Galerie: Game Guide

Galerie

Den Besitzer der Galerie ganz links ansprechen und mit ihm über alles reden. Dann sich dem dicken Kunstkritiker Laine rechts zuwenden. Mit ihm über den Professor reden und ihm dann den roten Topf zeigen. Er lässt ihn fallen. Dann das Glas, das er in der Hand hält, ansehen und schließlich den Absinth zweimal darauf anwenden.

Beim zweiten Mal sollte der Dicke umfallen und eine Vitrine geht zu Bruch. Der Galeriebesitzer kümmert sich nun um den Unfall, und so wird der Weg nach rechts frei. Unser Held kann einen Stapel Kisten untersuchen, entdeckt dort ein Etikett und liest es. Zusammen mit den anderen Infos sollte man darauf kommen, dass man in den Hafen von Marseille muss.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hafen Marseille

Vor zum Zaun gehen und dann das Fenster der Wachhütte anklicken. Über alles mit dem Wachmann reden (eventuell mehrmals, bis alle Symbole verschwunden sind). Nach dem Ende der Unterhaltung links von der Wachhütte zur Treppe. Hinunter zum Wasser.

Vorne einen Stab mit Haken nehmen und dann links die Flasche mit dem Bootshaken angeln. Nun muss man einen Weg finden, auf das Hafengelände zu kommen. Wieder nach oben gehen. Dort an der Hütte das Kaminrohr begutachten und schließlich mit der Flasche aus dem Wasser abkühlen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hund im Wasser

Den Kamindeckel abnehmen und das Rohr mit der Flasche verstopfen, woraufhin der Wachmann die Hütte verlässt. Wieder nach unten und durch eine Falltür hoch in die Hütte. Rechts die Hundekuchen mitnehmen. Sie dann auf die Plattform legen und diese dann mit Hilfe des Hakens nach unten drücken. Der Hund sollte dadurch im Wasser landen.

Jetzt nach oben und über den Zaun klettern. Von hier aus ganz nach links gehen und über eine Leiter auf das Vordach. Durch die Fenster sehen und das linke kann geöffnet werden. Den Haken mit dem Absaugventilator benutzen, damit dieser seinen Geist aufgibt. - Abspeichern!

Wieder zurück nach außen und dort unten vor die Tür. Anklopfen und mit dem Typen reden. Jetzt muss richtig gehandelt werden. Sooft mit dem Typen reden, bis er sagt, dass er herauskommt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Geheimtür

Dann, bevor er aus der Tür kommt, wieder die Leiter nach oben, dort ein Fass anklicken und wenn der Typ dann an der richtigen Stelle steht, ihn durch Anklicken eines weiteren Fasses ins Wasser befördern. Der Weg nach innen ist frei.

Drinnen zuerst an den Schreibtisch, ihn durchsuchen und einen Messingschlüssel finden. Sich nach rechts wenden, dort einen Mann hinter einer Kiste entdecken und mit ihm reden. Nur der Schlüssel bringt Erfolg und die Befreiung des Mannes. Der Aktenschrank lässt sich nicht öffnen, also sollte sich unser Held mal die grünen Aufzugstüren ansehen.

Links an der Wand mit dem Knopf den Aufzug rufen. Ist man oben angelangt, hält unser Held die Hand vor die Lichtschranke, damit sich die Tür nicht schließen kann. Aber was jetzt? Soll er hier verhungern? Wir helfen ihm und schieben die rechte der 3 Kisten vor die Lichtschranke.

Außer dass man eine Kiste mit lebender Fracht entdeckt, scheint es hier nichts Weiter zu geben - doch, mit dem weißen Schalter über dem Aufzugsknopf schaltet man links das Licht ein. Links hinübergehen und vor der Holzwand Kratzer entdecken; sie untersuchen, eine Geheimtür finden und sie öffnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hilfe von Nico

Durch die Tür gehen und die entführte Nico finden. Das Klebeband entfernen und schließlich das Seil lösen, um Nico zu befreien. Nach einer weiteren Unterhaltung verlässt Nico den Raum und unser Held nimmt noch die Statue mit. Durch die Tür/Ausgang wieder zurück, erneut mit Nico reden. Wie kommen nun beide hier raus?

Zunächst mit Nico über alles reden und dann das Klebeband auf die photoelektrische Zelle benutzen, damit die Kiste zurückgeschoben werden kann. Die kleine Kiste nun von der großen links auf die rechte setzen und die freigewordene Kiste verschieben. Erst jetzt erkennt man, dass die große Statue auf einem Palettenwagen steht.

Die Palette kann etwas hochgepumpt werden. Kann man sie nun an die Laufrolle hängen? Wir haben das Seil, mit dem Nico gefesselt war. Das eine Ende um die Statue binden, das andere auf die Laufrolle anwenden. Mit dem Anklicken des Palettenwagens sollte die Statue dann an der Laufrolle hängen.

Leider ist es für unseren Helden unmöglich, sie alleine zu bewegen. Mit Nico darüber reden; sie wird helfen und die Statue sprengt die Tür. Sofort nach draußen. Die Handschellen mit einem Seil links benutzen und man hat die Freiheit wieder. Nach einer Zwischensequenz in der Galerie landet man in Quaramonte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Game Guide: Quaramonte / Reden für den Erfolg / Das Minenbüro / Der Sprengzünder / Haus des Generals

Zurück zu: Game Guide: In der Bredouille / Heldenhafte Rettung / Feuerlöscher / Zum Café / Im Café

Seite 1: Game Guide
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Baphomets Fluch 2 (5 Themen)

Baphomets Fluch 2

Baphomets Fluch 2
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Baphomets Fluch 2 (Übersicht)

beobachten  (?