St. Thomas Tower: Komplettlösung Traitors Gate

Kurz darauf bekommen Sie per E-Mail wichtige Informationen über Sir Raleigh. Die werden Sie noch brauchen! Nun geht es zurück zu verschlossenen Holztür. Drehen Sie sich dort nach rechts. Gegenüber sehen sie ein Fenster mit einer auffällig dunklen Stelle. Aktivieren Sie die Armbrust, legen Sie den Wurfanker ein (das haben Sie ja alles schon einmal erfolgreich praktiziert) und zielen Sie auf die dunkle Stelle. Feuer frei! Haben Sie alles richtig gemacht, kommen Sie jetzt automatisch in den St. Thomas's Tower.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


St. Thomas Tower

Gehen Sie nach links in den Raum mit den Informationstafeln. Fotografieren Sie alle Tafeln. Wenn Sie schon mal dabei sind, dann machen Sie auch ein Foto von dem Dokument im linken Inventar. Alle Daten der Fotos werden automatisch Online verschickt. Sie bekommen nach einer Weile per E-Mail Informationen zu den Bildern. Mails machen sich durch ein kurzes akustisches Zeichen bemerkbar. In Ihren PDA klicken Sie dann einfach auf den Briefumschlag, um die Mails zu lesen. Verlassen Sie den Raum und gehen Sie nach rechts in den nächsten Raum. Dort befindet sich in der linken hinteren Ecke ein Ausgang zu einer Wendeltreppe. Bevor Sie dort hinaufgehen, öffnen Sie aber erst die Truhe im Raum und machen von allen vier Dokumenten die Sie finden Fotos. Gehen Sie nun die Treppe hinauf. Sie befinden sich jetzt übrigens im Wakefield Tower.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wakefield Tower

Die Tür am Ende der Treppe läßt sich mühelos öffnen. Ebenso die nächste Tür, welche Sie in einen Raum mit einem Thron bringt. Sie interessieren sich aber nur für die große Truhe. Benutzen Sie den Universalschloßöffner aus dem rechten Inventar, um die Truhe zu öffnen. Der Schloßöffner wird in das Schloß gesteckt und solange im Uhrzeigersinn gedreht, bis das Schloß aufgeht. Klicken Sie jetzt auf das bunte Bild an der Innenseite des Truhendeckels. Dahinter verbirgt sich ein Dokument, welches gleich fotografiert wird. Der Eisenring am Boden der Truhe wird ebenfalls mitgenommen. Verlassen Sie den Raum durch die zweite Tür und gehen Sie die Treppe hinauf. Öffnen Sie die Tür am Ende der Treppe und gehen Sie weiter zum Lanthorn Tower.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lanthorn Tower

Fotografieren Sie alle Informationstafeln an den Wänden des ersten Raumes. Gleiches machen Sie im zweiten Raum, den Sie dann durch die zweite Tür in Richtung Salt Tower verlassen. Es macht übrigens nichts, wenn Sie ein Paar nutzlose Aufnahmen geschossen haben. Sie bekommen per E-Mail schon die entsprechenden Kommentare Ihrer Mitarbeiter. Wichtig ist, das der Name Alphonso X in einer der Mails auftaucht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Salt Tower

Fotografieren Sie die drei ausgestellten Dokumente. Kümmern Sie sich anschließend um das Loch in der Wand. Die Glasplatte vor dem Loch wird abgeschraubt. Das funktioniert aber nur mit dem Kreuzlochschraubenzieher des Universalwerkzeugs (Universalwerkzeug ins Bild ziehen und rechte obere Niete anklicken). In Ihrem linken Inventar haben Sie einen Messinggegenstand. Den benutzen Sie jetzt mit dem freigelegtem Loch. Aus dem nun geöffneten Geheimfach nehmen Sie das Dokument, fotografieren es und stecken es ins Inventar. Gehen Sie nun die Treppe hoch, öffnen Sie die Tür und gehen Sie einfach geradeaus zum gegenüberliegenden Tower.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Traitors Gate: Broad Arrow Tower / Old Hospital Block

Zurück zu: Komplettlösung Traitors Gate: Raleighs Walk

Seite 1: Komplettlösung Traitors Gate
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Traitors Gate (2 Themen)

Traitors Gate

Traitors Gate
  • Genre:
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: keine Angabe

Letzte Inhalte zum Spiel

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Traitors Gate (Übersicht)

beobachten  (?