Komplettlösung Alundra

Ihr dürft nicht den Boden berühren;springt von Steinplatte zu Steinplatte nach unten und anschließend wieder hoch: Emporspritzendes Wasser trägt Euch zum Eingang. In der Höhle findet Ihr kleine Lavapfützen, geht nach oben und entzündet die linke Ölwanne. Das Tor oben öffnet sich: Friert die glühenden Säulen dahinter ein und sprengt sie mit der Stahlkugel! Im nächsten Raum hüpft Ihr auf den Schalter und nehmt die nächstgelegene Tür. Dahinter findet Ihr den Lavasee mit fünf Feuerbällen: Friert sie der Reihe nach ein und nützt sie als Sprungbretter zum Ausgang links. Ein kleiner Tip: Die Eisblöcke schmelzen nur, wenn Ihr nicht draufsteht! Hinter der Tür teilt sich der Weg: Geht erst nach links und speichert den Spielstand, anschließend rechts die Treppe hoch. Eine Halle weiter findet Ihr die ersten Flammenwerfer, die Ihr durch mehrmaliges draufhüpfen ausschalten könnt. Springt in die untere Etage und nehmt dort die Tür: Ihr findet Euch im zweiten Raum wieder, aber an anderer Stelle. Flitzt durch die Lava zur Kiste, holt Euch den Energiekristall und sprintet wieder nach oben. Eilt nun nach links oben und nehmt die Tür auf dem oberen Absatz. Hüpft eine Halle weiter zur Tür oben und im Raum dahinter über die Flammenwerfer und Felsen nach oben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vermöbelt die Phönixvögel und die Tür öffnet sich. Ein Gewölbe weiter stehen zwei glühende Säulen: Friert sie ein und schiebt die linke Säule nach rechts, oben und wieder rechts. Die rechte Säule schiebt Ihr nun nach oben und hüpft dann über beiden drüber. In der oberen Hälfte des Raums findet Ihr das altbekannte Feuerballrätsel, nur diesmal müßt Ihr nicht nach links, sondern nach oben: Nur nicht den Mut verlieren! Eine Halle weiter entzündet Ihr die neun Ölwannen: Eine Steinplatte sinkt herab. Nun löscht Ihr mit dem Eisstab acht Ölwannen, die über der Steinplatte laßt Ihr brennen! Nun stellt Ihr Euch auf die Platte und löscht das letzte Licht: Ihr werdet nach oben befördert, klettert zum Tor links. Im nächsten Raum beseitigt Ihr alle Phönixvögel und hüpft in das Loch unter der Steinplatte. Auf dem Wasserfall eine Etage tiefer eilt Ihr nach Süden und hüpft den Wasserfall runter. Betätigt den Schalter rechts oben und schippert über die fliegende Plattform zum nächsten Raum. Hier holt Ihr Euch den Schlüssel und die Charme-Schuhe (Ihr könnt durch Lava waten) aus den beiden Kisten und hüpft anschließend zum Speicherplatz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nehmt die obere Tür (nicht die am Ende der Stufen!) und Ihr gelangt in eine Halle mit Flammenwerfern, die Ihr durch die Tür oben verlaßt. Im Raum mit dem Lavasee vermöbelt Ihr alle Phönixvögel, nehmt Euch den Steinbrocken und nutzt ihn als Treppe zum Absatz links. Mit dem Fels dort gelangt Ihr auf den Absatz. Mit dem kleinen Fels geht's wiederum eine Etage höher. Einen Raum weiter untersucht Ihr die Statue und entzündet die Ölwannen in folgender Reihenfolge: Zuerst die Lampe in der Nähe der Statue, dann die Lampe oben rechts, die Lampe unten rechts, die Lampe unter dem Achteck, die Lampe unten links, anschließend die Lampe oben links und schließlich die Lampe oben in der Mitte. Marschiert zum Achteck in der Mitte und verlaßt den Raum durch die Tür links oben. Dahinter findet Ihr eine Brücke sowie ein Loch, in das Ihr rein springt. Via Springbohnen schnappt Ihr Euch über dem Lavasee die Kiste und kehrt über den Teleporter wieder in den oberen Raum mit der Brücke zurück. Brennt die Büsche nieder, friert die Säulen ein und schiebt eine der beiden über die Brücke. Eine Halle weiter geht Ihr durch das Tor rechts oben und inspiziert die Statue dahinter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nehmt die Treppe links zur nächsten Tür. In dieser Halle friert Ihr die Säule in der Mitte ein und schiebt sie nach rechts, unten und wieder nach rechts. Entzündet die Ölwanne und transportiert die Säule nach oben. Steckt die nächste Wanne in Brand und schiebt die Säule nach links. Anschließend kommt die Ölwanne links oben dran und zuletzt die Lampe links unten. Kehrt zum letzten Raum zurück und nehmt die Treppe links. Im diesem Raum friert Ihr die beiden Statuen ein und schiebt die rechte nach links und anschließend nach unten. Entzündet die beiden Ölwannen und schiebt die unbenutzte Säule nach rechts und dann nach oben. Steckt die nächste Wanne in Brand, schiebt die Säule nach links und funzelt die vorletzten Wanne an. Mit der anderen Säule erreicht Ihr die letzte Lampe. Das Tor oben öffnet sich. Eilt in die Halle dahinter und schaltet die Flammenwerfer aus. Holt Euch das Feuerbuch aus der Kiste und düst per Teleporter zum Drachen Wilda. Greift ihn mit dem Eisstab an und bleibt immer in Bewegung. Nestus Alptraum: Ihr erwacht am nächsten Morgen mit den sechs Juwelen in der Tasche, mit denen Ihr Melzas Festung betreten könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geht mit Maia zu Wendells Haus, sprecht mit allen Anwesenden und Ihr werdet in Nestus Alptraum gebeamt. Geht im Raum mit den drei transparenten Statuen nach oben durch die Tür und beseitigt in der nächsten Halle den Murgg. Die Schalter links betätigt Ihr in folgender Reihenfolge: Unten links, oben links, oben rechts und unten rechts. Mit dem Teleporter gelangt Ihr in den nächsten Raum, in dem Ihr die Schalter in folgender Reihenfolge betätigt: Unten rechts, oben rechts, oben links und unten links. Geht durch das Tor oben und drückt die Schalter im Gewölbe dahinter in der Reihenfolge oben links, oben rechts, unten rechts und unten links. Geht zurück zum Teleporter und beamt Euch wieder in die grauen Gewölbe. Eilt durch die Räume nach oben bis zur Holzbrücke und nehmt die Tür auf der anderen Seite. Schnappt Euch das Faß, hüpft auf den Schalter und dann zum Tor links. Im nächsten Raum geht Ihr durch die Tür ganz links. Via Teleporter kehrt Ihr zurück in die blauen Gewölbe. Nehmt die Tür links und im Raum danach wieder die linke. Drückt eine Halle weiter den Schalter und geht durch den Ausgang oben. Klettert die Treppen hoch und Ihr befindet Euch im nächsten Raum.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung Alundra: Seite 13

Zurück zu: Komplettlösung Alundra: Seite 11

Seite 1: Komplettlösung Alundra
Übersicht: alle Komplettlösungen

Alundra

Alundra
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Alundra (Übersicht)

beobachten  (?