Wie täusche ich die Lösegeldübergabe vor?: Komplettlösung Fünf Freunde 3

Timmy hat die Spur von Eddy aufgenommen und steht an der Weide. Was muss ich tun?

Die Fünf Freunde teilen sich.

Zunächst findest du hinter dem Felsenhaus Bohlen (=lange Holzbretter, rechts an der Hauswand). Diese kannst du benutzen, um den Graben zu überqueren. Leider stellst du fest, dass das noch nicht stabil genug ist. Hinter dem Felsenhaus liegen aber auch noch Dachlatten (unterhalb des linken Handtuchs auf der Wäscheleine, direkt an der Hauswand). Auf dem Rückweg solltest du dann auch gleich beim Bauernhof vorbeigehen und den Wasserschlauch mitnehmen. Die Fünf Freunde wollen nämlich eine Hängebrücke bauen. Am Graben stellst du also die Dachlatten auf und benutzt den Wasserschlauch mit der Brücke. Jetzt kannst du die Brücke überqueren. Eddy hat sich auf dem Baum versteckt. Alle verabreden sich für morgen. Die Fünf Freunde gehen zu ihren Zelten.

Wie mache ich das Feuer wieder an?

Jetzt musst du nochmal ein Feuer machen, weil es dunkel geworden ist. Nimm die alten Zeitungen aus dem Rucksack und das Reisig und lege sie in das Loch. Da du keine Streichhölzer mehr hast, musst du jetzt mit der Lupe das Feuer anzünden. Wenn du jetzt noch Holz vom Holzstapel drauflegst hast du eine Fackel. Die Fünf Freunde entdecken einen Geheimgang, den sie auch direkt erkunden wollen. Als sie wieder herauskommen, rennt Timmy weg.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Timmy ist weggerannt. Was muss ich tun?

Klicke jetzt auf die Abdrücke. Sie befinden sich an der Hausecke in der Nähe der Mauer. Danach klicke auf das Fenster. Am nächsten Morgen sprich mit dem Polizist, der sagt, dass ein Junge, also Eddy, verschwunden ist. Er zeigt dir auch die Lösegeldforderung, welche die Polizei erhalten hat. Wenn du auf den Text klickst, wird er vorgelesen. Außerdem musst du noch auf den roten Fleck klicken, was wahrscheinlich Rotwein ist. Der Polizist sagt den Fünf Freunden, dass sie heute Nacht nicht beim Einäugigen Piraten” übernachten können, da der oder die Täter bewaffnet sein könnten. Gehe danach zum Leuchtturm, wo du zuerst mit Mr. Boonsen sprechen musst. Er erlaubt natürlich, dass die Fünf Freunde dort übernachten dürfen. Anne muss aber zunächst das Zimmer aufräumen (nach dem Gespräch auf die Tür klicken). Wenn man nicht beim Leuchtturm gewesen ist, kommt man beim Bauernhof auch nicht weiter, da die Fünf Freunde ja sonst keine Möglichkeit zum Übernachten haben. Auf dem Bauernhof kannst du dann noch beim Aufräumen helfen (bei Mrs. Miller klingeln). du findest auf dem Hof Scherben (links am Tor) und alte Zeitungen, mit denen der Erpresser seinen Brief geschrieben hat (hinten in der Scheune), und Klebstoff (bei Zeitungen). Auf der Klebstoffflasche befinden sich Fingerabdrücke, die du mit Hilfe des Pulvers sichtbar machen kannst. (Zuerst Puder mit Klebstoffflasche, dann den Pinsel mit Klebstoffflasche benutzen.)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wie täusche ich die Lösegeldübergabe vor?

Die Freunde wollen eine fingierte Lösegeldübergabe starten, die laut Erpresserbrief auf der Weide stattfinden soll. Im Schuppen (neben Felsenhaus) hängen die Schlüssel für den Notfall (links an der Wand). Damit kannst du die Tür des Felsenhauses öffnen. In Quentins Arbeitszimmer findest du auf dem Schreibtisch einen Umschlag. In der Küche liegt eine Schere auf dem Tisch. Diese benutzt du mit den Zeitungen im Rucksack und hast somit Zeitungsschnipsel in Geldscheingröße. Diese steckst du in den Umschlag. Als ‚Überraschung' für den Erpresser steckst du noch die Farbpatrone hinein. Diesen Umschlag deponierst du jetzt auf der Weide in der Nähe des Wassertrogs. Klicke Julian viermal an, damit beide sich verstecken. Leider werden sie von Gregory verscheucht. Sie gehen zu den Anderen zum Bauernhof. Nachdem sie alles erzählt haben, gehst du wieder zurück zur Weide, wo der Erpresser inzwischen den Umschlag genommen hat. Neben der Wanne siehst du rote Flecken im Gras (anklicken). Jetzt musst du wieder alle Fünf Freunde anklicken bis sie nichts mehr zu sagen haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Fünf Freunde befinden sich am Strand. Was komm

Weiter geht's am Strand. An der Tür des Fischerhauses, oberhalb des Balkens findest du Kratzspuren (1 cm links von Dick). Jetzt musst du wieder mit allen sprechen. Alf hat noch ein Kleidungsstück, das du Timmy gibst. Er rennt Richtung Kneipe ( Zum Einäugigen Piraten”). Klicke auf die Spuren. Die Fünf Freunde haben die Tür oben entdeckt. Um die Tür zu öffnen, brauchen sie ein Seil. Dieses findest du im Gesindehaus hinter dem Felsenhaus. Die Schlüssel aus dem Rucksack passen leider nicht in diesem Schloss. In Quentins Hose an der Wäscheleine findest du einen Schlüssel, mit dem du die Tür öffnen kannst. Auf dem Tapeziertisch liegt ein Lappen. Im Heimwerkerset findest du eine Seilwinde und eine Umlenkrolle. Außerdem findest du eine Zange auf dem blauen Eimer ganz links. Das Seil wirfst du beim Einäugigen Piraten” über den Balken (über der Tür). Wenn du versuchst, die Tür nur mit der Zange zu öffnen, scheitert Dick. Wenn du den Lappen mit der Zange benutzt, klappt es.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wie befreie ich Eddy, Dick und Julian? Und wie übe

In der Kneipe ist Eddy an einen Pfosten gefesselt. Dick und Julian sind aber in eine Falle getappt und werden ebenfalls von den Verbrechern gefesselt. Mit den Scherben aus dem Rucksack können sie sich und Eddy befreien. Jetzt musst du einen Ausgang finden. Rechts an der Wand siehst du eine Kette, mit der sich die mittlere Tür der Schrankwand öffnen lässt. Der Hebel ist allerdings eingerostet und muss deshalb geölt werden. Klicke zunächst auf den Barhocker und benutze dann den Pinsel mit der Butter (im Rucksack - früher von Mrs. Miller erhalten), und diesen Pinsel dann mit dem Hebel. Wenn du jetzt auf die Kette klickst, bleibt die Schrankwand offen. Es stellt sich heraus, dass dies kein Ausgang ist. Dick findet aber Tischdecken, die später als Fluchthilfe verwendet werden können. (Tischdecken auf Dick klicken.) Um die Verbrecher einzusperren, kommen die Jungen auf die Idee, das Seil mit der Kette zu verbinden. Das Seil musst du zuerst mit der Rolle verbinden. Leider wird dadurch nur einer der Gauner eingesperrt. Wenn du jetzt nach links gehst, kannst du mit der Hundepfeife, die du George gibst, Peter ablenken. Mit den zusammengeknoteten Tischdecken können sich die Fünf Freunde jetzt abseilen. Um nicht entdeckt zu werden, gehen sie durch die Bodenklappe ins Versteck. Dick und Julian wollen Hilfe holen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Fünf Freunde 3: Seite 3

Zurück zu: Komplettlösung Fünf Freunde 3: Allgemeines / Wo bekomme ich die Bescheinigung zum Zelten? / Wie muss ich das Feuer machen?

Seite 1: Komplettlösung Fünf Freunde 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Fünf Freunde 3

Fünf Freunde 3 - Auf Entführerjagd

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu Fünf Freunde 3

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fünf Freunde 3 (Übersicht)

beobachten  (?