Komplettlösung Chewy - ESC von F5

Oben nach der Treppe kassiert er eine Flasche Milch. Dann geht er nach unten in die Küche, wo er im Kühlschrank die Keule, den Kaffee aus der Kanne und das Messer aus der Schublade mitnimmt. Die Keule verfüttert er im oberen Stockwerk rechts an den Kater und nimmt den Knochen und den Ghettoblaster mit. Dann begibt er sich in den Garten (hinter Howards Haus), schließt den Schlauch an die Pumpe an und schneidet den Autositz mit dem Messer auf. Den Schlauch benutzt er dann mit dem Kellerfenster, läuft in den Keller zurück und löscht das Feuer. Aus dem abgekühlten Gleiter kann er dann seinen Translator holen. Im Fernsehzimmer (links vom Flur) kann er sich die Fernbedienung einstecken und mit Hilfe des Translators ein Rezept im Fernsehen bekommen, mit dem man Tote erwecken kann. Im Zimmer nebenan schläft nämlich Howard einen tiefen Schlaf und muß aufgeweckt werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Chewy läuft zurück in den Garten und benutzt die Sprungfeder, die aus dem Sitz herausragt. So landet er in Nachbars Garten. Er benutzt die Angel mit dem Knochen und diese Konstruktion mit dem Hundegebiß. Dadurch wird der Wachhund wehrlos und Chewy kann zum Hahn vordringen und diesem das Hundegebiß geben. Während der Hahn den Hund verdrischt, kann sich Chewy die Eier nehmen. Jetzt schnappt sich Chewy noch einen Kürbis, benutzt das herumliegende Hühnerfutter mit der Wippe und kommt so wieder auf die andere Seite des Zauns. Den Kürbis benutzt er mit dem Messer und erhält so Samen, Fruchtfleisch und eine Kürbismaske. In der Küche mixt er aus der Milch, dem Kaffee, dem Fruchtfleisch und den Eiern den Spezialtrunk und trichtert diesen Howard ein. Dieser wacht auf und läuft ins Nebenzimmer, wo er aber immer noch nicht ansprechbar ist. Chewy verläßt das Haus und geht nach Smalltown, indem er sich mit der Kürbismaske tarnt. Bei den Hoggendobbers im Laden repariert er den Lola-Automaten und erhält dafür 500 Blatt Papier.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück in Howards Büro benutzt er das Papier mit dessen Schreibmaschine, schließt die Cybercrown an diese an und erhält als Resultat den Roman 'Esc from F5'. Mit diesem kann er Howard wecken. Sie beschließen, ihn einem Verleger zu schicken. Die Briefmarke erhält Chewy am Bahnhof in Smalltown, indem er Howard mit dem Beamten reden läßt und sich derweil über einen herumliegenden Postsack hermacht. Morgens findet Chewy das Surimy wieder und gibt ihm das Autowrack vor Howards Haus zu essen. Auf Howards Dachboden findet er einen alten vertrockneten Blumentopf. Nachdem er im Keller Wasser in die Milchflasche gefüllt hat, pflanzt er Kürbissamen in den Topf, gießt das Ganze und düngt mit einem Surimyfurz. In Hoggendobbers Laden bekommt er für den dadurch entstandenen Riesenkürbis einen Freifahrtschein für die Bimmelbahn nach Big City. Inzwischen ist auch die Ablehnung durch den Verlag gekommen. In der Zeitung liest man von der Pumpkin Ghost Lady.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wenn Howard den Bürgermeister fragt, erfährt er, daß man als Belohnung für die Ergreifung dieser Dame, einen Hotelgutschein in Big City geschenkt bekommt. Dazu muß man im Fernsehen die Stimme des Ghost Hunter aufnehmen. Anschließend geht man wieder nach Smalltown und läßt Howard beim Händler rechts eine Flasche Kürbisdünger erstehen. Dann muß Howard den Polizisten ablenken, damit man dessen Likörvorrat mit Dünger verlängern kann. Solchermaßen gestärkt steigt der Polizist aus der Bewachung der Animatronic-Puppe aus, und Chewy kann die Cassette mit der Ghost Hunter-Stimme mit der Puppe benutzen. In der folgenden Nacht läßt sich die Ghost Lady dann fangen und der Bürgermeister überreicht zur Belohnung den Hotelgutschein. Damit macht man sich auf nach Big City. In Big City kauft man erstmal dem Zeitungsjungen ein Magazin ab, entnimmt diesem das Spark-Bodgers-Poster und liest die Stellenanzeige der Paralax-Studios.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dann begibt man sich in die dunkle Gasse links und öffnet die Tür mit der Kombination 762 (steht auch, ein wenig verschlüsselt, auf dem Zaun). Endlich kann Chewy die Klamotten wechseln und hat noch eine goldene Uhr und einen Ring erbeutet. Mit dem Ring besticht er den Taxifahrer und fährt zum Hotel. Zuerst aber nimmt er im Kostümshop neben dem Hotel noch die Visitenkarte der Paralax-Studios mit. Den Jungen, der den Hoteleingang bewacht, besticht er mit dem Spark-Bodgers-Poster und darf dann ins Hotel, aber nicht auf's Zimmer, da der Gutschein schon 50 Jahre alt ist und nicht mehr gilt. Chewy nimmt sich die Zigarre vom Tisch und nebelt damit vor der Tür den Jungen ein, der daraufhin seinen Kaugummi aushustet und Howard ins Gesicht spuckt. Mit diesem Kaugummi flickt man das Loch in der Leitung über dem Kopf des Hotelportiers, und aus Dankbarkeit erhält man ein Zimmer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Chewy - ESC von F5: Seite 3

Zurück zu: Komplettlösung Chewy - ESC von F5: Seite 1

Seite 1: Komplettlösung Chewy - ESC von F5
Übersicht: alle Komplettlösungen

Chewy - ESC von F5

Chewy - ESC von F5
  • Genre:
  • Plattformen: PC
  • Publisher: Blue Byte
  • Release: 11/1995

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu Chewy - ESC von F5

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Chewy - ESC von F5 (Übersicht)

beobachten  (?