das machen wir mit dem Zeiger unter der Grafik, um nach links oder rechts zu scrollen. Gibt es auch am rechten Bild- schirmrand einen Zeiger, können wir das Bild auch nach oben und nach unten scrollen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 1: Die Oberwelt

Nach dem Intro gehen wir nochmal zum Haus unserer Eltern. Wir betreten das Haus und schauen in den Wollkorb. Hier sehen wir Zenti den Wurm, den wir durch mehrmaliges Anklicken fangen. Von dem Tisch rechts neben den Sesseln nehmen wir den Tabakbeutel. Wir verlassen das Haus und nehmen das Seil von der Scheune. Wir ziehen die Axt aus dem Holzstück. Wir gehen wieder zum Startpunkt des Spiels und plücken einige der rosa Beeren. Wir gehen nach rechts, bis wir an ein Haus kommen. Wir gehen vor das Haus und zerschlagen den Kristall links neben der Tür mit der Axt. Nach dem Gespräch mit dem Wächter klopfen wir an die Tür und werden eingelassen. Innen reden wir nochmal mit dem Wächter. Er möchte von uns etwas gekocht haben. Als erstes geben wir ihm die Beeren. Jetzt sollen wir Schnecketti Moosonara kochen. Um einige Zutaten zu besorgen verlassen wir das Haus. Wir gehen nach links bis zum Wurzelbaum. Hier hacken wir die quadratische Wurzel mit der Axt ab und nehmen sie mit. Wir gehen weiter nach links, bis wir zu einem Baum kommen, über den Torin klettert. Wir reden mit den kleinen Schnecken auf dem Baum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Damit sie uns helfen, müssen wir ihnen ein großes Blatt geben. Also gehen wir weiter nach links, bis wir zu zwei roten Schlingpflanzen kommen. Wir gehen zwischen den beiden Pflanzen nach hinten durch. Wir benutzen den Wurm Zenti mit den Blättern, um herauszufinden, welches Blatt am größten ist. Wir nehmen das größte Blatt mit und gehen zurück zu den Schnecken. Wir geben den Schnecken das Blatt. Die Schnecken springen auf das Blatt und wollen zum Graben gebracht werden. Also gehen wir rechts neben dem Baum nach hinten. Beim Sumpf klettern wir auf den Ast des Baums und knoten das Seil daran fest. Dann binden wir uns das Seil um und springen vom Ast. Während des Falls nehmen wir etwas Schlamm und verlieren dabei unsere Tasche.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wir schaukeln am Seil hin- und her, bis wir so hoch fliegen, daß wir uns am rechten Ast festhalten können. Um zu schaukeln, müssen wir immer abwechselnd links und rechts neben uns klicken. Nachdem wir wieder auf dem Baum stehen, springen wir von ihm und verlassen das Bild nach unten. Wir gehen nach links, bis wir zu einer Wegkreuzung kommen. Hier gehen wir nach unten. Wir gehen an den Wassergraben von Kristallstadt und setzen die Schnecken in den Graben. Dafür erhalten wir etwas Grabenschlamm. Wir gehen zurück zur Wegkreuzung, von wo aus wir nach rechts gehen. Zwischen den roten Schlingpflanzen steht ein Baum, an dem immer gelbe Schnecken hochklettern. Wir schütten den Grabenschlamm vor den Baum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wir bitten Boogle, sich in eine Kiste zu verwandeln. Dazu müssen wir auf Boogle wechseln und mit der Boogle-Kiste auf den Schlamm klicken. Wir entfernen uns etwas von dem Baum, worauf Boogle jede Menge Schnecken fängt. Mit den Schnecken gehen wir zurück zum Wachmann. Wir geben ihm die Schnecken und zum Nachtisch die quadratische Wurzel. Der Wachmann öffnet uns die Tür zur Unterwelt. Außerdem bietet er uns einige Kristalle an, von den wir den größten nehmen. In der großen Halle gehen wir zum Pult im Hintergrund. Hier müssen wir mit der Glasscherbe auf einen der vier Sterne klicken. So verändern sich die vier Mamorpfosten in der Mitte der Halle. Wir versuchen uns so lange an den Sternen, bis alle vier Mamorblöcke verschwunden sind. Dann gehen wir zur Schule und füllen etwas von dem Kristallstaub in den leeren Tabakbeutel. Wir werfen gleich etwas des Kristallstaubs auf das blaue Kristalltor und kommen so nach Escarpa.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Torins Passage: Kapitel 2: Escarpa


Übersicht: alle Komplettlösungen

Torins Passage

Torins Passage
  • Genre:
  • Plattformen: PC
  • Publisher: Sierra
  • Release: 17.02.1997
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Torins Passage (Übersicht)

beobachten  (?