Game Guide - Seite 5

Und so steuern Sie Torin sicher durch den Irrgarten: NW, W, W, NW, dann (innerhalb des Turms) S, SW, rechts um den Turm herum nach N, O, NO, W. und SW. Wer glaubt, er kenne jetzt jede Richtung, in die eine Kompassnadel ausschlagen kann, der weiß noch nichts von der nächsten Prüfung. Sehen Sie sich mit dem Scroll-Dreieck ruhig ein wenig um. Sie werden jede Menge Steinblöcke entdecken, die aus der Lava herausragen, und eine Brücke bemerken, die nicht an ihrem Platz steht.

Torins Aufgabe ist es nun, die einzelnen Blöcke so zu überqueren, dass die Brücke ihre alte Funktion wieder erfüllt und die Besucher der Lavawelt sicher nach Osten führt. Er muss dafür jeden Steinblock einmal berühren. Starten Sie von der Küste aus, südlich vom 3. Brocken von links und springen Sie danach in folgender Reihenfolge: N, O, N, W, W, S, W, N, N, O, O, O, N, W, W, W, N, NW, NW, NO, NO, SO, S, NO, , NO, SO, NO, NO, NW, NW, SW, NW, N.

Nach dieser wilden Hüpferei steht die Brücke wieder an Ort und Stelle, und Torin kann unver-brannten Fußes die Höhle betreten. Der Phenocryst ist nicht mehr weit, allerdings hat Torin noch eine weitere Denkaufgabe vor der Brust: Er muss die Kristalle so stecken, dass der Strahl ungebrochen von links nach rechts durch jeden Kristall hindurchleuchtet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hat er das geschafft, liegt der Eingang in die fünfte und letzte Welt frei. Ein klein wenig Puder genügt, und Torin steht im Innersten seiner Heimatzwiebel. Lycentia, zieh' schon mal den Krage enger! Kleines Punktefazit am Rande: 185 Punkte gab es hier zu erobern, der maximale Punktestand beträgt nunmehr 722. Der fünfte Zwiebelring: Tenebrous oder Lycentia geht es an den Kragen Der große Dreikampf in der Null-Nichtigkeit.

Wir nähern uns mit Riesen-schritten dem Finale. Doch zunächst muss Torins Dickkopf einiges aushalten. Bei der Landung prallt er unsanft gegen eine Laterne. Gott sei Dank hat Boogle ja seinen Rettungs-sanitäter-Schein in der Tasche. Am oberen Bildschirmrand befindet sich ein Lüftungsschacht, den Torin mit Hilfe seines Messers aufmeißelt. Am Ende des langen Schachtes fällt unser Held ein zweites Mal heftig aufs Maul, außerdem wird er von einem diensteifrigen Wacht-meister wegen Pflanzenbeschädigung in Gewahrsam genommen.

Und Boogles Anpassungs-fähigkeit hilft bei Dreep, Lycentias Schoßmonster, keinen Schritt weiter. Der milde gestim-mte Richter gibt Torin eine Chance. Der nutzt diese und fragt zunächst die Sonnenblume nach dem Weg. Die verspricht tätige Mithilfe, wenn Torin ihr die beiden gefräßigen Raupen vom Halse schafft, die sich anheischig machen, sie aufzufressen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dagegen hilft nur eins: Weiter links sich eine Blume pflücken, das Bild nach SW hin verlassen und dort nach einem traurigen Baum suchen. Nach mehrmaligem Ansprechen heult der Rotz und Harz. Jenes Harz bitte mit der Blume auffangen und die Seidenraupen einsacken. Torin hat einen neuen Freund fürs Leben. Die Sonnenblume hilft unserem Helden nun bei der Überwindung des Abhangs (immer schön auf die Blume hören und gaaaanz vorsichtig bewegen, es gibt nur eine einzige Stelle, bei der Torin nicht abstürzt).

Folgende Klickkombination ist unbedingt einzuhalten: einmal Bildschirmmitte, dann Torins rechte Hand, dann zweimal ganz in der Nähe von seinem rechten Fuß, schließlich der rechte Fuß höchstpersönlich. Ins Theater gelangt Torin durch die Hintertür, greift sich dort die Johannes-Heesters-Grundausstattung (Stock, Zylinder) und spricht danach den blinden Zauberer an. Dem will Torin zu einem Karrieresprung ver-helfen. Doch zunächst schnappt er sich das Plakat und wandert dann weiter nach Osten, um mit dem Kerl am Synthesizer einen Plausch zu halten.

Für einen kleinen Gefallen schenkt er Torin einen Kristallcorder und ein Audiokristall mit Lycentias Stimme. Jetzt noch auf ein Schwätzchen zum Handwerker, dem angesäuselten Messerwerfer zusehen, dem Hasen den Zylinder vor die Nase halten und den Bogen einstecken, bevor Sie zum Halbzauberer zurück-kehren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Doch trotz des Zylinders fehlen dem noch ein paar Utensilien zum Glück: ein ge-eigneter Zauberstab etwa, denn den angebotenen Stock akzeptiert er nicht. Also zurück zum Handwerker, der dankenswerterweise sein Werkzeug hat liegenlassen. Es kommt der Tag, da muss die Säge sägen , denkt sich Torin und bastelt sich in bester Heimwerkermanier einen richtigen Zauberstab.

Murrend nimmt der Halbzauberer den Stab entgegen. Den Umhang bekommt er, wenn Torin mit der Seidenraupe die Robe auf dem Plakat nachbauen lässt. Der Blinde revanchiert sich mit einem Zauberbuch. Jetzt noch schnell den Dudelsack aus dem Regal genommen und mit der Kreide vor der Tür den Bogen eingeschmiert - fertig ist der Unterweltmusikant. Wenden Sie den Bogen auf die Säge an, und Sie werden sehen was Sie davon haben:

Sie dürfen an einer Art Talentprobe teilnehmen (Vorhang auf der rechten Seite), bei der Sie aber mit Pauken und Trompeten durchfallen. Der Wachtmeister macht kurzen Prozess und wirft Sie in die Null-Nichtigkeit. Jetzt kommt der Dudelsack zu Ehren. Mit seiner Hilfe dudeln Sie sich quer durch das geballte Nichts bis hin zu Lycentias Tür, wo Sie aber erstmal den Audiokristall reparieren müssen. Der hat bei der Verhaftungsaktion ein wenig gelitten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


So, und jetzt wird es ein bisschen kompliziert: Alle, die dieses Abenteuer unter DOS spielen, geben folgenden Befehl ein: Dreep herkommen . Wer aber unter Windows spielt, der muss der etwas kryptisch anmutenden Wortkombination ecksack bist / kommen / isc / her den Vorzug geben. Alles klar? Kristallcorder läuft? Prima.

Dann werfen Sie ihn, während er Lycentias Stimme abnudelt, in die Null-Nichtigkeit, klingeln Sie dann an Ihrer Tür und verstecken Sie sich nun unter ihrer Türschwelle. Dreep ist zwar groß und stark, aber intellektuell nicht ganz auf der Höhe: Er verschwindet in der Null-Nichtigkeit und lässt die Tür offen. Das ist die Gelegenheit: Torin stiehlt sich in das Sudhaus, wendet das Zauberbuch auf die alte Hexe an und führt so einen Rollentausch herbei.

Danach geht Torin der Dame an den Kragen, allerdings nur, um ihn zu lösen. Das wiederum ruft den Erzbösewicht auf den Plan. Torin hechtet nach rechts und droht in den Abgrund zu stürzen. Wer dem bösen Onkel die Suppe noch versalzen will, der muss erneut zum Zauberbuch greifen und einen weiteren Rollentausch vornehmen - das gibt dem alten Aas den Rest.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Game Guide: Seite 6

Zurück zu: Game Guide: Die Schlussstellung im Zwergenhalma / Die Schlussaufstellung des gemischten Chors / Der vierte Zwiebelring: die Inselwelt Asthenia

Seite 1: Game Guide
Übersicht: alle Komplettlösungen

Torins Passage

Torins Passage
  • Genre:
  • Plattformen: PC
  • Publisher: Sierra
  • Release: 17.02.1997
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Torins Passage (Übersicht)

beobachten  (?