Episode 9 - Das Tor der Ewigkeit: Komplettlösung Time Machine

Auf der Kanzel übernimmst du per Leertaste die Kontrolle über den Robbi, den du vorher mit dem Schalter behandelt” hast. Fahre ihn zum Fahrstuhl und schieß auf den Roboter, der den Weg blockiert. Beide explodieren, und deine Freunde kommen raus. Sie stürzen sich gleich auf die Wachen. Geh auch raus und warte, bis keine Schüsse mehr fallen. Falls das Geballere nicht aufhört, mußt du halt neu laden, dann haben sich die Wachen auf eine Treppe verzogen. Niemand von euch kann nach oben schießen und raufzurennen wäre Selbstmord. Irgendwann klappt es schon. Geh nun durch die Tür. Böse Falle - Ulmoreth wird gefangen. Geh ganz nach hinten über den Laufsteg, bis du einen anderen Raum erreichst, in dem sich die letzte Wache befindet. Merke dir aber den Weg! An den vier Geräten in den Ecken befindet sich je ein Hebel, die du alle ziehen mußt

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nach dem vierten erscheint Tetradon persönlich und will dir Übles. Mach dich unsichtbar und renne den ganzen Weg zu Ulmoreths Käfig zurück. Erneuere unterwegs deinen Zauber. Dreh am Käfig das Handrad mehrmals nach links, bis der König frei ist. Der kleine Feigling Tetradon beginnt daraufhin, Orgel zu spielen und verschwindet durch einen Geheimgang. Geh zur Orgel und tu es ihm nach. Falls du die Töne vergessen hast, kannst du zur Kronos-Statue auf dem Podest nahe Ulmoreths Käfig gehen und sie dir noch einmal anhören. Hier die Lösung:

  • Den rechten und den mittleren Hebel vor der Orgel nach unten drücken.
  • An der rechten Orgel erst die rechte, dann die linke Tastatur benutzen (aus Sicht der Spielfigur).
  • An der linken Orgel zweimal die linke, dann einmal die rechte Tastatur benutzen (wieder aus Sicht der Figur).

Daraufhin öffnet sich der Geheimgang und du gelangst in eine halle voller Statuen sowie einem Torbogen. Deine Aufgabe ist es nun, die Pyramiden einzusammeln, die über den Statuen schweben. Diese erscheinen dann am Torbogen. Wenn du richtig gezählt hast, gibt es elf Abdrücke am Torbogen, aber vierzehn Statuen. D.h. drei davon sind falsch und fügen dir Schaden zu. Entweder zauberst du den Spektralkörper oder du läßt es einfach über dich ergehen und heilst dich hinterher. Jedenfalls kannst dann du den Bogen per Spruch Reise des Torbogens” aktivieren und durchgehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Episode 9 - Das Tor der Ewigkeit

Ihr kommt wieder ans Meer der Ewigkeit. Sprich mit allen Beteiligten, dann bist du wieder mit Ashamira allein. Schau mal in dein Spruchbuch, ich hatte auf einmal fast alle Sprüche drin. Geh durch das bläulich schimmernde Feld in die Höhle. Dreh dich erst mal um, hinter dir liegt eine Zeitmuschel. Geh dann Richtung Treppe. Der Übelwicht Tetradon erscheint schon wieder und fordert deinen Schlüssel. Angesichts der Tatsache, daß Ashamira von Lemuren gefangen wird, solltest du es auch tun. Natürlich entpuppt sich Tetradon als lügenhafter welcher und versucht selbst, das Tor zu öffnen. Ebenso natürlich macht er es falsch und entschwindet. Allerdings ist da noch die Sache mit den Lemuren, die er gerufen hat... Renne zuerst nach hinten, dort liegt eine weitere Zeitscherbe. Sprich Spektralkörper” und sause zurück zu der viereckigen Öffnung. Dort ist irgendwo an der Wand ein Hebel. Drücke ihn und ein anderer erscheint an einer anderen Wand. Insgesamt mußt du vier Hebel betätigen, damit sich das Lemurenloch schließt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dies ist aber außerordentlich frustrierend: Erstens sind die Hebel teilweise kaum zu sehen und zweitens mußt du genau auf dem richtigen Pixel stehen, damit es funktioniert. Ist das Loch zu, erscheint Ashamira. An dieser Stelle solltest du ihr eigentlich einen Schluck aus deiner Quarzflasche gönnen - tu es nicht! Bei mir ist das Spiel dann jedesmal abgestürzt. Letztlich ist wieder Friede eingekehrt. Hole dir den Schaumschlüssel aus der Säule, in die der Depp ihn hineingesteckt hat, und stelle dich in die Mitte der Säulen. Benutze deinen Nautilus, die richtige Säule wird dann mit einem Schimmer umgeben. Verwende den Schlüssel also mit selbiger Säule, die letzte Zeitwelle kommt und du entschwebst...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Episode 10 - Das Ende naht

... und landest im Labor. Nimm dir die Zeitscherbe vom Tisch und geh zum Chronoeder, das blau leuchtende Ding im Hintergrund. Tetradon erscheint zum letzten Mal, diesmal als Lemur verkleidet. Sprich einen Schutzzauber und renne zur großen Uhr an der Wand. Dort schnappst du dir den Zeiger und schleuderst ihn auf Tetradon (automatisch). Anschließend schickst du ihn in die ewigen Jagdgründe. Daß er sich dabei ständig herumteleportiert, macht es nicht eben einfacher. Anschließend gehst du nochmals zum Chronoeder, schon wieder erscheint jemand, diesmal Kronos persönlich. Rede mit ihm, er bettelt förmlich um Vernichtung, also tu ihm den Gefallen. Gehe danach sofort in den Chronoeder, solange es funktioniert... ENDE

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Time Machine: Episode 8 - In den Minen

Seite 1: Komplettlösung Time Machine
Übersicht: alle Komplettlösungen

Time Machine

Time Machine

Letzte Inhalte zum Spiel

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Time Machine (Übersicht)

beobachten  (?