Mission 5 - Die Suche nach dem U'wa-Stamm: Komplettlösung Hitman - Codename 47

Einer hinter zwei Türen links von der Stelle, wo am Anfang die alte Frau mit der Prsotituierten stand, ein weiterer in einer Lagerhalle hinter der Tür links von dem dicken Mann vor der Doppeltür. Um zum dritten zu gelangen, gehen Sie von der Eingangshalle aus zweimal links, dann rechts und dann geradeaus am Brunnen vorbei durch die Doppeltür zum Safe.

Der vierte Safe ist in dem Quartier der Wachen, in das Sie am schnellsten über den Aufzug, der sich rechts hinter der oben beschrieben Doppeltür am Brunnen befindet, kommen. Benutzen Sie aber auf jeden Fall die Karte, da eventuell noch weitere Safes im Level versteckt sind. In jedem Fall sollten Sie die Wachen immer einzeln und unbeobachtet erledigen, sonst haben Sie die ganze Armee am Hals.

Den grünen Jade-Drachen bringen Sie nun zu dem alten Mann, dessen Geschäft Sie zwei Türen hinter der Bar finden. Er wird Ihnen dafür Gift geben. Gehen Sie nun in die Toilette vom Anfang und töten Sie einen Kellner, der auch in der rechten Toilette versteckt wird. In der Küche würzen Sie nun das Essen etwas nach, was dem Leibwächter Ihres Opfers nicht sonderlich gut bekommt.

Schade, dass er vorgekostet hat, so müssen Sie doch noch Blut vergießen. Wieviel bleibt Ihnen überlassen, denn jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten:

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Entweder Sie ziehen sich im Keller die Kleidung des getöteten Wächters an und nehmen sich ein Gewehr sowie reichlich Munition. Dann suchen Sie den Aufzug, der Sie direkt in das Haus des Opfers bringt. Der Aufzug liegt hinter einer kleinen Brücke, die über die Kloake führt. Im Haus müssen Sie nach oben und Ihr Opfer eliminieren.

Vorsicht, er hat ein Schwert. Jetzt wird es ein Feuergefecht geben, in dessen Verlauf Sie 10-12 Wachen töten müssen. Unten führt ein kleiner Außenaufzug runter zum Steg, wo Ihr Fluchtboot wartet. Der Wache neben dem Boot geben Sie noch eine Kugel als Abschiedsgeschenk und das war's.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Oder aber Sie besorgen sich nach dem Dahinscheiden des Leibwächters ein Bodyguard-Outfit und begeben sich auf oben beschriebenen Weg in die Festung des Opfers.

Ihr Zielobjekt begeht nach einem System die Räumlichkeiten. Warten Sie einen geeigneten Moment ab, um ihm die Kehle durchzuschneiden oder benutzen Sie die Klaviersaite, um Ihren Auftrag zu erfüllen.

Wenn Sie leise genug waren, greifen die Wachen nicht ein, so dass Sie sich den Kampf mit Ihnen getrost schenken können, ebenso wie die Kugel für den Bootsbewacher, da er keinen Verdacht schöpft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 5 - Die Suche nach dem U'wa-Stamm

Ansicht vergrössern!

Ausrüstung: Kompass, Fernglas, M60, Pistole, Schutzweste

Gehen Sie nach Nordosten, wo Sie sich mit Waffen und Munition eindecken. Auf dem Weg dahin schalten Sie am besten eine kleine Patrouille von zwei oder drei Mann aus.

Nehmen Sie sich die Kleidung des Einen und verbergen Sie die Leichen. Dann gehen Sie zum Flugzeug, welches auf der Karte mit einem gelben Symbol gekennzeichnet ist und nehmen sich die goldene Statue, nachdem die Wachen erledigt sind.

Bringen Sie die Statue zum Häuptling des Dorfs im Osten, der Sie nun bittet, seinen Bruder zu retten. Begeben Sie sich zur Brücke im Südosten und erledigen Sie die Wachen. Dies tun Sie am besten vom Wachturm aus, den Sie aufgrund Ihrer Kleidung gefahrlos betreten können oder aber Sie stellen sich neben die Geisel und mähen die Wachen mit dem Maschinengewehr nieder.

Auf die fliehende Geisel brauchen Sie nicht aufzupassen, da sowieso niemand auf Sie schießt. Also lassen Sie sich ruhig Zeit, wenn Sie zurück zum Häuptling gehen. Er zeigt Ihnen nun einen Geheimweg zum Drogenlabor.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 6 - Der Dschungel-Gott

Ausrüstung: Kompass, Fernglas, M60, Pistole, Schutzweste

In diesem Level können Sie die Wachen ausnahmsweise mal in Ruhe lassen, weil Sie ja noch verkleidet sind. Gehen Sie einfach Richtung Südost bis Sie den Jaguar sehen. Nun haben Sie vier Möglichkeiten: Entweder Sie erschießen den Jaguar einfach und laufen zur Höhle durch, was aber nicht ganz gefahrlos ist, da Sie sofort von den Eingeborenen attackiert werden.

Oder Sie begeben sich nach rechts und hangeln sich am Felsvorsprung hoch und gehen bis über die Höhle und springen dann herab und laufen rein. Sie gehen in Richtung Südwest zum Fluss und erschießen eines der Schweine, die dort herumlaufen, nehmen es an sich und legen es auf den blutverschmierten Altar kurz vor dem Jaguar. Dieser wird es nun genüsslich verspeisen, und Sie können in aller Ruhe an dem Jaguar und den Eingeborenen vorbei in die Höhle gehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Hitman - Codename 47: Mission 7 - Sag meinem kleinen Freund ' Hallo' / Mission 8 - Traditionen des Handelns

Zurück zu: Komplettlösung Hitman - Codename 47: Training / Mission 1 / Mission 2 - Hinterhalt im Wang-Fou-Restaurant / Mission 3 - Massaker im Fischrestaurant / Mission 4 - Lee-Hong-Attentat

Seite 1: Komplettlösung Hitman - Codename 47
Übersicht: alle Komplettlösungen

Hitman - Codename 47

Hitman - Codename 47 80
PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hitman - Codename 47 (Übersicht)

beobachten  (?