IX. Die Rache des Seth: Komplettlösung Tomb Raider 4

Diesmal mußte sie zur Südseite des Abgrundes springen, um zum nächsten Höhlensystem vorzudringen. Sie durchquerte es und betrat einen Raum weiter bereits das nächste. Hier mußten zur Abwechslung mal wieder drei Edelsteine abgeschossen werden. In Raum 5 wählte sie den rechten Hebel aus. Ein Affe kletterte nun an der Wand hoch und zog an einem Hebel, der die östliche Tür öffnete. Die Heldin hebelte hier einen Stern aus der Wand und verließ den Raum durch den westlichen Ausgang.

+nbsp;

32. Die große Pyramide

Lara schaltete zwei menschliche Gegner aus und sprang über eine kleine Schlucht. Bald stand sie vor der großen Pyramide. Wie Lara sie erklomm, zeigen die Bilder 1-6.

+nbsp;

33. Die Königspyramiden von Khufu

Bevor es an der Westseite der großen Pyramide mit fröhlichem Von-Plattform-zu-Plattform-hüpfen weiterging, mußten zwei Skorpione beseitigt werden (1). Lara räumte die beiden Südräume aus: Jetzt zahlte es sich aus, dass sie das Leben des Einheimischen vor der Pyramide des Menkaure gerettet hatte, da sie mit dem Waffenkammerschlüssel das Tor im südwestlichen Raum entriegeln konnte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lara kämpfte sich nach Norden bis zu Bild 2 vor. Dort wurde Block A, dem sie sofort ansah, dass er beweglich war, auf Pos. B geschoben, um Tür C zu öffnen. Durch eine Falltür gelangte sie in ein Höhlenlabyrinth. Da sie sich vom Ausgangspunkt aus stets rechts hielt, gelangte sie bald zur Kammer, in der der vierte Stern aufbewahrt wurde. Sie nahm ihn an sich und bog rechts ab, lief geradeaus, wählte anschließend zuerst den linken, dann den rechten Gang, um den Ausgang zu erreichen. Wieder an der frischen Luft kletterte sie zum Eingang der Pyramide im Nordosten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


IX. Die Rache des Seth

34. In der großen Pyramide

Lara bog bei der Abzweigung nach Osten ab und durchschritt die längliche Halle. Die Falle (1) konnte sie überwinden, indem sie im richtigen Moment durch den Gang rannte. In der Mitte des nächsten Raumes fand sie eine Fackel, die sie bei einem der Lichtspender anzündete. Die Heldin setzte nun die restlichen vier Fackeln in Brand und drückte den Hebel in der westlichen Kammer. Danach kehrte sie zum vorigen Raum zurück, lief die nördliche Rampe hoch, setzte in Raum 2 die vier Sterne ein und legte den Hebel um. Danach suchte sie wieder Zimmer 1 auf. Dort hatte sich inzwischen eine kleine Nebenkammer geöffnet, in der ein Hebel aktiviert wurde. Lara kehrte zum Hauptgang zurück und stieß nach Norden vor. Unterwegs entdeckte sie in einem der Löcher eine gut getarnte Nische (3). Schließlich kletterte sie an der porösen Wand entlang zum letzten Level.

+nbsp;

Ist dieser Beitrag hilfreich?


35. Der Tempel des Horus

In den ersten Räumen des Tempels mußten die Waagschalen ausgeglichen werden (1). Lara nahm die große Feldflasche auf. Hinweis: Beim Lösungsweg wird davon ausgegangen, dass beide Feldflaschen beim Betreten jedes der drei Rätselräume leer sind. Im ersten Raum wurden zwei Liter verlangt. Lara füllte den großen Beutel, verteilte das Wasser und schüttete den Inhalt des großen Beutels auf die linke Waagschale. Im Verbindungsraum rutschte die Heldin im richtigen Augenblick an den Stacheln vorbei. In der zweiten Kammer sollten vier Liter auf die linke Schale gegossen werden. Zu diesem Zweck füllte sie den großen Beutel, verteilte das Wasser, leerte den kleinen Beutel, verteilte das Wasser, füllte den großen Beutel und verteilte erneut das Wasser.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Im letzten Raum wurde ein Liter verlangt. Lara ging genauso vor wie im vorigen Raum, leerte jedoch danach den kleinem Beutel und verteilte das Wasser. Die Archäologin erreichte nun einen tiefen Schacht. Sie kletterte hinunter und ließ sich auf Plattform 2, die sich über dem Boden befand, fallen. Sie nahm Anlauf, sprang nach Norden und stürzte ins Wasser. Lara betrat die große zentrale Plattform und stellte die vier heiligen Skulpturen auf die Podeste, die rund um die Horus-Statue verteilt waren. Danach legte sie der Statue die Rüstung an. Nach einer Zwischensequenz sprang sie ins Wasser und schnappte sich das Ankh, das im Nordteil des Weihers zu finden war (3).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tomb Raider 4: Seite 14

Zurück zu: Komplettlösung Tomb Raider 4: Seite 12

Seite 1: Komplettlösung Tomb Raider 4
Übersicht: alle Komplettlösungen

Tomb Raider 4

Tomb Raider 4 - The Last Revelation 80
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Es gibt ein neues Video zum Rollenspiel Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom. Ihr seht einige Spielszenen des neuen Abenteue (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider 4 (Übersicht)

beobachten  (?