Mehr Feuerkraft in Orta: Komplettlösung Jagged Alliance 2

Sobald Ihre Leute wieder fit sind, ist die Raketenstellung bei D02 fällig. Diese Station wird gut bewacht und muß vorsichtig angegangen werden. Sie benötigen unbedingt eine Drahtschere. Die beste Deckung bekommen Sie, wenn Sie an der Nordspitze in das Gelände eindringen. Ein Söldner lockt zuvor die Bösewichte mit einem Schuß zum Meer, um dann schnell das Weite zu suchen. Lassen Sie Biff und seine Freundin Flo einfliegen, wenn der Luftraum frei ist, um auch in Chitzena sofort eine Miliz auf die Beine zu stellen. Halten Sie solange die Stellung, bis die Flugabwehrstellung vollständig mit blauen Milizen gefüllt ist, was der bis vier Tage dauern kann. Zwischendurch erkundet ein Söldner die Strecke nach Grumm bis G03, ohne sich auf Kämpfe einzulassen. Alma wird in dieser Zeit wahrscheinlich mehrfach angegriffen. Die dort stationierten Milizen sollten dies aber alleine schaffen. Sollte es dennoch zu Verlusten kommen, gleicht Larry diese durch Training wieder aus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mehr Feuerkraft in Orta

Bevor Sie sich nun Meduna und seiner finsteren Herrin zuwenden, brauchen Sie noch etwas mehr Feuerkraft! Diese finden Sie beim Wissenschaftler Ernest beim geheimen Forschungsareal Orta im Sektor K04. Wenn nötig können Sie sich außerdem noch einen ganz besonderen Kumpanen in die Gruppe holen - einen stabilen Roboter! Den gibt's für eine Kamera bei einem Wissenschaftler, der sich in der Gegend bei I11 herumtreibt. Im Bauernhaus dort finden Sie eine Truhe samt einem Schalter, der die Tür zur Scheune und zum Roboter öffnet. Die Kamera kann in Balime oder Estoni gekauft werden. Um den Roboter zu steuern müssen Sie die Fernbedienung wie ein Headset aufsetzen. Stellen Sie also eine Truppe auf der Raketenstation zusammen und machen sich auf die Reise nach K04. Nehmen Sie unbedingt wenigstens eine Einheit TNT samt Zünder mit!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Labor ist sehr gut bewacht und er Bau ringsum gesichert - es gibt kein Schlupfloch! Versuchen Sie durch Ablenkungstaktik, Anschleichen und Granaten vorwärtszukommen. Bleiben Sie stets in Reichweite einer massiven Deckung, denn die Waffen der Soldaten durchschlagen problemlos die Rüstungen Ihrer Söldner. Versuchen Sie, durch den Hintereingang einzudringen, um die Gegner durch die Fenster zu erwischen. Sollten Sie einen gebrauchten Raketenwerfer finden, nützt der Ihnen zwar nichts, aber die enthaltenen Miniraketen werden sich noch als sehr nützlich herausstellen! Im Gebäude finden Sie Walter - den Sie ignorieren, überreden oder mit viel Geld bestechen können - und eine zu öffnende Panzertür. Falls es nicht auf normalem Wege gehen sollte, hat sich etwas TNT als überzeugendes Argument bewährt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auf der anderen Seite führt eine Treppe in den Keller, in dem Sie ein paar Wachen überraschen und ausschalten. An der ersten Kreuzung sehen Sie einen Schalter mitten im Gang, den Sie jedoch ignorieren. Laufen Sie nach Norden und verschanzen sich in dem folgenden Gang - je drei Söldner an jeder Seite. Formieren Sie Ihre Truppe so, das jeweils drei in einer exakten Reihe zur Tür stehen, dann werden die ankommenden Soldaten jedesmal von drei Ihrer Leute gleichzeitig entdeckt. Mittels Codekarte, die Sie einem gefallenen Soldaten abnehmen, öffnen Sie die Tür im Norden und treffen den unfreundlichen Wissenschaftler Ernest. Sprechen Sie solange mit ihm, bis er Sie zu den Raketengewehren führt! Geben Sie jedem Söldner eine samt der zugehörigen Miniraketen. Überlegen Sie sich dabei aber ganz genau, welchem Söldner Sie diese Waffe anvertrauen. Denn einmal auf eine Person registriert, kann auch nur der Besitzer mit ihr kämpfen! Die Registrierung ist ganz einfach: Der Söldner nimmt die Waffe und versucht damit einmal auf den Boden zu schießen. Von nun an ist das Raketengewehr auf diesen Söldner programmiert!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Meduna

Nun machen sich Ihre Helden am besten in der Dunkelheit auf zur Hauptstadt Meduna. Feindliche Truppen mit Panzern lagern aber schon in den Sektoren vor der Stadt, die Sie jedoch einfach folgendermaßen umgehen: Von Orta aus rücken Sie nach M04 vor, bei Feindkontakt positionieren Sie Ihre Söldner so weit links wie möglich. Wenn Sie dann zum Sektor gehen können die Söldner sofort in den nächsten Bereich wechseln. Dort haben Sie erneut Feindkontakt und plazieren Ihre Leute so weit wie möglich nach Süden. Und schon sind Sie auf dem Flughafen von Meduna! Von einigen Soldaten Medunas bekommen Sie LAW's - diese brauchen Sie gegen die Panzer, denn Raketengewehre sind gegen diese Gefährte nicht sehr geeignet. Panzer eignen sich übrigens hervorragend als Deckung, sofern man nahe genug herankommt. Dabei müssen die Söldner allerdings knien oder kriechen, weil sonst der MG-Schütze angreift. Steht man direkt vor solch einem Ungetüm, kann er nämlich nicht feuern und lediglich hilflos den Turm schwenken! Schleichen Sie aber besser am Rand bis in die Palastgärten hinein und holen sich aus dem südlichsten Gebäude eine Fernbedienung. Diese öffnet bei der mittleren abgebrochenen Statue einen Gang zu Deidrannas geheimen Bunker. Im Palast bei P03 hinter dem Kamin befindet sich noch eine weitere Geheimtür zum Bunker, die Sie ebenfalls mit der Fernbedienung aufbekommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Jagged Alliance 2: Deidranna

Zurück zu: Komplettlösung Jagged Alliance 2: Alma - Gefängnis / Kleingeld

Seite 1: Komplettlösung Jagged Alliance 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Jagged Alliance 2 (6 Themen)

Jagged Alliance 2

Jagged Alliance 2 90
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Jagged Alliance 2 (Übersicht)

beobachten  (?