Kanalisation: Komplettlösung Traitors Gate

Drücken Sie in der Reihe der Tasten, auf denen Manual steht die rechte. Drehen Sie in der Reihe mit den goldenen Steuerrädern das rechte solange, bis der dazugehörige Zeiger der Druckanzeige auf Null steht. Entscheiden Sie jetzt, ob Sie noch genügend Zeit haben, um noch weiter Manipulationen vorzunehmen. Ihre Zeit ist sicher knapp. Gehen Sie also nach draußen, warten Sie ein paar Sekunden, und gehen Sie dann wieder hinein. Stürzen Sie sich jetzt auf die Druckflaschen rechts. Gehen Sie nah heran, ziehen Sie Ihre Sauerstoffmaske ins Bild um sie zu aktivieren und ziehen Sie dann die Druckflasche mit dem Betäubungsgas aus Ihrem rechten Inventar ins Bild. Verbinden Sie die Flasche mit dem Betäubungsgas mit der rechten Druckflasche. Öffnen Sie das Ventil an der Betäubungsgasflasche und blasen Sie den gesamten Inhalt in die rechte Druckflasche. Der Wachposten im Kontrollraum hat heute etwas früher Pause.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Gas hat ihn betäubt. Gehen Sie nun nach draußen und öffnen Sie das elektronische Schloß an der Tür zum Kontrollraum. Dazu können Sie die altbekannte Analysekarte benutzen, oder die ebenfalls schon benutzte Keycard mit dem Code 0042. Betreten Sie den Kontrollraum und kümmern Sie sich zuerst um die grüne Mappe neben dem Monitor. Blättern Sie diese bis zum Ende durch, um den PIN-CODE-GENERATOR einzukassieren. Gehen Sie nun zur Nische mit den Kochplatten und dem Geschirr. Unten im Schrank steht ein Dose mit Kaffee. Öffnen Sie diese und klicken Sie den Zettel im Deckel an. Sie bekommen den Zugangscode für den eben gefundene PIN-GENERATOR (5723). Schauen Sie sich jetzt mal den schlafenden Wachposten an. Der hat nämlich einen Schlüssel bei sich, den er im Moment nicht braucht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nehmen Sie ihm das Ding also ab. Es steckt in seine Hosentasche. Gehen Sie rüber zum Computer. Er aktiviert sich von selbst, wenn Sie nah dran sind. Ziehen Sie Ihren gerade gefundenen PIN-GENERATOR ins Bild und aktivieren Sie diesen mit der Nummer 5723 (ENTER). Tippen Sie jetzt die Nummer ein, die Ihnen der Computer zeigt und drücken Sie ENTER . Die vierstellige Zahl die Sie jetzt sehen, geben Sie in den Computer ein. Auch dieser Rechner will einen Super-User-Code. Den kann er haben. Es ist die Lebensspanne von Sir Raleigh. Der lebte von 1552 bis 1618. Geben Sie also 15521618 ein. Sie können jetzt einige wichtige Türcodes einkassieren. Dann kümmern Sie sich um den Menüpunkt Systems. Deaktivieren Sie in den drei Systemen alles, außer die Kameras. Aktivieren Sie dazu das obere Ikon links. Klicken Sie dann auf DA . Das machen Sie mit den anderen Ikons des Systems 1 auch. Nur das untere Ikon mit der Kamera bleibt aktiviert. Machen Sie mit System 2 und 3 das gleiche.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auch dort bleibt das untere Ikon unangetastet. Mit dem Computer sind Sie jetzt fertig. Gehen Sie deswegen rüber zum Metallschrank und öffnen Sie diesen mit dem Schlüssel des Wachmanns. Geben Sie über die Zahlenrädchen der Kassette den Code 936 ein und nehmen Sie sich den blauen Schlüssel. Verlassen Sie nun den Kontrollraum. Benutzen Sie dazu die altbekannte Keycard und den Code 2400. Gehen Sie nach unten und verlassen Sie den Devereux Tower durch die Tür, durch welche Sie auch hereingekommen sind. Langsam könnten Sie auch Ihre Atemmaske wieder abnehmen. Ziehen Sie dazu die Maske aus dem rechten Inventar ins Bild. Verlassen Sie die Gegend durch den bekannten Zugang zur Kanalisation.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kanalisation

Sie stehen unten in der Kanalisation mit dem Gesicht zu den Eisenstufen. Drehen Sie sich nach links und gehen Sie geradeaus (fünf mal) bis zum ersten Abzweig nach rechts. Diesen Abzweig folgen Sie (sechs mal geradeaus) bis zur Gabelung. Gehen Sie dort nach links und dann geradeaus (zwei mal). Sie finden dort links einen zugemauerten Abzweig. Da müssen Sie durch. Da gibt es kein vertun. Zum Glück schleppen Sie ja genügend Sachen mit sich herum. Im rechten Inventar findet sich eine Haftladung, welche Sie an die Mauer drücken. Aktivieren Sie die Ladung, indem Sie den grünen Schalter an selbiger eindrücken. Jetzt nichts wie weg. Nach rechts oder links? Egal wohin! Nur weit weg. Und vor allem schnell. Nach erfolgter Detonation können Sie aber durchaus wieder zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Traitors Gate: Waterloo Block

Zurück zu: Komplettlösung Traitors Gate: Beauchamp Tower / Kanalisation / Devereux Tower

Seite 1: Komplettlösung Traitors Gate
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Traitors Gate (2 Themen)

Traitors Gate

Traitors Gate
  • Genre:
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: keine Angabe

Letzte Inhalte zum Spiel

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Traitors Gate (Übersicht)

beobachten  (?