Komplettlösung Tomb Raider 4

19. Der Isistempel von Pharos (1)

Nachdem die Heldin die Säule und den Knoten an den richtigen Stellen (Bild 1) eingesetzt hatte, schwamm sie durch den Haupteingang in den Tempel hinein. Dort lief sie die Treppe hoch und sprang ins Wasser. Im Raum mit den drei Türen wählte sie die rechte aus, da die beiden anderen zu Sackgassen führten. Nun stand Lara in einer großen Halle (2) mit drei Ausgängen. Der linke führte zu Raum 3. Zuerst mußte die Heldin die beiden schwarzen Käfer aus der Wand brechen, was zur unangenehmen Folge hatte, dass ihr von nun an eine Menge lebendiger Käfer auf Schritt und Tritt folgten. Sie rannte zu den neu entstandenen Blöcken , über die sie zwei Schalter (A und B) erreichen konnte. Diese öffneten die Falltür. Lara ließ sich hineinfallen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


In Raum 4 mußte sie ein kompliziertes Sprungmanöver (A-D) durchführen. Sie erhielt einen Aufziehschlüssel und drückte die Wandplatte. Nun kletterte sie aus dem unterirdischen Zimmer durch den Eingang wieder heraus und betrat Raum 2. Lara entschied sich diesmal für die mittlere Abzweigung. Sie konnte in nächsten Zimmer im Westen, Süden, und im Norden je einen Abhang hinabrutschen. Kurz bevor sie das Petroleum erreichte, stieß sie sich vom Boden ab und watete dann zum sicheren Ufer. Auf diese Weise konnte sie zwei weitere Käfer gewinnen Wenn sie den Käfer des jeweiligen Raumes eingesteckt hatte, verließ sie ihn wieder durch den Eingang. Leider fehlte noch ein letzter Käfer. Da Lara hier bereits alle Räume durchsucht hatte, lief sie zur Haupthalle zurück und nahm diesmal den rechten Aufstieg.

+nbsp;

Ist dieser Beitrag hilfreich?


20. Der Palast der Kleopatra (1)

Lara passierte den Durchgang im Norden, lief die Rampe zum Obergeschoß hinauf und wanderte nach Osten. Zwei Türen mußten aufgebrochen werden, bis sie endlich vor der Rampe stand, die zum Versteck des vierten Käfers führte. Diesmal wandte sie sich nach der Rutschpartie nach links, da der Käfer dort in der Wand eingelassen war. Um den Raum zu verlassen, war diesmal ein gezielter Sprung notwendig. Lara eilte zum Isistempel zurück.

+nbsp;

Der Isistempel von Pharos (2)

Lara setzte den vierten Käfer ein und erhielt einen Skarabäus, der mit dem Aufziehschlüssel kombiniert wurde. Sie kehrte zum Palast der Kleopatra zurück.

+nbsp;

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Palast der Kleopatra (2)

An der Ostseite des kleinen Teichs (1) führte ein schmaler Tunnel zu einem Loch, das Lara untersuchte. Sie stieß nach Norden vor. Bei 2 benutzte sie ihren Skarabäus, der ihr den Weg ebnete. Nm nördlichen Gang wurde ein zweiter Metallhandschuh gefunden. Bei der nächsten Abzweigung wandte sich Lara nach Süden. Sie erforschte nun den ihr zugänglichen Bereich und benutzte bei 3 den Skarabäus ein drittes Mal, um einen Geheimraum zugänglich zu machen. Bei 4 legte Lara einen Hebel um, stieg auf Plattform A, fand im Spalt in der Wand einen sicheren Halt und hangelte sich bis zum Ende des Spaltes (B). Hier fand sie das dritte Teil der Rüstung. Sie lief nun zu 5, wo sich eine Tür geöffnet hatte. In einem Sarkophag lagerte ein Artefakt, das bei Bild 3 zum Einsatz kam.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Heldin betrat Raum 6 und steckte das Medipack auf Plattform A ein. Der unangenehme Nebeneffekt dabei: Es entstand auf der anderen Plattform eine Metall-Lara, die der echten zwar nicht gefährlich werden konnte, wohl aber verletzbar war, was die Gegner mit großem Eifer auszunutzen verstanden. Beim Aufstieg zu den Hebeln bei 7 mußte sie zwei Raubvögel vertreiben. In den Löchern der beiden kleinen Kammern, die die Hebel öffneten, fand sie einen zwei Teile umfassenden Portalwächter-Stab, der auf den schmalen Sockel bei der mittleren Tür aufgestellt wurde. Lara hatte endlich den Thronsaal Kleopatras erreicht. Sie setzte sich frech auf den Thron und löste dadurch einen Mechanismus aus: Zwei Türen verschwanden und Lara stand sich zwei Endgegnern gegenüber. Sie packte ihr Gewehr aus und fällte zuerst den linken, dann den rechten (ca. 14 Schuß pro Gegner). Danach sammelte sie die restlichen Teile der Rüstung ein und ließ sich in ein Loch fallen.

+nbsp;

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tomb Raider 4: VII. Das Geheimnis der Zitadelle

Zurück zu: Komplettlösung Tomb Raider 4: Seite 7

Seite 1: Komplettlösung Tomb Raider 4
Übersicht: alle Komplettlösungen

Tomb Raider 4

Tomb Raider 4 - The Last Revelation 80
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider 4 (Übersicht)

beobachten  (?