Komplettlösung Hidden & Dangerous

Kampagne 1 - Operation Eiserner Schwarm , Italien

Mission 1 - Mission Gelber Pfeil

Aufgabe:

  • Treffpunkt mit den Widerstandskämpfern am anderen Flußufer.

Besonderheiten: Scharfschütze ist wichtig!

Durchführung:

Gehen Sie zuerst am Fluß entlang, bis Sie eine Brücke und ein Wachhaus sehen. Sie müßten sich vor einem Stein befinden. Von da aus können Sie sich nach vorne schleichen. Sie werden eine Wache bei der Brücke sehen. Mit einem gezielten Schuß kann die Wache ausgeschaltet werden. Durch den Knall kommen zwei weitere Wachen aus dem Haus herausgerannt. Eine der Wachen bleibt stehen, die andere versucht Sie zu fangen. Sie sollten als erstes versuchen Richtung Tunnel (von wo der Zug kommt) zu laufen und die bewegliche Wache ausschalten. Kümmern Sie sich dann um die zweite Wache, die sofern eine Gefahr darstellt, daß sie mit Handgranaten nach Ihnen wirft. Ist auch diese Wache erledigt, sollten Sie sich daran machen die Brücke zu stürmen.

Achtung! Bleiben Sie immer am Rand der Brücke, denn die fahrenden Züge können Sie ohne Probleme ins Jenseits befördern

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auf der Brücke befindet sich eine Wache, die kein Problem darstellen sollte. Am Ende der Brücke sollten Sie sich hinter dem Brückenpfeiler postieren, um erstmal die Situation abzuchecken. Auf der linken Seite befindet sich nämlich im Gebüsch ein Posten. Diesen sollten Sie als erstes erledigen. Es kommen als nächstes zwei Wache aus dem Wachhaus herausgerannt. Eine der Wachen kommt auf Sie zu - schießen. Die andere können Sie versuchen zu erledigen, wenn Sie sich zum hinteren Teil des Hauses heranschleichen und von dort aus schießen. Holen Sie nun Ihre Kollegen und laufen dann am anderen Flußufer entlang bis zum Wagen. Mission erfüllt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 2 - Mission Eisenherz

Aufgaben:

  • Gefangene Piloten aus der Rafinerie befreien
  • Die verbleibenden nicht beschädigten Panzer (Petroleum-Behälter) zerstören
  • Das Gelände verlassen

Besonderheiten: Scharfschütze ist wichtig! Zwei Zeitzünder mitnehmen.

Durchführung:

Die Mission beginnt im Untergrundtunnel. Laufen Sie mit Ihrem Scharfschützen solange, bis Sie beim ersten Ausgang an die Oberfläche ankommen. Gehen Sie nach oben und checken nur mal kurz den Norden ab. Dort befindet sich ein Wachturm und ein Soldat. Lassen Sie sich nicht werwischen - der Soldat wird Sie sehen. Irgendwann kommt er bei Ihnen an (verstecken Sie sich zwischen den Petroleum-Behältern) und machen ihm Feuer unter seinem Hintern. Gehen Sie nun weiter nach Westen (nicht nach Norden, da sich dort ja der Wachturm befindet) und klettern den Petroleum-Behälter hinauf. Dort sollten Sie schleichen, um von den Soldaten nicht entdeckt zu werden. Nun sollten Sie den Soldaten, der sich auf dem nordöstlichen Wachturm befindet, ausschalten. Dadurch werfen Sie die Aufmerksamkeit auf sich, denn ein paar Soldaten eilen in Ihre Richtung. Sie klettern nach oben, aber wenn Sie bereit sind können Sie die Soldaten erledigen, bevor Sie den Fuß oben setzen. Dies sollte bei drei Soldaten der Fall sein. Die anderen Wachtürme sind sehr schwer von da oben auszuschalten - aber nicht unmöglich. Verstecken Sie sich oben auch zwischen den Rohren, so daß Sie keiner treffen kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nun geht es wieder nach unten und weiter nach Westen. Als erstes sollten Sie die Wagen in die Luft jagen, denn wenn Sie von irgendeinem Soldaten gesehen werden, feuert dieser nicht nur auf Sie, sondern auch auf den Wagen. Dies wiederum bedeutet den sicheren Tod für Sie. Gehen Sie nicht direkt geradeaus hinter die Wagen, sondern zwischen den Petroleum-Behältern, da hinter den Wagen sich eine freie Fläche befindet - sollte der eine Wachturm noch besetzt sein, so sind Sie direkt in der Schußlinie und was dies bedeutet brauche ich hier nicht weiter zu erläutern. Nun kommen Sie in einem Areal mit verschiedenen Löchern im Boden. Die Löcher bieten Ihnen einen optimalen Schutz vor feindlichen Feuer. Von da aus ist es auch kein Problem den Soldaten im Wachturm auszuschalten. Gehen Sie dann weiter, bis ein Soldat Sie hinter einer Ecke erwartet. Schalten Sie diesen aus. Sie sollten sich jetzt neben der Lagerhalle befinden. Sollten Sie um die Ecke gehen, erwartet Sie ein Wachturm von dem feindliches Feuer kommt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vor der Lagerhalle befindet sich eine Öffnung nach unten. Schmeißen Sie dort eine Granate hinein, denn es würde Sie dort ein feindlicher Soldat erwarten. Nun sollten Sie Ihre anderen Soldaten durch das gesamte Tunnelsystem bis zum Ende führen. Ein Soldat sollte beim letzten Ausgang rausgehen und eine Granate schmeißen, dann sofort wieder in das Loch hineinspringen. Durch die Granate wird eine Wache auf der anderen Seite der Lagerhalle und die Wache am Wachturm abgelenkt und Sie können nun mit Ihrem Scharfschützen den Typen auf dem Wachturm ausschalten. Nun können Sie die Halle stürmen. Laufen Sie nach rechts unter die Treppe - dort sind Sie vor dem feindlichen Feuer sicher. Der Schütze oben auf der Treppe und auf der anderen Hallenseite werden Sie sehen und feuern dann sofort auf Sie - unter der Treppe besteht aber keine Gefahr. Nun sollten Sie mit einem anderen Soldaten reingehen und erstmal den Schützen auf der linken Seite ausschalten. Nun können Sie sich nach oben vorarbeiten und den anderen Schützen ausschalten

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Hidden & Dangerous: Kampagne 2 - Operation Silbernes Tor , Jugoslawien


Übersicht: alle Komplettlösungen

Hidden & Dangerous

Hidden & Dangerous 70
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Uncharted - The Lost Legacy: Naughty Dog stellt große Erweiterung vor

Uncharted - The Lost Legacy: Naughty Dog stellt große Erweiterung vor

Während der am Samstag mit einem Live-Stream gestarteten Veranstaltung "PlayStation Experience" hat das Entwickler (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hidden & Dangerous (Übersicht)

beobachten  (?