Komplettlösung Lamentation Sword

Allgemeines

  • Die Numerierung der Karten soll eine sinnvolle Reihenfolge der Erforschung der Karten aufzeigen.
  • Es ist sinnvoll, oft und lange zu trainieren, da erfahrene Helden bekantlicherweise besser kämpfen als unerfahrene.
  • Zwei Helden sollten hauptsächlich heilen (z. B. Elin und Raening) und einer Zerstörungszauber aussprechen können (z. B. Kusa).
  • Normalerweise sollte jede Karte, die die Heldengruppe betritt, gleich komplett erkundet werden.
  • Höllenlöcher in Höhlen sind grundsätzlich alle zu versiegeln, Löcher an der Oberfläche nur zum großen Teil (manche werden noch zum Erfahrungspunktesammeln benötigt).
  • Hexen und Snake Demons sollten aus der Entfernung getötet werden, da sie vor den Schwertkämpfern der Party stets Reißaus nehmen.
  • Quests sollten niemals weggeworfen werden, vielleicht kommt man später doch noch dazu, es zu lösen.
  • Da die Namen der Gegenstände und Zauber im Spiel nicht übersetzt wurden, werden in dieser Lösung meist die ähnlichen Namen verwendet.
  • Manchmal bietet ein Schmied jedem Charakter andere Waffen an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


I. TEIL: DIE WIRKLICHE WELT, Reise nach Eastern Vi

Ansicht vergrössern!

Unsere Reise begann im Western Village. Um erste Erfahrungspunkte, einige Waffen und etwas Gold zu sammeln, marschierten wir zum Rock Mountain und erforschten die ganze Karte. Im Western Village erstand Raening den Spruch Healing L2 , Kusa Fire Wall L2 und Elin Healing L1 .

Die Dorfbewohner boten uns zwar kein Quest an, gaben uns aber interessante Informationen über das Dorf.

Reise nach Stone Village: Wir machten uns nun auf die Reise nach Stone Village. Dafür wählten wir die Route über Yellow River, Stone Valley und Turtle Valley. Im Westen von Stone Valley entdeckte Raening einen Krug gefüllt mit 1100 Goldstücken. Den Diamantring, der im Südosten lagerte, legte sie an. Wir stießen auch auf eine Witch der 20. Stufe. Während die beiden Männer das Weite suchten, tötete Raening sie mit etlichen Pfeilen.

Turtle Valley wurde nur durchquert, um schnell nach Stone Village zu gelangen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Reise nach Eastern Village / erstes Training

In der Stadt rüstete sich Raening mit zwei Langbögen aus, alle Helden kauften neue Rüstungen und die Waffen wurden repariert. Da uns auch hier keine Quests angeboten wurden, zogen wir weiter.

Zuerst wurde Ghost Rock ein Besuch abgestattet, da der Teleporter in der Mitte der Karte aktiviert werden mußte. Nach der Erkundung dieser Karte durchkämmten wir Turtle Valley und erforschten den Soul River.

Es wurde nun Zeit, die Helden zu trainieren. Zu diesem Zweck versiegelten Raening und Kuna alle Höllenlöcher - bis auf das im nordöstlichen Eck der Karte. Dort erschienen nun regelmäßig Blue Demons der 10. Stufe, die relativ leicht zu besiegen waren. Wir töteten so lange diese armen Kreaturen, bis jeder Held wenigstens die Stufe 10 erreicht hatte. Die Talentpunkte hatten wir bislang so verteilt:

Name Stufe Health Str. Magic Dex. Brain
Elin 11 28 40 22 28 25
Kusa 10 17 30 38 19 26
Raening 14 30 40 28 26 27

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Erste Quests

Dragon Tear besorgen

Im Eastern Village kaufte sich Raening einen Crossbow. Ihr Healing - Zauber wurde aufgestuft und Elin erlernte Seal Magic . Raening sprach mit der Hexe, die ihr auftrug, in Turtle Valley den gefürchteten Two Headed Demon zu töten - Freundlicherweise bot sie ihr auch eine kostenlose Teleportation nach Turtle Valley an. Der Two Headed Demon (L 63!) lauerte ihr im Osten direkt oberhalb des Flusses auf. Beim Kampf zeigte sich, dass Raening es hier mit einem äußerst hartem Brocken zu tun hatte. Kam der Dämon ihr zu nahe, mußte sie Reißaus nehmen, um ihn danach aus sicherer Entfernung angreifen zu können oder um sich zu heilen. Nach einer knappen halben Stunde lag der Gegner endlich am Boden und Raening schnappte sich die gesuchte Dragon Tear. Die Hexe aus Eastern Village stufte ihren Healing - Zauber auf L5 auf.

Da die Bewohner von Eastern Village keine Aufträge mehr zu übergeben hatten, reisten wir per Teleporter zurück zu den anderen Städten und sprachen noch einmal mit allen Einwohnern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Edelstein am Yellow River

In Western Village erhielten wir gleich mehrere Aufgaben. Der Kaufmann schickte uns beispielsweise zur östlichen Brücke vom Yellow River, wo Kusa den von ihm gesuchten Edelstein entdeckte. 3500 Goldstücke und fünf Ginsings waren unser Lohn.

Gestohlene Waagschale

Der Ladenbesitzer versprach uns eine reiche Belohnung für das Zurückbringen seiner gestohlenen Waagschale. Wir durchsuchten alle Karten in der Umgebung, doch eine Waagschale war nicht zu entdecken (das Quest wurde noch nicht einmal in den Aufgabenkatalog aufgenommen).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Lamentation Sword: Weitere Erforschung


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Lamentation Sword (2 Themen)

Lamentation Sword

Lamentation Sword
  • Genre:
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: 07/2000

Letzte Inhalte zum Spiel

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt in der Zukunft wollen Sony und das Entwicklerstudio Vicarious Visions eine Neua (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lamentation Sword (Übersicht)

beobachten  (?