Komplettlösung Dark Project

Ich lief nach oben und stand in einer Halle mit einem weiteren Fahrstuhl. Ich aktivierte diesen, betrat ihn aber nicht, denn er fuhr - leider - nur nach unten. Jetzt gab es zwei Wege, um weiterzukommen, entweder rechts oder links. Auf der linken Seite liefen ständig Zombies durch den Gang, und geradeaus war nur eine Halle und sonst nichts mehr. Ich beschloss, nach links zu rennen. Ich hatte ja nichts zu verlieren, und Cutty wollte ich retten.

Ich wartete erst mal, bis die Zombies aus dem Weg verschwanden und lief geradeaus. Auf der linken Seite gab es wieder nur Fliegen und Mücken und einen See, und auf der rechten Seite saß ein Zombie in einer Lore und grinste mich an. Ich hatte Angst - grinsende Zombies bedeuten nichts Gutes.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ich lief trotzdem auf ihn zu. Auf einmal feuerte der Untote auf mich, traf mich aber nicht, da ich mich an der Seite befand. Das war Glück, dachte ich und rannte dann am Gangende weiter nach rechts. Ich lief geradeaus und wurde auf einmal von einem weiteren Zombie verfolgt. Es half nur noch eine Taktik: weglaufen!

Die Zombies konnte ich leider nicht töten, sondern mit der Armbrust nur für ein paar Sekunden unschädlich machen. Aber drei von meinen kostbaren Pfeilen auf einen langsamen Zombie zu verschwenden, war mir doch ein bisschen zuviel. Ich musste sparsam sein. Wer weiß, was mich in der Fabrik oder im Gefängnis erwarten würde. Ich lief dem Zombie also davon und stand dann in einem weiteren Raum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dort befand sich eine Leiter. Ich habe sie nicht benutzt, denn ich wollte erst einmal die Gegend hier erforschen. Ich ging langsam und mit offenen Ohren weiter geradeaus. Auf einmal hörte ich auf der linken Seite Stimmen. Ich ging in den Gang hinein und schaute um die Ecke.

Ich sah eine Wache und eine weitere, die ständig auf- und ablief. Hinter den Wachen befand sich eine Treppe nach oben. Ich wollte diese unbedingt benutzen. Ich musste also irgendwie die eine Wache ablenken. Ich beschloss, das volle Risiko einzugehen. Als die eine Wache weg war, schoss ich einen Pfeil in die Ecke des Raumes.

Die Wache wurde abgelenkt und fing an, mich zu suchen. Ich dachte nicht weiter nach und lief einfach auf die Treppe zu - mit Erfolg: Ich wurde nicht entdeckt. Diese Aktion hätte mich den Kopf kosten können, aber ich habe es schließlich auch geschafft ohne jemanden umzubringen.

Ich lief die Treppe bis nach ganz oben und schaute kurz auf meinen Plan. Ich war nun in der Fabrik.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vor mir gab es eine Tür rechts und eine links. Ich beschloss, die rechte Tür zu nehmen. Ich befand mich in einem kleinen Raum, von dem ein weiterer Gang nach rechts führte. Hier lief ständig eine Wache herum, die nicht besonders nett aussah.

Ich beschloss erst einmal, mich ganz leise hinter die Wache zu klemmen. Ich lief hinterher und im entscheidenden Moment dann sofort nach rechts in den Gang. Dort konnte ich kurz warten, bis die Wache wieder von der Treppe Richtung Eingang ging. Ich lief dann die Treppe hoch und dann den Gang nach rechts. Dann weiter nach rechts.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Den Fahrstuhl benutzte ich aus zwei einfachen Gründen nicht: Zum einen fuhr er wieder nur nach unten und zum anderen müsste ich hier meinem Plan zufolge nach rechts gehen. Ich ging also weiter und stand dann auf einer Balustrade. Von oben aus konnte ich das ganze Geschehen in der Fabrik beobachten. Ich ging die Balustrade bis zum Ende.

Und eines müsst ihr mir glauben - es war alles Andere als leicht. Der Schweiß rann mir von der Stirn, denn die Wachen hörten mich und suchten mich. Ich musste mich Schritt für Schritt vorarbeiten, bis ich endlich die Treppe nach unten erreicht hatte. Unten wartete ich einen Moment, denn die eine Wache lief quasi vor meiner Nase hin und her. Als sie ein Stückchen weg war, lief ich sofort nach rechts und dann die Treppe nach oben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Dark Project: Seite 7

Zurück zu: Komplettlösung Dark Project: Ausbruch aus dem Cragscleft-Gefängnis

Seite 1: Komplettlösung Dark Project
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Thief - The Dark Project (7 Themen)

Dark Project

Thief - The Dark Project spieletipps meint: Erstklassiges Abenteuer, das das Genre der Schleich-Spiele salonfähig gemacht hat. Im Ausland ist der Klassiker als Thief bekannt. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Project (Übersicht)

beobachten  (?