Game Guide

Vorbemerkung:

Unterhalten Sie sich im Spiel mit den Personen so lange, bis alle Menüpunkte erschöpft sind.

Lösung

Sie beginnen das Spiel vor Ihrer Wohnung in der Baker Street 221 b. Sie spielen zuerst Dr. Watson. Gehen Sie zuerst zum Kiosk und wecken Wiggins auf. Unterhalten Sie sich dann mit ihm. Verlassen Sie dann die Baker Street. Auf dem Stadtplan scrollen Sie nach unten und klicken Scotland Yard als nächstes Ziel an. Vor dem Yard unterhalten Sie sich zuerst mit dem Constable vor dem Eingang, dann mit dem Straßenhändler links und dann noch einmal mit dem Constable. Da Sie jedoch nicht in den Yard hineingelassen werden, gehen Sie wieder und fahren zum Diogenes Club. Unterhalten Sie sich dort mit dem Constable. Dieser will Sie jedoch nicht hineinlassen, da Sie kein Clubmitglied sind. Untersuchen Sie die Umgebung noch etwas und fahren Sie dann zum St. Barths Hospital. Reden Sie hier zuerst mit der Oberschwester und versuchen Sie dann, die Intensivstation zu betreten. Da dies nicht klappt unterhalten Sie sich mit dem Patienten links auf der Bahre, und dieser erzählt Ihnen, daß die neue Krankenstation noch so wie früher liegt. Reden Sie dann wieder mit der Oberschwester, die Ihnen dann den Zutritt ins Leichenschauhaus gestattet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Im Leichenschauhaus reden Sie dann mit McCabe, der Ihnen freundlicherweise den Weg zur Krankenstation zeigt. Gehen Sie dorthin (nach links) und reden Sie hier mit dem Patienten in Weiß und dann mit der Krankenschwester. Es stellt sich heraus, daß Holmes im anderen Bett liegt. Gehen Sie also zu ihm, lesen sein Krankenschild an der Wand und reden dann mit ihm. Da er jedoch nur wirres Zeug redet, untersuchen Sie ihn kurz und versuchen dann, seinen Ring vom Finger zu nehmen, was die Schwester jedoch nicht gestattet. Bitten Sie die Schwester deshalb, etwas Wasser zu holen und nehmen Sie sich den Ring von Holmes, wenn Sie rausgegangen ist. Verlassen Sie dann das Krankenhaus und fahren zum Diogenes Club zurück. Hier zeigen Sie dem Constable den Ring, und Sie werden hereingelassen. Drinnen sehen Sie sich alles an und gehen dann rechts durch den Durchgang. Dort sehen Sie sich auch etwas um und betrachten dann die Uhr auf dem Boden. Untersuchen sie anschließend das Ziffernblatt, das davor liegt, und nehmen Sie es mit. Danach müssen Sie den Club wieder verlassen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fahren Sie deshalb wieder in die Baker Street zurück und betreten Sie Ihre Wohnung. Dort gehen Sie zur Schlafzimmertür und reden mit Holmes. Anschließend gehen Sie zum Labortisch und analysieren die Ablagerungen auf dem Ziffernblatt (im Ziffernblatt-Menü analysieren anklicken und auf den Labortisch klicken). Dies machen Sie folgendermaßen: nehmen Sie das Glas mit dem destillierten Wasser und schütten Sie es in das Becherglas (mit der linken Maustaste angeklickt lassen und auf das Becherglas ziehen). Danach benutzen Sie den Spachtel mit dem Ziffernblatt und schütten schließlich noch etwas Natriumsulfat in die Mischung. Zünden Sie dann mit den Streichhölzern den Bunsenbrenner an und es kommt zu einer hübschen Explosion. Holmes kommt nun aus seinem Schlafzimmer um nachzusehen, was los ist. Er beginnt endlich mit der Untersuchung des Falles und nun spielen Sie ihn.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Unterhalten Sie sich zuerst mit Watson, sehen Sie sich dann etwas im Zimmer um und unterhalten Sie sich nocheinmal mit ihm. Gehen Sie nun zum Rolladen-Sekretär, öffnen Sie diesen und nehmen Sie sich die Handlampe mit. Danach gehen Sie nach draußen, sprechen mit dem Mann am Kiosk, lesen die Zeitung und kaufen sich dann eine. Fahren Sie anschließend zum Scotland Yard. Dort unterhalten Sie sich mit dem Constable, der Sie jedoch nicht hereinlassen möchte. Reden Sie deshalb mit dem Straßenhändler. Wenn Sie anschließend mit ihm spielen, klicken Sie nicht auf eine Karte, sondern auf seinen rechten Ärmel. Danach gehen Sie wieder zum Constable und verraten ihm das Geheimnis des Kartenspielers. Nun können Sie endlich den Yard betreten. Drinnen reden Sie zuerst mit dem Seargent und dann mit Inspector Gregson. Dieser kann Ihnen jedoch nicht sehr viel weiterhelfen. Sehen Sie sich deshalb den Gefangenen in der Zelle genauer an und reden über ihn mit dem Seargent. Danach reden Sie mit Watson. Wenn Sie dem Seargent nun von Ihrer Vermutung erzählen, der Gefangene sei ein Epileptiker, glaubt er Ihnen jedoch nicht. Sehen Sie sich deshalb die Bücher im Regal an und reden dann noch einmal mit dem Seargent. Nun wird der Irrtum aufgeklärt und Sie können sich endlich mit Inspector Lestrade unterhalten, von dem Sie dann die Erlaubnis für eine weitere Untersuchung in dem Fall bekommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fahren Sie nun zum Club und reden Sie dort mit Commisioner Forbes. Da er Sie nicht hineinlassen will, zeigen Sie ihm die Genehmigung von Lestrade. Reden Sie dann mit Forbes und gehen schließlich in den Club. Sehen Sie sich in der Eingangshalle um und reden Sie dann mit Forbes. Anschließend riechen Sie an der Tabakdosde auf dem Boden und stecken Sie dann ein. Gehen Sie danach durch den Durchgang. Sehen Sie sich dort wieder alles an, und gehen Sie dann zum Schutt und versuchen den Balken zu verschieben. Gehen Sie dann zur Lounge und versuchen dort die Kette abzunehmen. Reden Sie dann mit Watson und anschließend mit Forbes. Gehen Sie nun zum Schutt und versuchen ihn zu durchsuchen. Reden Sie noch einmal mit Watson, der dann Forbes ablenkt. Nehmen Sie nun die Kette ab und bewegen damit den Balken. Strahlen Sie dann mit Ihrer Handlampe den Schutt an und durchsuchen Sie diesen schließlich. Sie finden eine Feder. Nehmen Sie sich Ihre Handlampe wieder mit und verlassen Sie dann den Club.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Game Guide: Seite 2


Übersicht: alle Komplettlösungen

Case of the Rose Tattoo

Sherlock Holmes 2 - Case of the Rose Tattoo

Letzte Inhalte zum Spiel

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Case of the Rose Tattoo (Übersicht)

beobachten  (?