18.November: Komplettlösung Golden Gate Killer

Wenn Sie alle Belastungsmittel übertragen haben (erst mit einem Mausklick markieren und dann die entsprechende Liste links anklicken), klicken Sie auf den Menüpunkt Verhören. Nach der Prüfung Ihres Verhörantrags können Sie sich wieder Tips geben lassen, wenn Sie auf die Polizeimarke klicken. Klicken Sie dann auf Raum B - Symbol oben links, um den Verhörraum zu betreten. Befragen Sie Lamar dort:

  • 5 x Verkehrsvergehen: Geschwindigkeitsübertretung 8. Nov.
  • 4 x Sagt er sei im Topless Theater gewesen (Mickey Lamar)
  • 3 x Mickey Lamar hat das Opfer bedroht (Harry Redmont)

Klicken Sie danach auf das Mordkommission Symbol, um wieder in Ihr Büro zu gelangen. Der dritte Tag müßte nun zu Ende gehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


18.November

Büro

Hören Sie wieder Ihren Anrufbeantworter ab und Sie hören eine Nachricht Harry Redmont (nur dann, wenn Sie bereits mit diesem gesprochen haben). Warten Sie bis es 12:00 Uhr ist (sollte es noch nicht 12 sein, können Sie in der Stadt hin- und herfahren) und fahren Sie dann zum City Club.

City Club

Befragen Sie hier Ed Beck über den Hinweis, den Sie von Redmont erhalten haben:

  • 1 x Opfer hatte Angst vor Tony

Fragen Sie danach die rothaarige Frau an der Bar noch etwas aus:

  • 1 x Frauenheld (Ed Beck)
  • 2 x Denise war die neueste Freundin des Opfers (Ed Beck)
  • 1 x Dave ist der Ehemann von Denise (Ed Beck)
  • 1 x Dave hatte Konfrontation mit Sally (Harry Redmont)
  • 1 x Deutet an, Sie habe ein Verhältnis mit dem Opfer gehabt
  • 1 x Arbeitskollege Harry Redmont war mit dem Opfer befreundet (Earl Rice)

Fahren Sie nach dem Gespräch zum Topless Theater, um Lamars Ali- bi zu überprüfen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Topless Theater

Sprechen Sie hier mit der Tänzerin Tammy Jones über Mickey:

1 x Bestätigt, daß Mickey am 8. Nov. im Topless Theater war

Fahren Sie danach wieder ins Büro zurück.

Dave Murrays Verhör

Im Büro angekommen, sprechen Sie gegen Dave Murray einen Ver- dacht aus, um ihn zu verhören. Benutzen Sie dazu folgende Indi- zien:

Beweise:

  • Fingerabdruck auf Wand: Die Tests ergaben, daß die Finger- abdrücke an der Wand im Wohnzimmer des Opfers mit denen von Dave Murray übereinstimmen.
  • Vorstrafen: tätlicher Angriff mit Körperverletzung

Schriftstücke:

  • keine

Zeugen:

  • Sie hat Dave am 8. Nov. von Denise und Charly erzählt. Dave hat gedroht, Charly zusammenzuschlagen (Sally Smithe)
  • Denise (Dave Murray)
  • 8. Nov. (Dave Murray)
  • Opfer war häufig im City Club (Dave Murray)
  • Dave ist sehr eifersüchtig (Harry Redmont)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wenn Sie im Verhörraum sind, fragen Sie Dave nach folgenden Punkten:

  • 1 x Die Tests ergaben, daß die Fingerabdrücke an der Wand im Wohnzimmer des Opfers mit denen von Dave Murray übereinstim- men.
  • 1 x Vorstrafen: tätlicher Angriff mit Körperverletzung
  • 2 x Sie hat Dave am 8. Nov. von Denise und Charly erzählt. Dave hat gedroht Charly zusammenzuschlagen (Sally Smithe).

Gehen Sie nach dem Verhör wieder ins Büro zurück. Hier haben Sie (ab 18:00 Uhr) eine Nachricht von Philippe Valiente auf dem An- rufbeantworter. Er sagt Ihnen wo Sie am nächsten Morgen die Post des Opfers abholen können. Bis dahin haben Sie jedoch noch Zeit für ein weiteres Verhör.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tony Gormiers Verhör

Sprechen Sie nun einen Verdacht gegen Tony Gormier aus und über- tragen dazu folgende Indizien:

Beweise:

  • Vorstrafen: Körperverletzung, Mordverdacht, Buchmacherei

Schriftstücke:

  • Notiz im Buch: Die Handschrift auf der '$5000 an T' Notiz, die in der Wohnung des Opfers gefunden wurde, ist von Charly Rice.

Zeugen:

  • 8. Nov. (Tony Gormier)
  • Er kannte das Opfer kaum (Tony Gormier)
  • Leugnet, daß das Opfer ihm Geld schuldet (Tony Gormier)
  • Bestätigt, daß Tony ein Buchmacher ist (Bill Kavet)
  • Tony Gormier war der Buchmacher des Opfers (Harry Redmont)
  • Charly schuldete Tony Geld (Harry Redmont)
  • Opfer hatte Angst vor Tony (Harry Redmont)
  • Rice schuldete Tony 5000 $ (Sid Rizzo)
  • Tony hat Charly bedroht (Ed Beck)

Im Verhörraum fragen Sie Tony über:

  • 1 x Vorstrafen: Körperverletzung, Mordverdacht, Buchmacherei
  • 1 x Die Handschrift auf der '$5000 an T' Notiz, die in der Woh- nung des Opfers gefunden wurde, ist von Charly Rice
  • 1 x Rice schuldete Tony 5000 $ (Sid Rizzo)
  • 1 x Tony hat Charly bedroht (Ed Beck)

Da Tony nun jede weitere Aussage ohne seinen Anwalt verweigert, beenden Sie das Verhör und damit den vierten Tag.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Golden Gate Killer: 19.November / 22.November / Durchsuchung von Earls Auto

Zurück zu: Komplettlösung Golden Gate Killer: Mickey Lamars Verhör

Seite 1: Komplettlösung Golden Gate Killer
Übersicht: alle Komplettlösungen

Golden Gate Killer

Golden Gate Killer
  • Genre:
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: 17.03.1997

Letzte Inhalte zum Spiel

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Golden Gate Killer (Übersicht)

beobachten  (?