Komplettlösung Lands of Lore

Einer davon (etwas südlich) hat einen Blue Key dabei, mit dem man die Kiste öffnen kann (auch ganz im Süden). In dieser befindet sich ein Schlüssel, den man ganz am Anfang in den Raum mit den 2 Locks einsetzt (dorthin gelangt man, wenn man die Statuette eingesetzt hat). Jetzt geht man wieder zu der Stelle mit den 2 Gauntlets in der Wand, nur diesmal benutzt man den westlichen und betritt den erscheinenden Gang. In dem Raum mit den vielen Löchern drückt man einfach nacheinander alle Knöpfe, die man erreichen kann. Es lohnt sich nicht, ins zweite Level zu gehen, da dort absolut nichts von Bedeutung ist. Wesentlich sinnvoller ist ein Besuch in dem Raum mit den beiden Teleportern. Es würde reichen, wenn man nur den nördlichen benutzt (vorher die Platte davor beschweren), da beim südlichen ohnehin nichts zu finden ist. Beim nördlichen also rein, den Hebel gedrückt, und weiter im Level, denn jetzt wird es erst richtig interessant. Man findet in einer Kiste den Yellow Key (für den Raum mit den beiden Locks), den Spruch Mist of Doom und noch einiges Nützliches. Das ist doch wunderbar! Jetzt kommt man an eine Stelle, wo nacheinander jeweils 2 Schockknöpfe an der Wand sind.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dort hinein lockt man diese lästigen Elektromonster. Wenn man den Dark Gauntlet wie eine Waffe in die Hand nimmt, werden die Monster immer ein Feld nach hinten getrieben. Das Resultat ist, daß sie dort festgehalten werden. Nachdem man die Angreifer auf diese Art und Weise arretiert hat, geht man in die Mitte und legt die beste Waffe oder Rüstung in die Nische, um sie dann per Knopfdruck zu verdoppeln (die Dwarfish Plate Mail, oder das Sword Justice eignen sich prima). Jetzt geht man wieder an den Anfang (durch den unendlich langen Gang), setzt den Schlüssel ein und kommt so zu dem Auftrag ein ganzes Volk auszurotten. Wie bereits erwähnt, ist es egal, welches der beiden Völker man auslöscht. Hilft man, wie in dieser Lösung, den Knowles bei der Feindesbeseitung, gibt's zur Belohnung den nächsthöheren Magic-Skill. Auf jeden Fall sollte man ziemlich häufig absaven, da die Monster doch sehr stark sind und einem auch noch die Armor kaputtmachen. Wenn man alle Monster gekillt und den Dungeon ausgeräumt hat (Nathanials Key ist ganz im Norden hinter einer Geheimwand), geht man am besten zu den jeweiligen Auftraggebern, läßt sich den Skill erhöhen und geht dann mit dem Key, den man bekommt, zu der verschlossenen Tür in der Mitte des Levels und benutzt die Treppe dahinter, um in Scotias Schloß zu gelangen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Es sollte sich übrigens ein Diamant im Inventory befinden, den man im Dungeon gefunden hat. Im ersten Level darf man direkt die Emerald Blades benutzen, da die Mönsterchen wieder so dumme Geisterwesen sind. Man findet Dawn in einer kleinen Kugel, fast direkt am Anfang. Die Kugel schneidet man mit einem Diamanten auf und befreit sie dadurch. Nach gründlicher Durchsuchung des Levels kommt man zu einem Teleporter (erscheint ganz im N, wenn man den Knopf drückt). Diesen benutzt man und kommt darauf zu der oben genannten Stelle (der Raum, in dem der Atlas geklaut wird). Wenn man durch den Raum ist (der Kompaß braucht dort etwas länger, bis er sich eingestellt hat), findet man im S die zweite Figur (die erste war im N des Levels). Jetzt geht man durch eine zweite Geheimwand (auch in der Südwand des Raumes) weiter ins Level 2. Hier durchsucht man alles, bis man zu einem Teleporter neben Richards Raum kommt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Grube davor ist nur eine Illusion. So kann man also in den Teleporter gehen und den Schlüssel, der dort herumliegt, nehmen. Nun läßt sich auch die Tür zu Richards Schlafgemach öffnen. Leider fehlt zur Lösung noch eine Figur. Da ist allerdings noch der kürzlich gefundene Noir Key. Damit geht man zu einer Tür im zweiten Level, die man bisher noch nicht öffnen konnte, und sieht mal nach, was es dahinter gibt. Sieh an, ein Knopf, der einen in die Mitte des Levels teleportiert. Von da aus kann man dann ins Level 3 gelangen. Zum dritten Level gibt es nicht viel zu sagen. Man muß hier einfach auf alle Knöpfe drücken (manchmal kommen dann Monster aus der Wand). Ganz im SW ist die vierte Figur. Davor steht ein Schild (the sum must be correct). Wenn man statt des Schilds nur eine Wand vorfindet, sollte man etwas weiter westlich zu der Stelle mit den beiden Knöpfen gehen (vor einem ist ein Loch) und jeden drücken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Jetzt ist die Wand weg, und man kommt zur Figur die per Knopfdruck erscheint. Leider verschließt sich dann der Ausgang. Also drückt man so lange auf den beiden Knöpfen rum, bis er wieder aufgeht. Dann nimmt man die Figur einfach aus der Wand, ohne daß man sie überhaupt sieht. Jetzt schnell zu Richard, die Figuren in der richtigen Reihenfolge auf die Podeste gestellt: Unten links die Cobra, unten rechts den Mensch, oben rechts den Drachen, oben links das Einhorn. Dann wendet man noch die vier Schlüssel auf Richards Eissarg an und flößt ihm das Elixier ein. Daraufhin gibt es zur Belohnung einen Ring. Mit diesem Ring klickt man dann auf den Ruby of Truth, und man sieht der ganzen Wahrheit ins Auge. Dann wendet man sich oben der Tür mit den zwei Locks zu. Wenn man das dritte Level ordentlich durchsucht hat, sollte man so viele Schlüssel haben, daß man die Tür aufkriegen sollte. Geschafft! Jetzt nichts wie hin zu Scotia, und ihr die ganze Wahrheit ins Gesicht geschmissen. Diese Aktion schockiert sie dermaßen, daß sie sich nicht mehr verwandelt. Jetzt schaltet man in den Ferocious Modus um und macht der Hexe den Garaus. Hexe tot - Spiel gelöst - Abspann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Lands of Lore: Seite 3

Seite 1: Komplettlösung Lands of Lore
Übersicht: alle Komplettlösungen

Lands of Lore

Lands of Lore
  • Genre: Rollenspiel
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: 03/1995

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu Lands of Lore

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt in der Zukunft wollen Sony und das Entwicklerstudio Vicarious Visions eine Neua (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lands of Lore (Übersicht)

beobachten  (?