Komplettlösung Lands of Lore

Grundlegende Tips

  • Die Schwerter mit der grünen Klinge sollte man auf jeden Fall behalten. Sie sind die einzigen Waffen, die wirklich wirksam gegen Geister wie die im WHITE TOWER sind.
  • Das Rezept für KING RICHARD von Draracle besteht aus Hornissenhonig (einfach eine leere Flasche an das Nest halten), Sumpfwasser, einem Blutstein (bekommt man in der Mine) und Earth Powder (bekommt man in Yvel).
  • Der beste Charakter, den man sich auswählen kann, ist Conrad, da er die besten Werte hat. Alle, die unbedingt den Magier wollen, sollten das Spiel (zumindest am Anfang) in den Wimpy Mode stellen, da der Charakter im Kampf, nachdem seine Magie verbraucht ist, einfach zu schnell draufgeht. Den Klopper sollte man auch vergessen (lernt zu langsam Magie), und der letzte im Bunde hat einfach zu schlechte Werte.
  • Die Sumpflöcher friert man einfach mit dem Spruch FREEZE für kurze Zeit ein.
  • Man sollte Bacatta am besten zwei Fernwaffen in die Hände drücken, da dadurch sein ROGUE SKILL erhöht wird (die Armbrust Valkyrie ist auch im Nahkampf wirksam). Die Jade Necklace erhöht den Rogue Skill genauso wie die Axt Master .

Ist dieser Beitrag hilfreich?


  • Timothy sollte man alle Sachen abnehmen, bevor man zum zweiten Mal den Thronsaal betritt, da er dort bleibt. Genau so ist es bei dem Mädel (Lora), das bei Draracle bleibt.
  • Es ist egal, welches der beiden Völker man in dem Dungeon unter Scotias Schloß ausrottet. Bei den einen wird der Fighting- und bei den anderen der Magie-Skill als Belohnung erhöht. Die einen sind aber nur mit Magie zu überwältigen und die anderen nur mit Muskelkraft; und da dort unten so viel gezaubert bzw. gemetzelt wird, wird der jeweilige Skill sowieso erhöht!
  • Die Stelle, an der einem der Atlas geklaut wird, ist nicht allzu schwierig. Man beschwert einfach die eine Platte, die man erreichen kann, dadurch wird der Weg zur zweiten, danach zur dritten und schließlich zur vierten frei. So öffnet sich dann ein Weg zur zweiten Statuette.
  • Der Endkampf ist relativ simpel. Man benutzt den Ruby of Truth mit dem Ring von Richard und wirft ihn sofort auf Scotia, die sich dann nicht mehr verwandeln kann. Darauf gibt man jedem eine Fernwaffe in die Hand und greift Scotia nur mit diesen und einigen Feuerbällen an - dann sollte die Hexe nach nur wenigen Minuten tot sein.
  • Im allgemeinen ist es hoffentlich selbstverständlich, daß man überall immer alles durchsucht und alle Kisten ausräumt. Natürlich wird auch nicht auf jeden der über 150 Knöpfe und Druckplatten, die es im Spiel gibt, eingegangen, sondern nur auf die etwas schwereren Rätsel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Spiel

Das ganze Drama beginnt im Schloß von Richard. Nachdem man sich zu ihm begeben hat, erfährt man von den bösen Machenschaften der Hexe und kriegt den Auftrag, den Ruby of Truth von Sir Roland aus dem Southland Forest zu holen. Gesagt, getan. Nachdem man sich das Schreiben in Gerons Büro abgeholt, sich mit einigen Kräutern eingedeckt und den Atlas mitgenommen hat, beginnt man erst einmal im Northland Forest. Hier sucht man die Thug's Cave auf und räubert sie aus. Jetzt kann man sich beruhigt zu Marina begeben, um sich in den Southland Forest übersetzen zu lassen. Dort holt man sich Timothy und den Kompaß (von dem Mann hinter der rechten Türe im Inn) ab. Dann wollte man sich ja eigentlich den Ruby of Truth besorgen und wieder ins Schloß bringen. Leider kommt alles natürlich ganz anders. Rolands Haus ist von Orks verpestet, die noch Nachzügler der dunklen Armee sind. Roland findet man hinter einer Wand, wo er gerade mit Sterben beschäftigt ist. Das einzige, was er außer Blut noch rausbringt, ist, daß der Ruby von den Orks gestohlen wurde. Das will man natürlich auch König Richard sagen. Deswegen läßt man sich, nachdem man sich bei Buck noch ein wenig ausgerüstet, sprich den Laden leergekauft hat, für 200 Pesetas wieder in den Northland Forest übersetzen. Hier angekommen, rennt man zur Burg und kauft ZUERST das Schwert sowie einige Ginsengwurzeln bei Victor.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


DANACH geht man wieder zum Thronraum, um eine kleine Zwischenszene zu betrachten, in der König Richard von Madame Scotia vergiftet und danach von seinen Freunden in Eis eingeschlossen wird. Es liegt natürlich wieder an uns, zu so einem komischen Draracle zu gehen, um zu erfahren, wie man den König wieder heilen kann. Tatkräftige Unterstützung bekommt man von Bacatta. Man folgt Bacattas Zauber, um in die Höhle zu gelangen, die vorher nur eine Felswand war. Im ersten Level gibt es keine sonderlichen Probleme. Man haut alle Monster platt und nimmt sich alle Gegenstände von ihnen. Dann läßt man sich in eine Pit fallen und kommt in Level 2 raus. Hier wird zunächst einmal Lora gerettet, die im POD ROOM hinter einer Geheimwand ist. Dann geht es mit Hilfe der Leiter wieder nach oben und zu der brüchigen Wand ganz am anderen Ende des Levels. Hier kann man den Hammer (in Level 2 gefunden) benutzen, und siehe da, die Wand fällt. Jetzt geht man bis zu einer Pit, die ganz im SO des Levels ist, und läßt sich wieder hinuntergleiten. Level 2 ist dann doch schon etwas interessanter. Man schlägt sich bis zu den beiden Seepferdchen in der Wand durch und setzt die beiden Augen ein (eins fand man in der Kiste, das andere bei einem Monster in Level 1) und öffnet somit die Wände.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Jetzt geht man zuerst nach NORDEN, killt alle Monster, entfleucht durch den Geheimgang im NO und plündert die Kiste mit dem Silver Goblet. Nachdem man einmal durch den Geheimgang ist, geht an der Stelle, wo die Seepferdchen waren, eine Wand zu. Danach geht's ab nach Level 3. In Level 3 ist noch nichts Besonderes, aber wenn man in die Nische ganz im S eine wertlose Waffe hineinlegt, bekommt man einen Dolch namens Back Biter (der Name sagt hoffentlich alles). Weiter kommt man dann ein Stockwerk tiefer. Hier zieht man sich am besten die Rüstung aus, da es hier 3 Monster gibt, die diese zerstören. Sonst ist hier nichts Besonderes außer der anderen Treppe nach oben, welche man auch nimmt. Wieder in Level 3 angekommen, geht man zu Draracle, opfert den Silberpott und erhält dann eine Riddle Scroll, auf der die Zutaten des Elixiers in etwas verwirrender Form stehen. Draracle (hört sich irgendwie nach Orakel an) sagt einem ebenfalls, daß das Elixier nur im White Tower gemacht werden kann. Also, wo liegt das Problem? Jetzt geht es wieder per Abkürzung zurück zum Castle. Dort sieht man, was so eine Armee alles anrichten kann. Timothy ist tot, das Schloß ist putt, und wir müssen über den Lake Dread.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Lands of Lore: Seite 2


Übersicht: alle Komplettlösungen

Lands of Lore

Lands of Lore
  • Genre: Rollenspiel
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: 03/1995

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu Lands of Lore

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lands of Lore (Übersicht)

beobachten  (?