New York: Komplettlösung Das Rätsel des Master Lu

Nun fangen wir an, den Panzerschrank zu öffnen. Wir nehmen wieder den Pumpengriff, den Hebelschlüssel und den Pumpenhebel. Dann benutzen wir den Smaragd mit der Eisenklammer, mit der das Glasgefäß an der Wand befestigt ist. Jetzt haben wir die Klammer gelöst und können das Glasgefäß ins Inventar stecken. Wir benutzen folgende Gegenstände mit dem Glas, um es zu verschließen: Korken, Gummipfropfen und Pumpenhebel. Nun nehmen wir wieder den Gummischlauch, den wir auf die Düsen gesteckt haben, und stecken ihn auf den Hahnhals. An den Gummischlauch hängen wir noch den Gartenschlauch und daran die Leitung des Wasserhahns. Wir nehmen den Tauchkolben aus der Pumpe und benutzen ihn mit dem Hebelschlüssel. Diesen stecken wir dann auf die Halterung an der Decke. Jetzt hängen wir das Glasgefäß an den Hebelschlüssel. Wir stecken den Griff des Wasserhahns wieder ans Waschbecken und benutzen die Hahnleitung (letzter Teil unseres selbstgebauten Schlauchs) mit dem Glasgefäß. Jetzt benutzen wir den Hahngriff, damit Wasser in das Glasgefäß fließt. So öffnet sich der Panzerschrank, aus dem wir den Brief nehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nachdem wir die Informationen erhalten haben, benutzen wir den Smaragd mit dem Mikroskop im Panzerschrank. Wir entdecken die Buchstaben TiXe, was rückwärts gelesen EXIT ergibt. Das bedeutet auf Deutsch soviel wie Ausgang. Auf dem Periodensystem stehen für die Buchstaben Ti und Xe die Ziffern 22/54. Diese geben wir rückwärts, also 4522, in das Zahlenschloß ganz unten im Panzerschrank ein. Um die Zahlen zu verstellen, müssen wir auf die Knöpfe unter den Anzeigen drücken. Jetzt öffnet sich die Stahltür und wir können das Geheimlabor wieder verlassen. Im Garten gehen wir nach links aus dem Bild und dann nach rechts aus dem Bild zum Büro in Danzig. Wir reden mit dem Angestellten und buchen eine Reise nach New York (1, 1, 1).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


New York

In New York verlassen wir das Büro und kommen in unser Odditorium. Hier gehen wir nach links, bis wir durch einen Durchgang in einen neuen Flur kommen. Wir nehmen die Schildkröte aus dem Terrarium ganz am Anfang des neuen Flures. Wir öffnen die Schublade unter dem Terrarium und nehmen die Schildkrötenbonbons heraus. Dann verlassen wir wieder das Odditorium und fliegen zurück nach Danzig.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Danzig

Am Schloß verwüsten wir den Pik-Zierbaum und gehen nach oben aus dem Bild. Wir reden mit dem Gärtner. Wenn dieser weggegangen ist, nehmen wir den Kantenschneider und die Planke. Anschließend verlassen wir das Bild nach rechts und gelangen zum Friedhof. Wir gehen ganz nach rechts und legen die Planke über die beiden Urnen. Wir klettern auf die Planke und öffnen das linke Gitter über der Tür der Krypta. Wir werfen einen Schildkrötenbonbon in das Loch und schieben ihn mit dem Kantenschneider weiter nach hinten. Dann setzen wir die Schildkröte in das Loch. Als die Glocke zu läuten beginnt, öffnet der Gärtner die Krypta, worin wir den Schlüssel zu Master Lu's Tafel finden. Im Büro schicken wir die Schildkröte zurück nach New York. Dann fliegen wir nach Sikkim.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sikkim

Wir verlassen das Büro und reden draußen mit dem Wächter (Antwort: immer 1). Wir entfernen von der Zigarre die Banderole und zeigen letztere dem Wächter. Der Wächter lässt uns vorbei und wir können zum Tempel gehen. Hier gehen wir einmal um den Tempel und sammeln dabei alle losen Gebetsmühlen ein. Läßt sich eine Gebetsmühle nicht lösen, ist sie bereits am richtigen Platz. Nachdem wir einmal um den Tempel gegangen sind, müssten wir fünf Gebetsmühlen haben. Wir gehen zu einer beliebigen Nische, aus der wir eine Gebetsmühle genommen haben und stecken eine Gebetsmühle hinein. Wenn wir die richtige Gebetsmühle eingesetzt haben, sagt uns der Mönch Bescheid. Sagt der Mönch nichts, ist es die falsche Gebetsmühle und wir müssen es mit einer anderen Gebetsmühle versuchen. Wenn wir eine Gebetsmühle richtig eingesetzt haben, fragen wir den Mönch, wie lange er schon das Gebet studiert (notieren). So verteilen wir alle fünf Gebetsmühlen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Das Rätsel des Master Lu: Peru und Mocha Moche

Zurück zu: Komplettlösung Das Rätsel des Master Lu: New York / Danzig

Seite 1: Komplettlösung Das Rätsel des Master Lu
Übersicht: alle Komplettlösungen

Das Rätsel des Master Lu

Das Rätsel des Master Lu
  • Genre:
  • Plattformen: PC
  • Publisher: Centergold
  • Release: 04/1996

Letzte Inhalte zum Spiel

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Das Rätsel des Master Lu (Übersicht)

beobachten  (?